collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 77
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13909
  • stats Beiträge insgesamt: 65765
  • stats Themen insgesamt: 8870
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Liste abhängig von Eingabe  (Gelesen 7662 mal)

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #30 am: September 13, 2017, 18:00:03 »
Hallo,
unter Spaltenbreit ist "0cm;2,54cm" angegeben.
Gruß,
Dennis

EDIT: Ich habe gerade einmal mit den Spaltenbreiten gespielt und 1cm;2,54cm angegeben. Jetzt zeigt wird mir die ID von tblWochenwartung angezeigt. Klicke ich das Kombi an, kommt die Fehlermeldung, dass tblWochenwartung nicht vorhanden sei. Wähle ich unter Datensatzherkunft im Dropdown-Menü tblWochenwartung aus, so wird mir nun aber ganz korrekt die ID nebst der gewünschten Daten angezeigt. Mir kommt das nach einem äußerst komischen Verhalten durch Access vor. Oder liege ich da falsch?

Da brauche ich mich nicht wundern, dass mir der RowSource-Befehl nichts ausgibt...
« Letzte Änderung: September 13, 2017, 18:22:31 von gilles_de_rais »
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7200
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #31 am: September 13, 2017, 19:08:31 »
Hallo,
Zitat
Mir kommt das nach einem äußerst komischen Verhalten durch Access vor. Oder liege ich da falsch?
ja, da liegst Du falsch. Dein Kombi ist falsch eingestellt.
In #28 hast Du eine Abfrage gezeigt die nur eine Spalte hat. Wenn jetzt für die 1.Spalte des Kombis 0cm steht wird das Kombi auch nichts zeigen.
Das Kombi muss also als Datenherkunft schon mal 2 Spalten haben.
Die Reihenfolge der Spalten der Abfrage bestimmt auch die Reihenfolge der Spalten im Kombi.
In den Formateigenschaften des Kombis kann man eine Spaltenzahl eingeben, die muss auf 2 stehen.
Dann gibt es noch die gebundene Spalte (steht im Regelfall auf 1 und sollte so bleiben). Diese Spalte wird als Steuerelementinhalt übernommen und in den Datensatz geschrieben.

Du musst Dir diese Zusammenhänge unbedingt klar machen, dann klappt das auch mit dem Kombi.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: gilles_de_rais

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #32 am: September 13, 2017, 19:32:24 »
Vielen Dank! Das hat zumindest dieses doch recht triviale Problem gelöst  ::)

Jetzt muss ich nur noch meinen RowSource-Denkfehler einfangen. Irgendwas gebe ich da falsch an. Ich habe nun probehalber beide Kombis im selben UFo. Bevor ich das nicht klarbekomme, brauche ich mich ja nicht an das übergeordnete Problem wagen.

Me!cboAuswahl2.Form!cboEinheit.RowSource = "SELECT tblWochenwartung.woch_ID, tblWochenwartung.woch_einheit, tblWochenwartung.woch_art FROM tblWochenwartung WHERE tblWochenwartung.woch_art= " & Me!cboAuswahl2;

So sieht der nun von mir angepasste Code aus, aber leider trotzdem nicht funktioniert.

Um etwas grundsätzliches zu klären: RowSource kommt schon in das Kombi, das abhängig vom anderen unterschiedliche Inhalte anzeigen soll, richtig? Der Part ab SELECT müsste jetzt eigentlich stimmen, zumal er für sich stehend im Formular nun funtioniert. Ab WHERE bin ich mir nicht sicher.

Ich habe in der Tabelle tbl Wochenwartung eine Spalte eingefügt, die woch_art heißt und entweder 1 und 2 enthält. Je nachdem welche Wartung zum jeweiligen Element gehört. Und die wird dann ja - so verstehe ich es - mit cboAuswahl2 abgeglichen, was ja an sich lediglich die ID der zugrundeliegenden Tabelle abgleicht. Auch richtig?

Muss ich vorbereitend für diesen RowSource-Befehl noch etwas beachten, das für das Funktionieren des Befehls unabdingbar ist und mir durchgegangen ist?

