collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 109
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14164
  • stats Beiträge insgesamt: 68656
  • stats Themen insgesamt: 9251
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Access Programmierung / Re: Bericht als Snapshot oder pdf (A03)
« Letzter Beitrag von Beaker s.a. am Heute um 15:33:14 »
Hallo Philipp,
Zitat
Nicht ganz korrekt.  Über ByRef-Argumente, kann auch eine Sub-Prozedur Werte an den Aufrufer zurückliefern.
Danke für die Erinnerung an diese Tatsache. Hatte ich beim Schreiben
nicht daran gedacht; - wie so oft  :-[ .
Verwende ich auch nur sehr selten.
gruss ekkehard
2
Access Programmierung / Verzeichnisse auslesen und in Tabelle ablegen
« Letzter Beitrag von HabNeFrage am Heute um 15:00:49 »
Hallo, ich habe eine Bitte,
könnte mir jemand die angehängte DB so ändern, das die auszulesenden Verzeichnisse aus der Abfrage "AbfFealligkeitErmitteln02" und dort aus dem Feld "Datenquelle" entnommen werden?
Die Tabelle "tbl_ist_nur_eine_Hilfe" ist was der Name schon sagt, nur eine Datenquelle auf die ich mit meiner Abfrage zugreife. Die Abfrage holt sich später alles mögliche zusammen, heißt aber dann so.

Die Ursprungsdatei ließt immer nur ein Verzeichnis ein, ich benötige aber mehrere.
Die Einträge im Feld Datenquelle sind einfach nur Testeinträge und können von Euch frei verändert werden.

Der Button "Meine Variante" im Formular ist nur Testhalber da und soll später wegfallen. Das mache ich dann selber.
Eigentlich ist es nicht meine Art das ich frage das mir das "fertig" geliefert wird.
Ich tüftle eigentlich gern selber. In dem Fall hängt mir die Zeit im Nacken.  :-\
3
Access Programmierung / Re: Bericht als Snapshot oder pdf (A03)
« Letzter Beitrag von MaxP am Heute um 14:16:19 »
Hallo zusammen,

@ PhilS: schön, wenn ich auch ein wenig zurückgeben kann.

Mit der Übergabe von Variablen scheint das nicht so einfach zu sein. Deshalb habe ich mir bezüglich meines Codes (wie so häufig) damit beholfen, dass ich die betroffenen Variablen nun unsichtbar im Formular speichere.
Nun funzt es, wie es soll.

Vielen Danke an Euch.

Gruß
Max
4
Access Programmierung / Re: Bericht als Snapshot oder pdf (A03)
« Letzter Beitrag von PhilS am Heute um 11:16:34 »
Zitat
Eine Übergabe von Variablen müsste zumindest auch bei Public u. Private Sub möglich sein
Private oder Public ist dabei erstmal egal. Natürlich kann auch eine Sub
Werte empfangen, aber nur eine Function kann auch einen Wert zurück
liefern.
Nicht ganz korrekt.  Über ByRef-Argumente, kann auch eine Sub-Prozedur Werte an den Aufrufer zurückliefern. Allerdings würde ich das i.d.R. vermeiden, weil es weniger intuitiv lesbar ist.
(Das wollte ich ursprünglich auch in meinen Video zeigen, aber letztendlich hat sich das nach der Umstrukturierung als unnötig erwiesen.)
5
Access Programmierung / Re: Dateien suchen
« Letzter Beitrag von Lachtaube am Heute um 08:32:51 »
Hi,

ich gehe von aus, dass Code an anderer Dtelle fehlerhaft ist oder fehlerhafte Verweise beeinhaltet.
6
Access Programmierung / Re: Dateien suchen
« Letzter Beitrag von Ron am Heute um 00:08:38 »
Ja, richtig was Du schreibst. Das ist von mir hier falsch geschrieben.  Das Feld "Dateiname" beinhaltet auch die Extension der Datei. Das ist ein Schreibfehler.

