collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 47
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13702
  • stats Beiträge insgesamt: 62196
  • stats Themen insgesamt: 8474
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Abhängige Kombinationsfelder im Formular  (Gelesen 118 mal)

Offline Sowieso

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« am: Oktober 13, 2017, 08:47:40 »
Hallo zusammen,
ich habe grade angefangen mit Access zu arbeiten und  habe eine paar Fragen zu abhängigen Kombinationsfelder. Ich hab es mittlerweile geschafft abhängige Kombinationsfelder zu erstellen.
Folgend kurz mein Problem: Ich habe zwei Tabellen, eine mit Unternehmen und eine mit verschiedenen Produkten die auf dem Markt sind:

Tabelle A:                                    Tabelle B:
NamedesUnternehmen Land          AutoID Produkt NamedesUnternehmen
UnternehmenA            UK             1          Pr.A      UnternehmenA
UnternhemenB            DK             2          Pr.B      UnternehmenA

Jetz wird in meinem Formular zunächst das Unternehmen über eine DropDown-Liste ausgewählt und abhängig davon erscheinen in der zweiten DropDown-Liste nur Produkte des in 1 ausgewählten Unternehmens. Soweit funktioniert das nun alles.
Jedoch wenn ich nun in einem neuen Formular  UnternehmenA auswähle, springt das in den vorherigen Formularen mit um und dort werden nur noch die AutoIDs der Produkte des UnternehmensB angezeigt, anstatt den Namen der Produkte anzuzeigen.
Lässt sich dort irgendwie Abhilfe schaffen und die Abhängigkeit der einzelnen Formular von einander trennen?

Vielen Dank
Fabian


 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1493
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #1 am: Oktober 13, 2017, 15:50:54 »
Hallo Fabian,
Warum gibt es in Tabelle A keine ID?
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Sowieso

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #2 am: Oktober 13, 2017, 16:09:06 »
Hallo,
in Tabelle A ist der Unternehmensnahme der PrimaryKey, der wird immer einzigartig sein.
LG
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6754
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #3 am: Oktober 13, 2017, 17:23:37 »
Hallo,
das geschilderte Verhalten abhängiger Kombis ist normal und nur mit Tricks zu umgehen.
Ich mache es so:
Zunächst ist in die Abfrage für das Formular auch die Tabelle aufzunehmen dessen Text gezeigt werden soll. Dann das Kombi so schmal schieben, dass nur der Pfeil zu sehen ist. Linkst neben den Pfeil dann ein Textfeld das den entsprechenden Klartext anzeigt.

Zitat
in Tabelle A ist der Unternehmensnahme der PrimaryKey, der wird immer einzigartig sein.
Textfelder sind als PK eher ungeignet, ein extra Feld mit einer Zahl (Autowert) wäre zu bevorzugen. In TabelleB ist dann dieser PK als FK zu speichern, nicht der Name im Klartext.


Gruß
Klaus
 

Offline Sowieso

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #4 am: Oktober 16, 2017, 08:44:15 »
Hallo Klaus,
vielen Dank für die Hilfe, aber ich verstehe nicht ganz wie ich das einrichten soll. Anbei habe ich mal ein Datei angehängt, so sieht ungefähr die richtige Datenbank aus. In dem Formular "Bundle" kann man die Firma auswählen und die Produkte die diese Firma anbietet. Jedoch wenn du dich durch die verschiedenen Formular klickst, siehst du, dass einige Male die Namen der Produkte dort stehen und das andere mal nur noch die AutoID.