Viele Grüße,
Dennis

EDIT: Dachte eigentlich, dass ich für Code ganz normal den html-Zeilenumbruch verwenden kann. Auch da habe ich wohl aber falsch gedacht :D
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7200
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #33 am: September 13, 2017, 19:41:03 »
Hallo,
wenn woch_art vom Datentyp Zahl (in der Tabelle) definiert ist, sollte der SQL Code richtig sein. Bitte den Datentyp prüfen.
Der SQL Text geht auch kürzer:
Me!cboAuswahl2.Form!cboEinheit.RowSource = "SELECT woch_ID, woch_einheit, woch_art
FROM tblWochenwartung
WHERE woch_art= " & Me!cboAuswahl2

Bitte schildere noch mal Dein Problem im Zusammenhang mit obigem Code.
Ich habe jetzt keine Lust das alles noch mal komplett zu lesen.

PS:
Bitte benutze für Codedarstellungen die Codetags des Forums.
Gruß
Klaus
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #34 am: September 13, 2017, 19:50:26 »
Hallo,
in cboAuswahl2 soll ja die Art der Wartung festgelegt werden. In cboEinheit sollen dann die zugehörigen Einheiten zur Auswahl stehen. So weit sicher klar.

Gebe ich den Code jedoch unter "Datensatzherkunft" an bleibt das Kombi cboEinheit leer. Auch beim betätigen des Kombis bleibt es leer. Lasse ich zusätzlich zu den Einheiten die zugehörigen IDs anzeigen, indem ich die erste Spalte auf 1cm setze, werden mir zwar die IDs angezeigt, nicht aber die Einheiten. Betätige ich dann das Kombi, bekomme ich die Fehlermeldung, dass die angegebene Datensatzquelle nicht vorhanden ist.

Viele Grüße,
Dennis
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7200
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #35 am: September 13, 2017, 20:14:16 »
Hallo,
stimmt die Spaltenreihenfolge der Abfrage mit der Reihenfolge die Du sehen willst überein ?
Ist die Spaltenzahl des Kombis auf 2 eingestellt ?
Mir scheint, die steht immer noch auf 1.

Wenn Du nicht klar kommst, erstelle ein einfaches Beispiel das Dein Problem nachstellt.
Gruß
Klaus
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #36 am: September 13, 2017, 20:44:08 »
Hallo,
bin jetzt leider nicht mehr am Arbeitsplatz. Überprüfe das direkt aber morgen nochmal. Für den einfachen SQL-Befehl hatte ich das ja bereits überprüft. Kann aber in der Tat sein, dass hier ein Zusammenhang besteht. Die Fehlermeldung würde dies dann aber indes nicht erklären, oder?

Wie auch immer, melde mich so oder so morgen. Vielen Dank für die bisherige Erhellung und einen schönen Abend!

Gruß,
Dennis
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1736
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #37 am: September 14, 2017, 00:56:30 »
Hallo,
Me!cboAuswahl2.Form!cboEinheit.RowSource Warum hat ein UFO-Control ein Prefix, dass auf ein Kombi hinweist?
gruss ekkehard
« Letzte Änderung: September 14, 2017, 01:01:51 von Beaker s.a. »
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #38 am: September 14, 2017, 13:27:12 »
Hallo,
weil beide Kombis eigentlich in unterschiedlichen Formularen sein sollen. Ich habe nochmal eine angepasste DB angehängt. Die von Dir angesprochenen möglichen Probleme habe ich ausgeschlossen (glaube ich wenigstens) und habe außerdem die Reihenfolge der Tabellen-Elemente innerhalb des Befehls abgeändert, nur um zu sehen, ob hier ein Zusammenhangbesteht. Beim betätigen des Kombis bekomme ich leider trotzdem immer noch den Hinweis, dass die angegebene Datenquelle nicht vorhanden sei.