HypLink1Var = "G:\Belegsammlung der PDF Dateien\" & Me!Mandant & "\" & Me!Dateiname

Problem ist desto trotz vorhanden.... :-(
7
Access Programmierung / Re: Bericht als Snapshot oder pdf (A03)
« Letzter Beitrag von PhilS am Januar 20, 2019, 18:12:53 »
Das Problem ist, im ersten Code werden Variablen genutzt, die erst im 2. Code definiert werden und ich weiß nicht, wie ich die wieder in Code 1 "zurückbekomme".
Ich habe mir erlaubt, deinen Code zu überarbeiten und ein Video daraus zu machen.Allerdings das ganze auf Englisch; dazu habe ich auch deinen Code ins Englische "übersetzt".
Ich wollte eigentlich den Schwerpunkt auf die Übergabe von Werten zwischen verschiedenen Prozeduren legen,  letztendlich hat sich der Code bei der Überarbeitung aber etwas anders entwickelt.Das Video habe ich bereits vor einigen Tagen aufgezeichnet, daher ist die weitere Diskussion hier, nach dem 16., darin nicht berücksichtigt.

Nun, genug der Vorrede, hier der Link zum Video: Let's Code - VBA - Nested, Dependent Procedures
 
8
Access Programmierung / Re: Dateien suchen
« Letzter Beitrag von derArb am Januar 20, 2019, 14:40:28 »
Hallo,
bist du Dir sicher mit der Zeile ?
HypLink1Var = "G:\Belegsammlung der PDF Dateien\" & Me!Mandant & "\" & Me!Dateiname .pdf"Erstens ist hinter Me.Dateiname ein Leerzeichen (versehentlich?)
und zweitens muss es lauten:
HypLink1Var = "G:\Belegsammlung der PDF Dateien\" & Me!Mandant & "\" & Me!Dateiname & ".pdf"
9
Access Programmierung / Dateien suchen
« Letzter Beitrag von Ron am Januar 20, 2019, 13:40:38 »
Hallo zusammen,

ich hoffe, hier kann mir jemand helfen. Seit fast zwei Wochen bin ich am suchen und testen und jetzt am verzweifeln.
Ich habe eine DB mit der ich Dokumente verwalten kann. Es werden Verzeichnisse angelegt, in die die gescannten Dokumente abgelegt werden können. Gleichzeitig kann über die DB nach verschiedenen Selektionskriterien gefiltert werden.
In 2017 startete ich zuerst das Projekt und verwendete, um die im Windowsverzeichnis hinterlegten Dateien, zumeist PDF-Dateien zu öffnen.
Hier verwendete ich folgenden Script:

    Dim HypLinkVar As String
    Dim HypLink1Var As String
   
    HypLink1Var = "G:\Belegsammlung der PDF Dateien\" & Me!Mandant & "\" & Me!Dateiname .pdf"

    If Dir(HypLink1Var) = "" Then
        MsgBox "Datei '" & HypLink1Var & "' nicht gefunden"
    Else
       Application.FollowHyperlink (HypLink1Var), SW_MAXIMIZE
    End If

In dieser Datenbank funktioniert dies einwandfrei.

Jetzt in der Neuen überhaupt nicht mehr. Mit Dir und CreateObjekt usw alles versucht, was ich im Netz finden konnte.
Die Meldung kommt immer, dass die Datei nicht gefunden wird. Teste ich dies jedoch alles in VBA im Direktfenster, wird mir der Pfad und die Datei ordnungsgemäß angezeigt.
Habt Ihr eine Idee, was ich falsch mache?






10
Access Programmierung / Re: Pfad erstellen mit MkDir
« Letzter Beitrag von derArb am Januar 19, 2019, 14:58:06 »
Hallo,
wie lautet nun Dein Ergebniscode?

z.B. so?

Option Compare Database
Option Explicit

Private Declare Function MakeSureDirectoryPathExists Lib "imagehlp.dll" ( _
  ByVal lpPath As String) As Long

' Legt einen kompletten Verzeichnispfad an
Private Sub btnCommand1_Click()
Dim Retval As Long
 
  ' Verzeichnis erstellen
  Retval = MakeSureDirectoryPathExists(Me.DeinTextfeld)
  If Retval = 0 Then
    MsgBox "Das Verzeichnis konnte nicht angelegt werden"
  Else
    MsgBox "Das Verzeichnis wurde angelegt !"
  End If
End Sub

Seiten: [1] 2 3 ... 10