collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 56
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13810
  • stats Beiträge insgesamt: 64294
  • stats Themen insgesamt: 8693
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Tabellenzellen im Formular  (Gelesen 201 mal)

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Tabellenzellen im Formular
« am: Januar 12, 2018, 13:28:22 »
Hallo zusammen,

mal wieder ich. :-)
ist es möglich die in einer angezeigten Tabelle in einem Formular eine bestimmte Zelle oder sagen wir alle Zellen einer Spalte beim Klick rein größer an zu zeigen. ???
Oh man das hab ja nicht mal ich verstanden.
also
3 Spalten, die Zellen der Letzten Spalte sollen sich immer dann auf eine definierte größe vergrößern wenn ich rein klicke, um z.B. texte rein zu schreiben.
Wie geht das in access?

Vielen Dank vor ab.
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7030
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #1 am: Januar 12, 2018, 13:38:46 »
Hallo,
das dürfte nicht funktionieren, bzw. ziemlich unpraktisch sein, weil sich zwar das eine Feld vergrößert, aber gleichzeitig sich auch der Bereich auf die Höhe dieses Feldes vergrößert, während die anderen Felder auf ihrer Höhe bleiben.

PS:
Zellen gibt es bei Excel. In Access kennt man keine Zellen. Das sind Spalten (=Felder) und die Zeilen sind Datensätze.
Gruß
Klaus
 

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #2 am: Januar 12, 2018, 13:48:36 »
Ok vielen Dank für die Antwort.

Ja stimmt Zellen nur Excel.
Gut dann lass ich das Formular so wie es ist.
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 955
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #3 am: Januar 12, 2018, 13:49:26 »
... und im Knast. :)
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #4 am: Januar 12, 2018, 14:14:46 »
 ;D ;D ;D stimmt im Knast

noch was...
wenn ich eine meiner Abfragen doppelt anklicke kommt das popup "Parameterwert eingeben"
Das hatte ich gestern schon wenn ich ein Formular doppelt angeklickt habe. Dort konnte ich aber die Fehlerquelle finden, die Zuweisungen oder Verbindungen waren nicht ganz korrekt.
Aber hier bei den Abfragen an sich finde ich die Ursache nicht. Woran könnte es noch liegen?
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7030
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #5 am: Januar 12, 2018, 14:33:32 »
Hallo,
das ist mit Sicherheit ein ähnlicher Fehler. Da gibt es wahrscheinlich ein Feld in der Abfrage das in der Tabelle nicht vorhanden ist.

Zeige mal die Abfrage (SQL).
Gruß
Klaus
 

Offline Frithjiof

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #6 am: Januar 12, 2018, 15:04:11 »
Hallo Andreas

ist es möglich die in einer angezeigten Tabelle in einem Formular eine bestimmte Zelle oder sagen wir alle Zellen einer Spalte beim Klick rein größer an zu zeigen. ???

Ja das geht.
z.B.
Das Feld welches sich im Beispiel vergößert heisst "Soll". 

Option Compare Database
Option Explicit
    Dim ih As Integer
    Dim iW As Integer
    Dim ix As Integer


Private Sub Soll_GotFocus()
    iW = Me.Soll.Width
    ih = Me.Soll.Height
    ix = Me.Soll.FontSize
    Dim i As Long
    i = Me.Soll.Width + Me.Soll.Width * 0.5
    Me.Soll.Width = i
    i = Me.Soll.Height + Me.Soll.Height * 0.5
    Me.Soll.Height = i
    i = Int(Me.Soll.FontSize + Me.Soll.FontSize * 0.5)
    Me.Soll.FontSize = i
End Sub
Private Sub Soll_LostFocus()
    Me.Soll.Width = iW
    Me.Soll.Height = ih
    Me.Soll.FontSize = ix
End Sub

Frithjof
 

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #7 am: Januar 12, 2018, 15:40:00 »
Hallo Frithjiof,

is ja geil, danke dir. Ich werde es mal versuchen.