Viele Grüße,
Dennis
« Letzte Änderung: September 15, 2017, 10:08:13 von gilles_de_rais »
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7200
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #39 am: September 14, 2017, 13:54:07 »
Hallo,
so etwas
Me!cboAuswahl2.Form!cboEinheit.RowSource = "SELECT .....als Datenherkunft ist natürlich völlig falsch. Die Zuweisung der RowSource muss per VBA erfolgen. RowSource ist VBA ebenso Me. Daher kann auch Me so nicht verwendet werden.

Erkläre noch mal an Hand Deines Beispiel was Du wo machen willst. Ich habe den Überblick verloren.
Gruß
Klaus
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1736
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #40 am: September 14, 2017, 14:02:16 »
Und das UFo-Control heisst "tblWoch_Wart Unterformular"
Me![tblWoch_Wart Unterformular].Form!cboEinheit.RowSource = "SELECT .....
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #41 am: September 14, 2017, 14:16:58 »
Hallo,
kam mir gleich so vor, dass ich wenigstens den vorderen Teil nicht richtig für meine Belange angewendet habe. Hatte mich an Donkarls Tip für gebundene Listen orientiert.

An und für sich soll auf den Formularen nicht mehr passieren, als dass verschiedene Wartungen (wöchentlich/monatlich) einem bestimmten Datum und einem bestimmten Datum zugeordnet werden. Letztlich eigentlich ja kein großes Problem. Ich habe nur ein großes daraus gemacht, da Access für mich Neuland ist und ich erst nach einigen Wochen im Ansatz begriffen habe, wie eine DB funktioniert.

Zuerst wollte ich die einzelnen Wartungsschritte tabellarisch auflisten, um sie dann abzuhaken. Dank dieses Forums habe ich dann schnell festgestellt, dass dies nicht notwendig ist. Die Grundstruktur hatte ich für die Wochenwartung dann schnell.

Ich stieß dann aber auf das Problem, dass ich in einer späteren Auswertung natürlich auch direkt zwischen Wochen- oder Monatswartung wollte, sodass ich die verschiedenen Wartungsschritte in eine Tabelle gab, um sie über ein Kombi auszuwählen.

Jedoch soll nicht jeder Wartungsschritt mit Wochen- bzw. Monatswartung markiert sein, sodass ich das Kombi in einem übergeordneten Formular integrierte. Und über die Auswahl dieses Kombis soll dann im Kombi des UFos eben darüber entschieden werden, welche Wartungsschritte hier zur Auswahl angeboten werden.

Eigentlich sollte dann in einem späteren Schritt noch über die Auswahl eines bestimmten Fahrzeugs noch eine weitere Filterung der Kombis erfolgen. Da ich ja aber schon an nur zwei Kombis scheitere, lasse ich das wohl erstmal weg, bis ich etwas sicherer im Umgang mit Access geworden bin.

Denn eigentlich halte ich mich bereits an dieser Kleinigkeit schon viel zu lange auf, obwohl sowohl Mitarbeiter als auch verbrauchte Materialien noch überhaupt nicht Berücksichtigung gefunden haben.

Viele Grüße,
Dennis
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7200
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #42 am: September 14, 2017, 14:43:17 »
Hallo,
jetzt hast Du viel geschrieben, aber ich weiß immer noch nicht um welches Formular es geht, und welche Kombis voneinander abhängig sein sollen.

@ekkehard
völlig unabhängig von dem Ufonamen ist doch die gezeigte Formel gar nicht möglich. Die Datensatzherkunft kann so nicht zugewiesen werden.
RowSource ist VBA.
Gruß
Klaus
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #43 am: September 14, 2017, 14:59:58 »
Hallo,
es geht um frmWartungen und frmWartungen_ufoWochenwartung. Darin geht es um cboAuswahl in frmWartungen (bzw. cboAuswahl2 im UFo) sowie um cboEinheit im UFo.

Gruß,
Dennis
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7200
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #44 am: September 14, 2017, 15:17:22 »
Hallo,
sorry, aber ich sitze doch nicht vor Deinem PC und ich habe keine Ahnung von den Zusammenhängen.
Wie hängen die beiden Kombis zusammen, bzw. wie sollen sie zusammenhängen ?
Gruß
Klaus