collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 79
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13909
  • stats Beiträge insgesamt: 65763
  • stats Themen insgesamt: 8870
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016  (Gelesen 663 mal)

Offline peterchen1000

  • Newbie
  • Beiträge: 27
Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« am: Januar 05, 2018, 09:23:53 »
Hallo Zusammen,
Ich möchte eine weitere Access-Datenbank aus Access 2016 starten. Meine bisherigen Versuche schlugen fehl.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23264
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #1 am: Januar 05, 2018, 09:33:10 »
Hallo,

Was hast Du denn versucht?

Wie genau soll denn die andere DB geöffnet werden?

Offline peterchen1000

  • Newbie
  • Beiträge: 27
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #2 am: Januar 05, 2018, 09:42:21 »
Hallo,
Ich habe versucht die Datenbank über Hyperlink-Adresse zu öffnen. Die zu öffnende Datenbank liegt auf einem Netzlaufwerk.
Diese Versuche haben leider nicht funktioniert.

Danke für deine Hilfe

Peter
 

Offline steffen0815

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #3 am: Januar 05, 2018, 09:49:57 »
Hallo,
Zitat
Ich habe versucht die Datenbank über Hyperlink-Adresse zu öffnen.
Mit welchem Code und mit welchen Ergebnis bzw. Fehler.
Gruß Steffen
 

Offline peterchen1000

  • Newbie
  • Beiträge: 27
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #4 am: Januar 05, 2018, 09:56:53 »
Ich habe einen Button erstellt und über das Eigenschaftsblatt die Hyperlinkadresse ausgewählt und den Pfad der DB angegeben.
Bei Access 2010 hat dies mit einer Sicherheitsmeldung funktioniert. Bei Access 2016 wird die geöffnete Datenbank geschlossen.

Gruß

Peter
 

Offline steffen0815

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #5 am: Januar 05, 2018, 10:04:22 »
Hallo,
Zitat
und über das Eigenschaftsblatt die Hyperlinkadresse ausgewählt und den Pfad der DB angegeben
verstehe ich nicht - dies ist vermutlich irgendwelcher Makro-Kram.

Im Ereignis Beim Klicken sollte etwas in der Art hinterlegt sein:Private Sub Befehl10_Click()
    Application.FollowHyperlink "\\deinserver\...\deinedb.accdb"
End Sub

Funktioniert das in AC2016 nicht, haben sich wohl irgendwelche Sicherheitssachen verschärft. Hier sollte man dann wohl auf ShellExcecute() setzen.
Gruß Steffen
 

Offline peterchen1000

  • Newbie
  • Beiträge: 27
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #6 am: Januar 05, 2018, 11:06:51 »
Hallo,
Private Sub Befehl44_Click()
   Application.FollowHyperlink "G:\depshares\KI_ILK\ILK\Leitstelle\XXXX INFO LEITSTELLE\Breuer\Palettenscheinverwaltung.accdb"
End Sub
Fehler " 490 Kann die Datei nicht öffnen"

Gruß
Peter
 

Offline steffen0815

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #7 am: Januar 05, 2018, 11:20:55 »
Hallo,
da wird vermutlich der Datei- bzw. Pfadname falsch sein: Private Sub Befehl44_Click()
const DatName =  "G:\depshares\KI_ILK\ILK\Leitstelle\XXXX INFO LEITSTELLE\Breuer\Palettenscheinverwaltung.accdb"
   msgbox dir(DatName)
   Application.FollowHyperlink DatName
End Sub
Was wird in der msgbox ausgegeben?

Gruß Steffen
 

Offline peterchen1000

  • Newbie
  • Beiträge: 27
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #8 am: Januar 05, 2018, 11:32:30 »
Hallo Steffen,

Leider funktioniert es noch nicht.
Ich schicke Dir die Fehlermeldungen im Anhang.

Danke für deine Hilfe.

Peter
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23264
Re: Öffnen einer Datenbank aus Access 2016
« Antwort #9 am: Januar 05, 2018, 11:36:40 »
Hallo,

es gibt schlicht den Dateipfad nicht..

Prüfe  mal mit dem Windows-Explorer, ob auf dem Laufwerk "G" tatsächlich die Verzeichnisse zu finden sind und ob sie wirklich so wie angegeben existieren.



PS: diese "X"-se im Verzeichnisnamen kommen mir recht suspekt vor...