Vielen Dank schonmal
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6754
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #5 am: Oktober 16, 2017, 10:20:51 »
Hallo,
da muss ich leider passen. Mit diesen Mehrwertfeldern kenne ich mich nicht aus.
Ich würde Dir auch dringend raten diese mehrwertigen Nachschlagefelder in der Tabelle zu entfernen und n:m Beziehung mit einer weiteren Tabelle zur Zuordnung anzulegen. Diese Mehrwertfelder sind von Übel und verfälschen die Datenstruktur. Außerdem sind diese nicht kompatibel zu andern Datenbanksystemen. In Tabellen sollte man noch nicht mal die einfachen Nachschlagefelder anlegen.
Wirf sie raus, Du wirst auf Dauer keine Freude damit haben, Du wirst immer wieder Probleme damit haben. Und die Hilfe dazu hält sich auch in Grenzen, weil die Dinger so gut wie niemand verwendet.
Gruß
Klaus
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 728
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #6 am: Oktober 16, 2017, 11:09:29 »
Du musst auch im Beim Anzeigen Ereignis des Formulars , was bei Datensatzwechseln stattfindet, auf das Bundle-Kombifeld ein Requery absetzen. Weiterhin sollte die Spaltenanzahl des Kombifelds mit der Anzahl der Spalten in der Abfrage übereinstimmen. Die Spalte für das Kriterium kannst Du dabei auch ausblenden. Ansonsten ist die Angabe der Company redundant, weil die Items ja bereits der Company untergeordnet sind. Außerdem müsste die Beziehung zwischen Item und Bundle.Value über die ID und nicht über das Item verlaufen.

PS: ich würde auch wie von Klaus empfohlen, eher eine echte Zuordnungstabelle erstellen, in der dann auch noch andere Felder Platz fänden.

PPS: sicherlich kann man natürliche Schlüsselfelder verwenden - aber doch bitte keine, die 255 Zeichen umfassen können. Mach die Felder nur so groß wie nötig und nicht so groß wie möglich - dann trägt man dort auch seltener Unsinn ein. Am besten wäre es, internation gängige Abkürzungen zu verwenden oder auf Surrogatschlüssel umzusteigen.

PPPS: das Verwenden von Leerzeichen in Objektnamen ist nicht zu empfehlen.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Sowieso

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #7 am: Oktober 16, 2017, 11:22:21 »
Vielen Dank Euch beiden für die Hilfe, ich habe es jetzt über die Beim Anzeigen Ereginisprozedur geschafft. Vielen Dank

Ja mit den Multivaluefeldern bin ich auch noch nicht so sicher, ich bin erst neu bei Access und so sah es am bequemsten aus.

Also ihr meint, ich sollte eine neue Tabelle Anlegen für die Bundles wo ich in zB jeder Spalte ein Item anlege?

Name of Bundle; Item1; Item2; Item3, ......
Winteroffering; ProductA; ProductB; Prodcut,.....

Vielen Dank für die Hilfe
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6754
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #8 am: Oktober 16, 2017, 11:33:34 »
Hallo,
Zitat
Name of Bundle; Item1; Item2; Item3, ......
Winteroffering; ProductA; ProductB; Prodcut,.....
nein, so natürlich nicht. Das wäre noch eine größere Katastrophe.  ;D

Eine Tabelle in der die IDs als je ein Datensatz abgespeichert werden.
Gruß
Klaus
 

Offline Sowieso

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #9 am: Oktober 16, 2017, 11:51:26 »
Hallo Klaus,
so ganz verstehe ich nicht was du meinst??  :) Was sollte in der neuen Tabelle gespeichert werden? AutoId des Bundles und der Inhalt jeden Bundles?

LG Fabian
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6754
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #10 am: Oktober 16, 2017, 12:31:16 »
Hallo,
mir sind die Zusammenhänge nicht ganz klar, trotz Deines Beispiel. Kannst Du das bitte mal erklären. Zumal es gleiche Feldnamen in verschiedenen Tabellen gibt.
Gruß
Klaus
 

Offline Sowieso

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: Abhängige Kombinationsfelder im Formular
« Antwort #11 am: Oktober 18, 2017, 08:56:12 »
Hallo vielen Dank euch für die Unterstützung. Ich habe jetzt mal ein paar Tutorials zu Normalisierung gemacht und mir wird das alles klarer.
Nun habe ich aber ein neues Problem in dem Formular.

Wenn ich in der Kombobox CompanyName eine Firma aussuche, wechselst diese auf alle vorherigen Formularen auch in der Anzeige. Sprich, wenn ich in einem neuen Formular CompanyA aussuche, steht in allen anderen Formularen auch CompanyA. Kann man das ausschalten? Die Kombobox ist jetzt ungebunden.

Danke