collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 69
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 6
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13804
  • stats Beiträge insgesamt: 63512
  • stats Themen insgesamt: 8606
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen  (Gelesen 244 mal)

Offline keineAhnung123

  • Newbie
  • Beiträge: 9
Re: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen
« Antwort #15 am: November 22, 2017, 10:29:22 »
Hallo Klaus,

okay, ich denke nicht dass er etwas dagegen hat, wenn das über die Mitarbeiter zugeordnet werden kann. Ins Feld eingegebenvon soll derjenige, der eben den Eintrag vorgenommen hat sein kürzel hinterlassen. Die DB wird von 3 Leuten genutzt, die auch alle drei Daten eintragen und ändern können. Daher ist eine Benutzerverwaltung nicht vorgesehen.
Hier ist die DB nochmal, diesmal hoffentlich tatsächlich ohne Leerzeichen. Sind die Beziehungen richtig verknüpft (Vor allem im Bezug auf die Jahre)? Danke schonmal :)
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6940
Re: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen
« Antwort #16 am: November 22, 2017, 10:46:40 »
Hallo,
nein, die Struktur ist so nicht richtig, die Jahrestabelle ist falsch, die Tabelle bekommt nur eine Spalte, nämlich das Jahr als Zahl welche denn gleichzeitig auch PS ist. Auch die anderen Tabelle müssen teilweise noch geändert werden.

Ich baue Dir das mal um, ich habe aber im Moment wenig Zeit, es wird also heute Abend werden. Bitte um etwas Geduld.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: keineAhnung123

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6940
Re: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen
« Antwort #17 am: November 22, 2017, 19:44:39 »
Hallo,
Ja/Nein Feld "inaktiv" ist überflüssig, es gibt ja ein Datum das reicht.
Die Führerscheinnummer hat ja mit der Prüfung nichts zu tun. Außerdem gibt es bestimmt noch mehr Nummern eines Scheines, z.B. Erstehilfe Ausweis, Staplerausweis, Flurförderfahrzeuge usw. Diese Nummern sind ja an die Person und die Art der Erlaubnis/Prüfung gebunden. Daher gehört eine solche Nummer in die Tabelle "MitarbeiterPrüfung".
Die Felder ...von... etc. wurden alle in Beziehung gesetzt. Die Mitarbeitertabelle wurde dazu mehrfach in die Beziehungen aufgenommen. Erst dadurch lassen sich die unterschiedlichen Inhalte auch unterscheiden.

Die DB habe ich umbenannt in "Unterweisungen_01".
Bei neueren Versionen wird hochgezählt.
Im Anhang die DB. Bitte setze Dich mal auseinander damit.
Bei Fragen bitte melden.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: keineAhnung123

Offline keineAhnung123

  • Newbie
  • Beiträge: 9
Re: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen
« Antwort #18 am: November 22, 2017, 21:43:55 »
Hallo Klaus, vielen vielen Dank dafür! Ich bin total gespannt! Danke danke danke.

Hab morgen Urlaub, gucke aber vllt trotzdem Mal kurz rein  :D

Melde mich dann ws erst nächste Woche wieder wenn ich mich mit den Beziehungen usw auseinandergesetzt und ein bischen rumprobiert habe :)

Viele Grüße
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1600
nachgefragt
« Antwort #19 am: November 23, 2017, 12:40:36 »
Hallo Klaus,
Immer lernbereit, hätte ich eine Bitte, wenn du Lust und Zeit hast.
Kannst du mir diese "doppelte" n:m-Tabelle(n) erklären? Warum
geht es nicht mit einer?
Dank im Voraus.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6940
Re: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen
« Antwort #20 am: November 23, 2017, 16:50:45 »
Hallo Ekkehard,
die eine Tabelle "MitarbeiterPrüfung" bildet ab, wer welche Prüfungen haben muss. Diese Tabelle wird einmalig gefüllt mit der MitarbeiterID und der für Ihn zutreffenden PrüfungID.
Die andere Tabelle "MitarbeiterPrüfungDatum" dient zur Erfassung der Prüfungen. An diese Tabelle kann mit Hilfe der Tabelle "MitarbeiterPrüfung" automatisiert zum Jahresbeginn die für jeden Mitarbeiter zutreffenden Prüfungen automatisiert angefügt werden. Dann müssen bei erfolgter Prüfung nur noch die Datensätze komplettiert werden.

Mit einer Tabelle geht es im Prinzip auch, aber es müsste bei jeder Prüfung der Mitarbeiter aus der ganzen Mitarbeitertabelle gewählt werden, weil es ja dann die festen Zuordnungen nicht gibt. 
Gruß
Klaus
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1600
Re: Abfrage in Access 2016: leeren Datensatz anzeigen
« Antwort #21 am: November 23, 2017, 18:25:38 »
Hallo Klaus,
Danke hatte ich schon im anderen Thread gesagt.
Und die dort für aufgetretene Frage ist jetzt hiermit auch noch beantwortet.
Also nochmal danke für deine Mühe.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.