collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 81
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14132
  • stats Beiträge insgesamt: 68386
  • stats Themen insgesamt: 9210
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Backend Backup  (Gelesen 1648 mal)

Offline castor1

  • Newbie
  • Beiträge: 37
Backend Backup
« am: November 26, 2015, 10:58:14 »
Liebe Leute,

ich würde gerne das Backend deiner Access-DB sichern. Dazu verwende ich momentan folgenden Code:
On Error GoTo errproc
    Dim strQuelldatei As String, strZieldatei As String, oFSO As Variant
    Dim strZielverz As String, strBeName As String, strSavName As String
    Dim strStartverz As String
    Dim db As DAO.Database, rs As DAO.Recordset
   
    strZielverz = "C:\Datenbank\"
    Set db = CurrentDb
    Set rs = db.OpenRecordset("SELECT DISTINCT database" _
                                      & " FROM msysObjects" _
                                     & " WHERE Type = 6", dbOpenSnapshot)
    Set oFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Do While Not rs.EOF
        strBeName = Left(Dir(rs!Database), Len(Dir(rs!Database)) - 4)
        strSavName = strBeName & "_" & Format$(Now, "yyyy\-mm\-dd") _
                   & ".mdb"
        strQuelldatei = rs!Database
        strZieldatei = strZielverz & strSavName
 
        If strZieldatei = "" Then GoTo endproc
        If Dir(strZieldatei) <> strSavName Then
            oFSO.CopyFile strQuelldatei, strZieldatei, True
            SetAttr strZieldatei, vbReadOnly
            MsgBox "Sicherheitskopie erfolgreich erstellt unter:" & vbCrLf _
                 & vbCrLf & strZieldatei, vbInformation, "Backup erfolgreich!"
          Else
           MsgBox "Sicherheitskopie bereits vorhanden:" & vbCrLf & vbCrLf _
                 & strZieldatei, vbInformation, "Backup nicht erfolgreich!"
        End If
        rs.MoveNext
    Loop
endproc:
    On Error Resume Next
    rs.Close
    Set rs = Nothing
    Set db = Nothing
    Set oFSO = Nothing
    Exit Sub
errproc:
    MsgBox Err.Description, , Err.Number
    Resume endproc
Der Code funktioniert soweit. Allerdings wird hier - je nach Datumsformat - immer eine neue Datei gespeichert. Ich hätte aber gerne, dass die alte Datei jedes Mal überschrieben wird, sodass es immer nur eine Backup-Datei gibt. Kann man den Code diesbezüglich ändern?

Danke für eure Hilfe!

 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23512
Re: Backend Backup
« Antwort #1 am: November 26, 2015, 16:59:26 »
Hallo,

mit "überschreiben" meinst Du sicherlich: alte löschen und neue erzeugen..   ;)

Offline MaggieMay

  • Global Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 3109
Re: Backend Backup
« Antwort #2 am: November 26, 2015, 20:25:55 »
Hallo,
Allerdings wird hier - je nach Datumsformat - immer eine neue Datei gespeichert.
was meinst du hier mit "Datumsformat"? Es wird doch immer auf dieselbe Art formatiert.
Zitat
Ich hätte aber gerne, dass die alte Datei jedes Mal überschrieben wird, sodass es immer nur eine Backup-Datei gibt.
Meinst du vielleicht eine Backup-Datei pro Tag?
Freundliche Grüße
MaggieMay
 

Offline PeterW

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 256
Re: Backend Backup
« Antwort #3 am: April 16, 2018, 18:24:18 »
Ich habe eine ergänzende Frage:
            oFSO.CopyFile C:\Verzeichnis\*.*, C:\Backup\, True
mit dieser Zeile kopiere ich alle Dateien aus dem quellverzeichnis in das Zielverzeichnis. Bereits vorhandene Dateien werden dabei überschrieben. Kann man nun irgendwie festlegen, dass nur ältere Dateien überschrieben werden?
Viele Grüße aus Berlin
Peter
 

Offline markus888

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 249
Re: Backend Backup
« Antwort #4 am: April 17, 2018, 09:13:58 »
Kann man nun irgendwie festlegen, dass nur ältere Dateien überschrieben werden?

Du musst es halt programmieren.
Du könntest für jede Datei überprüfen, ob Sie im ZielOrdner existiert.
Wenn ja, prüfst du auf Abweichungen der DateLastModified Eigenschaft der Dateien.
Wenn die abweichen kann man davon ausgehen, dass sich etwas verändert hat.
10 Jahre Access
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: PeterW

 

Frontend-Backend neu verknüpfen

Begonnen von accessundichBoard Access Programmierung

Antworten: 10
Aufrufe: 18819
Letzter Beitrag Februar 15, 2011, 16:21:26
von cvbcologne
im frontend mit abfrage aus dem backend arbeiten

Begonnen von koernigesBoard Tabelle/Abfrage

Antworten: 6
Aufrufe: 5116
Letzter Beitrag Mai 30, 2010, 07:42:58
von database
BAckend wird bereits verwenden FEHLER BITTE HELFEN

Begonnen von Muhtar99Board Access-Hilfe

Antworten: 5
Aufrufe: 4028
Letzter Beitrag Juli 02, 2010, 13:52:17
von DF6GL
zugriff auf Backend dauert zu lange

Begonnen von Muhtar99Board Access-Hilfe

Antworten: 2
Aufrufe: 2797
Letzter Beitrag Juli 15, 2010, 14:07:32
von Muhtar99
Hilfe zu Backend / Frontend gesucht

Begonnen von Axel18Board Access-Hilfe

Antworten: 6
Aufrufe: 4452
Letzter Beitrag August 07, 2010, 13:15:24
von database