collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 86
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13810
  • stats Beiträge insgesamt: 64294
  • stats Themen insgesamt: 8693
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Liste abhängig von Eingabe  (Gelesen 5268 mal)

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1637
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #45 am: September 14, 2017, 15:18:24 »
Hallo Klaus,
Da es um ein abhängiges Kombi geht war ich von VBA ausgegangen.
Hab's jetzt aber gesehen. War ich mal wieder etwas oberflächlich  >:(
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #46 am: September 14, 2017, 16:55:36 »
Hallo,
entschuldigt bitte die Unschärfe. Also über cboAuswahl soll die Auswahl von Wochen- bzw. Monatswartung im cboEinheit nur die jeweils zutreffenden Wartungsschritte angezeigt werden. In tblWochenwartung habe ich dazu eine Spalte eingefügt, die entweder 1 oder 2 beinhaltet, je nachdem welcher Wert Wochen- oder Monatswartung als ID in tblWartungAuswahl zugrunde liegt.

So hatte ich mir das wenigstens überlegt. Ich hoffe, dass ich es jetzt etwas klarer Ausdrücken habe können :) Falls nicht, stehe ich einmal mehr doof da :D

Viele Grüße,
Dennis
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7030
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #47 am: September 14, 2017, 19:22:07 »
Hallo,
irgendwie blicke ich da nicht durch.

In der Datenherkunft des Ufos gibt es eine Tabelle "tblStatusWoche" aber die Tabelle ist nicht vorhanden.
Kann es sein, dass Dein Beispiel nicht vollständig ist ?

Was soll denn im Ufo dargestellt werden ?

Die Zusammenhänge der abhängigen Kombis habe ich immer noch nicht begriffen.

Möglicherweise stehe ich ja auch auf der Leitung und jemand anders blickt da durch.
Gruß
Klaus
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #48 am: September 15, 2017, 10:27:27 »
Hallo,
also, ich drehe nochmal alles auf null. Denn das Formular enthielt noch einige Experimente. Die Tabelle für Status habe ich aus Versehen dann obendrein auch noch gelöscht, sodass die Formulare eigentlich nicht funktionieren konnten.

Ich habe deshalb nochmal eine abgespeckte sowie bereinigte Version gebastelt, die vielleicht etwas Klarheit schafft. Zudem kann man die angedachte volle Funktionalität wohl auch nur dann erkennen, wenn man das frmBahnen aufruft.

Die Kombis sollen so funktionieren, wie schon beschrieben. Aber um es nochmal klarer zu machen, hole ich nochmal etwas weiter aus. Wir haben verschiedene Fahrzeuge, alles Prototypen, die wöchentlich bestimmte Wartungsoperationen durchlaufen. Einmal monatlich wird etwas genauer nachgesehen, sodass sich die Wartung deutlich unterscheidet und wesentlich mehr Punkte aufweist.

Das cboAuswahl soll also zum einen markieren, welche Wartung gerade durchgeführt wird und außerdem das im UFo angesiedelte cboEinheit insofern beeinflussen, als dass dort eben nur die für die entsprechende Wartung vorgesehenen Punkte angezeigt werden.

Man könnte diese Abhängigkeit ja sicher weglassen. Ich sehe hier aber die Gefahr, dass Wochenwartung ausgewählt wird, obwohl es sich um eine Monatswartung handelt.

Der Status gibt dann lediglich an, ob eine Wartungseinheit durchgeführt wurde, oder ob diese entsprechend i.O. oder n.i.O ist.

Sorry, finde es einigermaßen schwierig eine Access-Problematik für außenstehende abzubilden. Taste mich aber langsam heran. Ich bitte um Nachsicht :)

Viele Grüße,
Dennis

EDIT: Die Rangordnung der Formulare ist übrigens frmBahnen --> frmWartungen --> frmWartungen_ufoWochenwartung
« Letzte Änderung: September 15, 2017, 10:38:21 von gilles_de_rais »
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 955
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #49 am: September 15, 2017, 10:59:31 »
Ich bastele Dir am Wochende eine Eingabemaske (und verändere auch etwas das Datenmodell).

Wie verhalten sich denn Wochen- und Monatswartungen gegenüber einer Golfbahnwartung? In den ersten beiden sind Zeitzyklen zu erkennen - in letzterem fehlt ein Zyklus, dafür ist er aber bahnspezifisch - das ist seltsam oder falsch?!
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #50 am: September 15, 2017, 11:11:57 »
Hi,
aber bitte nicht zu viel machen, will es ja lernen :)
Und zyklisch? Wie meinst Du das? Wegen der Daten? Das sind nur Platzhalter und werden immer dann eigegeben, wenn die Wartungen durchgeführt werden. Die Terminierung der Wartung soll nicht über die DB laufen. Golfbahn fliegt aus diesem Formular zudem noch raus, da die etwas anders abläuft und mehr für sich steht.

Ich merke auf jeden Fall, dass der Aufbau so einer DB durchaus sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und man besonders am Anfang sich immer von Fortschritt zu Fortschritt hangelt. Und dies zumal, wenn man nebenher noch völlig andere Aufgaben zu erledigen hat und Access dabei erst an dritter oder vierter Stelle kommt. Macht trotzdem sehr viel Spaß!

