collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 53
  • Punkt Versteckte: 2
  • Punkt Mitglieder: 9
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13804
  • stats Beiträge insgesamt: 63513
  • stats Themen insgesamt: 8607
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Anzahl summiert aus zwei Spalten  (Gelesen 188 mal)

Offline BananaDealer

  • Newbie
  • Beiträge: 41
Re: Anzahl summiert aus zwei Spalten
« Antwort #15 am: Dezember 05, 2017, 14:24:04 »
Die Anderen Spalten können aber vernachlässigt werden. So gesehen könnte ich auch nur die beiden Eigenschaften-Spalten in eine neue Tabelle speichern und diese dann auswerten. Ich zähle nur innerhalb einer Tabelle, wo alle Datensätze drin sind. Nehme also keine weiteren Beziehungen in Anspruch. Es soll nur rein ausgezählt werden aus den zwei Spalten.

Ich habe aber auch nun kein tiefergehendes Wissen und habe zu einfach gedacht bezüglich des Auszählens.
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6940
Re: Anzahl summiert aus zwei Spalten
« Antwort #16 am: Dezember 05, 2017, 14:34:18 »
Hallo,
dann passt doch der Vorschlag von Lachtaube mit der Union. Es werden aber auch dann 2 DS je Vorgang erzeugt.
Gruß
Klaus
 

Offline BananaDealer

  • Newbie
  • Beiträge: 41
Re: Anzahl summiert aus zwei Spalten
« Antwort #17 am: Dezember 05, 2017, 14:53:41 »
Hallo,

das mit der Union-Abfrage probiere ich gerade, nur stehe ich da noch etwas auf dem Schlauch :-\
Das Beispiel mit Fiddle ist immer abhängig von den Werten der Tabelle? Weil diese ja immer anders sind und ich nicht manuell arbeiten kann. Ich habe nun überlegt so vorzugehen, dass ich erst eine Auszähl-Abfrage für Spalte 1 (Abfrage 1) bzw. Spalte 2 (Abfrage 2) mache und dann nochmal für beide zusammen (Abfrage 3), dass alle gleichen Eigenschaften aus Abfrage 1 und Abfrage 2 verglichen und summiert werden. Dann müsste man noch alle Datensätze aus Abfrage 1 und Abfrage 2 dazu nehmen, die nicht in Abfrage 3 vorkommen. Nur tue ich mich noch an der richtigen Ausführung schwer.
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 854
Re: Anzahl summiert aus zwei Spalten
« Antwort #18 am: Dezember 05, 2017, 15:01:39 »
Im Fiddle steht aber doch auch, dass Du den Kreuztabellenabfrageassistenten einsetzen sollst.

PS: dass die View einer gespeicherten Auswahlabfrage entspricht, ist Dir klar?
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline BananaDealer

  • Newbie
  • Beiträge: 41
Re: Anzahl summiert aus zwei Spalten
« Antwort #19 am: Dezember 11, 2017, 14:29:21 »
Im Fiddle steht aber doch auch, dass Du den Kreuztabellenabfrageassistenten einsetzen sollst.

PS: dass die View einer gespeicherten Auswahlabfrage entspricht, ist Dir klar?

Entschuldigt bitte die späte Antwort. Ich habe nach Besprechen mit den Kollegen nun eine Zusammenführung der zwei Spalten in eine angelegt, um diese dann auszuwerten. Wie Ihr schon erwähnt habt, macht es die Sache im Allgemeinen einfacher. Nun bastle ich noch einem Export, welcher Abfragen in Access an schon bestehende Blätter in Excel anfügt.

Würde dazu aber einen neuen Thread machen, wenn ich Hilfe brauche.

Vielen Dank nochmal für eure Mühen. Ist nicht leicht als Neuling innerhalb so kurzer Zeit in Access einzusteigen, vor allem wenn Excel von der Vorgehensweise doch manchmal sehr anders ist als Access.