@MzKlMu Hier ist mal die SQL-Abfrage
SELECT tbl_Master.Vorname, tbl_Master.Nachname, [tbl_Master-Zusatz].IdentNr, [tbl_Master-Zusatz].SteuerNr, tbl_Statusart.Name_Status, [tbl_NM-Statuswechsel].Zeitstempel, [tbl_NM-Statuswechsel].TelBemerkung
FROM tbl_Statusart INNER JOIN ([tbl_Master-Zusatz] INNER JOIN (tbl_Master INNER JOIN [tbl_NM-Statuswechsel] ON tbl_Master.ID = [tbl_NM-Statuswechsel].Master_ID) ON [tbl_Master-Zusatz].ID = tbl_Master.ID) ON tbl_Statusart.ID = [tbl_NM-Statuswechsel].Statusart_ID
WHERE (((tbl_Master.Vorname) Like [Formulare]![frm_TelefonSupport]![txtVorname] & "*" Or (tbl_Master.Vorname) Is Null) AND ((tbl_Master.Nachname) Like [Formulare]![frm_TelefonSupport]![txtNachname] & "*" Or (tbl_Master.Nachname) Is Null) AND (([tbl_Master-Zusatz].IdentNr) Like [Formulare]![frm_TelefonSupport]![txtIdentNr] & "*" Or ([tbl_Master-Zusatz].IdentNr) Is Null) AND (([tbl_Master-Zusatz].SteuerNr) Like [Formulare]![frm_TelefonSupport]![txtSteuerNr] & "*" Or ([tbl_Master-Zusatz].SteuerNr) Is Null));
 

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #8 am: Januar 12, 2018, 15:50:16 »
Hallo Frithjiof,

dein Code hat meine Tabelle zerschossen hahahah
Alle Werte weg und es sollte ja nur die rechte Spalte geändert werden...  ;D ;D
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7030
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #9 am: Januar 12, 2018, 15:58:31 »
Hallo,
da ist nicht die Tabelle zerschossen (mit der Tabelle geht das ohnehin nicht) sondern der Detailbereich wurde auf die Höhe des vergrößerten Feldes eingestellt.
Was ich ja in meiner Antwort #1 schon geschrieben habe.
Gruß
Klaus
 

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #10 am: Januar 12, 2018, 16:02:32 »
Da hast du recht gehabt Klaus,
na gut ich muss das noch rückgängig machen.
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1637
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #11 am: Januar 12, 2018, 16:17:21 »
Hallo Andreas,
Vielleicht reicht dir ja die eingebaute Zoomfunktionalität, - Shift-F2.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Frithjiof

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #12 am: Januar 13, 2018, 12:48:23 »
Hallo Andreas.

dein Code hat meine Tabelle zerschossen hahahah

Ehre wem Ehre gebührt, aber mein Code ist sicher nicht der Verursacher.  Ich habe dir ein Beispiel gezeigt wie ein Formularfeld zur Laufzeit dynamisch geändert werden kann.

Um das Beispiel auf Dein Problem anzuwenden musst du selber ein wenig probieren und nachdenken.

Im Anhang nun ein Endlosformular das die von dir gewünschte Funktionalität enthält. Hier müssten noch die anderen, durch die Vergrößerung des aktiven Feldes überdeckten, Felder verschoben werden.

Frithjof

 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7030
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #13 am: Januar 13, 2018, 16:35:53 »
Hallo,
da passiert doch aber genau das, was ich gesagt habe, der ganze Detailbereich wird vergrößert. Ob das dann sinnvoll ist ?
Da würde ich eher ein extra Formular öffnen, das nur dieses eine Feld vergrößert anzeigt.
Gruß
Klaus
 

Offline Andreas_80

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Tabellenzellen im Formular
« Antwort #14 am: Januar 15, 2018, 10:00:54 »
Guten Morgen,

@ Beaker s.a., ich weiß es nicht ob das ausreicht. Müsste ich erst testen.
Danke für den Tipp

@ Frithjiof, bitte nicht falsch verstehen, wollte dich da auch nicht in irgend einer Art und Weise angreifen oder so. Dein Code war ein guter Denkanstoß.
Nur hatte ich am Freitag nur noch Matsch in der Birne und habe den Code einfach kopiert und nicht richtig angepasst.

@ MzKlMu, das wäre eine Idee die man realisieren könnte. Anber ein weiteres Formular würde in diesem Beispiel für mehr Verwirrung sorgen. Außerdem war das eine Idee von mir, dachte es wäre hübscher wenn sich die Feldgröße der Textgröße anpasst. Muss aber nicht sein. :-)