Viele Grüße,
Dennis

EDIT: Golfbahnen werden nur einmal im Monat überprüft. Die anderen Fahrzeuge sind häufiger im Einsatz und zudem anfälliger, sodass sie daher aus Wartungsperspektive etwas anders behandelt werden.
« Letzte Änderung: September 15, 2017, 11:30:37 von gilles_de_rais »
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 955
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #51 am: September 17, 2017, 16:48:43 »
Dennis, wie versprochen, kommt hier eine mögliche Umsetzung - in erster Linie für die Eintragung erledigter Wartungsarbeiten. Da ich nur vor einem 13-Zoll Bildschirm sitze, sind die Steuerelemente vielleicht etwas zu dicht beieinander - aber das kannst Du ja leicht korrigieren.

Der Code in frmRueckmeldung ist durchweg kommentiert - in den anderen beiden Formularen jedoch nicht.

Bedienung: der Mechaniker/Rckmelder sucht sich seinen Namen links oben im Kombifeld aus. Hier könnte auch eine Vorauswahl über den Windows-Benutzer oder eine vorherige Anmeldung wirken. Anschließend wird ein Bahntyp selektiert. Danach stehen die entsprechendenden Bahnen als auch die definierten Wartungen (Wochenwartung, Monatswartung) zum Bahntyp zur Auswahl zur Verfügung. Nun kann das Jahr der Wartung selektiert werden. Es entstammt der Wartungsplan-Tabelle, wobei das letzte Jahr vorselektiert ist. Und danach ist die Kalenderwoche einzutragen. Nun werden alle Daten, die vorher für eine Wochenwartung eines Bahntyps definiert wurden und das Attribut aktiv aufweisen untereinander angezeigt. Offene (nicht eingetragene Wartungspunkte) sind farblich leicht im Statusfeld gekennzeichnet. Alles was abgearbeitet und OK ist, muss nur durch Auswahl im Kombifeld Status ausgewählt werden. Namen und Datum werden übernommen, können aber auch individuell eingetragen werden. Ist ein Status nicht OK bzw. wurde ein Punkt ausgelassen, habe ich die Forderung erstellt, im Feld Notiz einen Text zu hinterlegen.

In jeder Zeile befindet sich ein Lösch- und ein Speicherknopf. Löscht man einen Datensatz, wird dieser als virtueller Datensatz anschließend wieder angezeigt - ist aber in keiner Tabelle phisikalisch vorhanden. Der Speicherknopf ist dann nützlich, wenn nur ein Eintrag erfolgen soll und dann in der Kopfzeile eine andere Bahn selektiert wird., weil ich die Steuerelemente in der Kopfzeile, während des Editierens sperre. Ansonsten müsste man einen anderen Datensatz anwählen oder einen Shortcut bestmmen.

Ausbauen ließe die die Sache noch, dass (zumindest für den Mechaniker) nur Wartungungsangebote noch nicht (komplett) erledigter Aufgaben angezeigt werden. Die Implementierung dürfte einfach sein - ist mir aber erst während des Schreibens eingefallen.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: gilles_de_rais

Offline gilles_de_rais

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #52 am: September 18, 2017, 09:12:49 »
Hallo Lachtaube,
das sieht super aus und wesentlich funktionaler als das, was ich mir als blutige Anfänger zurecht gebastelt habe. Vielen Dank für die Mühe! Das ist wirklich viel mehr, als nötig gewesen wäre. Da kann man wirklich nur 'WOW' sagen.

Ich muss mir jetzt nur verständlich machen, wie die einzigen Elemente ineinander greifen. Du hast mir ja eine wirklich gute Vorlage geliefert, nach deren Vorbild ich die übrigen Tabellen werde implementieren können. Ich möchte Access vor allem lernen und nicht gemachte Nester besudeln. :)

Ist es erlaubt, dieses Thema weiter zu verwenden, falls ich zu diesem speziellen Fall Fragen haben sollte? Hierher gehört ist ja jetzt nicht mehr. Und abhängige Listen und Kombis habe ich jetzt auch noch nicht verstanden :D

Viele Grüße,
Dennis
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 955
Re: Liste abhängig von Eingabe
« Antwort #53 am: September 18, 2017, 09:27:17 »
Dennis, die Abhängigkeit (Listenfelder werden genauso wie Kombifelder behandelt) findet im Kopfbereich der Formulare statt. Ich verwende dabei jedoch Parameterabfragen statt Abfragetexte zusammenzuschustern. Statt der gespeicherten Parameterabfragen könnte man auch Formularparameter über den Aufbau-Assistenten verwenden und könnte zum richtigen Zeitpunkt ein Requery auf das Kombi- oder Listenfeld absetzen. Jede Abfrage wäre dann aber nur für diese eine spezielle Situation verwendbar, während ich hingegen einige Parameterabfragen in mehreren Formularen verwende.

Wenn es bei den Fragen weiterhin um die abhängigen Kombi- bzw. Listenfelder geht, solltest Du hier in diesem Thread mit Deinen Fragen verweilen. Ansonsten wäre ein neues Thema angebracht, in dem Du ja auch einen Link auf dieses Thema setzen kannst, um nicht den ganzen Sermon des Datenbankaufbaus noch einmal runterleiern zu müssen.
Grüße von der (⌒▽⌒)