collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 57
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 3
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13947
  • stats Beiträge insgesamt: 66281
  • stats Themen insgesamt: 8934
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Access Programmierung / Re: Function für Wert aus Tabelle abfragen
« Letzter Beitrag von PhilS am Heute um 11:22:46 »
und das Ganze geht viel kürzer, wenn man statt der  Dlookup()-Funktion einen Recordset verwenden möchte:
Funktioniert natürlich, aber neben der etwas schlechteren Lesbarkeit stört mich das fehlende .Close für das Recordset doch sehr.
2
Access Programmierung / Re: Function für Wert aus Tabelle abfragen
« Letzter Beitrag von Micharius am Heute um 09:56:10 »
Hallo Franz

Vielen Dank! Das geht tatsächlich viel kürzer. Ich habe ehrlich gesagt einen Code von einem anderen Use Case kopiert und angepasst. Tatsächlich würde dieser sogar funktionieren, nur habe ich Schaf im Direktbereich die Funktion falsch geprüft. Aber so ist natürlich noch viel besser.
Beste Grüsse

Micharius
3
Access-Hilfe / Re: Access Datenbank erstellten / Werkstattprogramm
« Letzter Beitrag von DF6GL am Heute um 09:31:06 »
Hallo,

wenn Du viel kreuz und quer "kalkulieren" möchtest, dann nimm Excel. Wenn Du viele Daten speichern willst, die irgendwie abhängig voneinander sind und sich strukturell einmalig definieren lassen, nimm Access.

Ich rate  zu Access, weil lt. der Beschreibung Arbeitsabläufe und Verlaufsdaten abgebildet, bzw. erfasst/gespeichert werden sollen.
Das ist mit Access leichter zu erreichen, was nicht heißt, dass eine entspr. Access-DB einfacher zu erstellen ist als ein paar Excel-Sheets.

Access erfordert viele Datenstruktur-Analyse und genaue Definitionen von Arbeitsabläufen, bevor  man sich überhaupt Gedanken um Tabellen und Formulare macht. Soll heißen, Papier und Bleistift(!, weil radierbar  ;) ist die erste Wahl der Werkzeuge.


Und nicht zuletzt:  Access erfordert ein Mindestmaß an Grundlagen-Kenntnissen in Access-Bedienung, Tabellenstrukturen (Datentypen!, Normalisierung!) und VBA-Programmierung. Das muss man sich vorher aneignen, wenn man selbst etwas entwickeln möchte und eine funktionierende DB vor Augen hat.
4
Access Programmierung / Re: Function für Wert aus Tabelle abfragen
« Letzter Beitrag von DF6GL am Heute um 09:24:34 »
Hallo,

und das Ganze geht viel kürzer, wenn man statt der  Dlookup()-Funktion einen Recordset verwenden möchte:

Public Function p_f_TimelogCustomerIDFeedback(lgnParIDRef As Long) 

      p_f_TimelogCustomerIDFeedback = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT ParTimelogCustomerID " & _
    "FROM tblPartner  WHERE ParID=" & lgnParIDRef, dbOpenSnapshot)(0)

End Function

5
Access Programmierung / Re: Function für Wert aus Tabelle abfragen
« Letzter Beitrag von PhilS am Heute um 09:09:09 »
Scheinbar ist kein Fehler im Code, trotzdem erhalte ich keinen Wert retour bei einem Aufruf. Was habe ich falsch gemacht bzw. falsch angedacht?
Du hast einen elementaren Teil im Code vergessen. Du öffnest ein Recordset, das wahrscheinlich auch den korrekten Datensatz enthält, aber davon allein kommt der gesuchte Wert noch nicht in deine Variable lngParTimeCustomerID. Es fehlt die entsprechende Zuweisung.

Public Function p_f_TimelogCustomerIDFeedback(lgnParIDRef As Long) As String
    Dim rcsP As DAO.Recordset
    Dim lngParTimeCustomerID As Long

    Set rcsP = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT ParTimelogCustomerID " & _
    "FROM tblPartner " & _
    "WHERE ParID=" & lgnParIDRef, dbOpenDynaset)
   
    If Not  rcsP.Eof Then
        lngParTimeCustomerID = rcsP.Fields("ParTimelogCustomerID").Value
    End If 

    p_f_TimelogCustomerIDFeedback = lngParTimeCustomerID

    rcsP.Close
    Set rcsP = Nothing
End Function
Wenn du ein Recordset öffnest, solltest du das Schließen desselben nicht vergessen.

Je nach Kontext solltest du auch die Anmerkung von Klaus bzgl. der Abfrage beachten!
6
Access Programmierung / Re: Function für Wert aus Tabelle abfragen
« Letzter Beitrag von MzKlMu am Heute um 08:28:43 »
Hallo,
so geht das gar nicht.
Eher einfach so:
Public Function p_f_TimelogCustomerIDFeedback(lgnParIDRef As Long) As String
    p_f_TimelogCustomerIDFeedback = Dlookup("ParTimelogCustomerID","tblPartner","ParID=" & lgnParIDRef)
End Function
Wobei ich hie die Funktion für überflüssig halte, denn das kann man direkt in den Steuerelelementinhalt schreiben.
Außerdem kann man eine Abfrage mit beiden Tabellen verwenden, dann braucht es gar nichts.
7
Access Programmierung / Function für Wert aus Tabelle abfragen
« Letzter Beitrag von Micharius am Heute um 08:18:12 »
Hallo zusammen
Meine Idee ist, einen Wert ParIDRef aus einer Tabelle tblPartner abzufragen innerhalb einer Sub, welche mir dann den Wert tblParTimelogCustomerID zurückgeben soll. ParIDRef verweist immer auf genau einen Datensatz in der Tabelle tblPartner.

Folgendes habe ich probiert

Public Function p_f_TimelogCustomerIDFeedback(lgnParIDRef As Long) As String
    Dim rcsP As DAO.Recordset
    Dim lngParTimeCustomerID As Long

    Set rcsP = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT ParTimelogCustomerID " & _
    "FROM tblPartner " & _
    "WHERE ParID=" & lgnParIDRef, dbOpenDynaset)
               
    p_f_TimelogCustomerIDFeedback = lngParTimeCustomerID
End Function

Scheinbar ist kein Fehler im Code, trotzdem erhalte ich keinen Wert retour bei einem Aufruf. Was habe ich falsch gemacht bzw. falsch angedacht?

Über eure Tipps würde ich mich freuen.

Herzliche Grüsse

Micharius
8
Bericht / Re: Grauer Rand bei Bildern
« Letzter Beitrag von PhilS am Juni 17, 2018, 21:14:26 »
Gibt es andere Möglichkeiten?
Vermutlich ja.
Das können wir nicht beantworten, ohne zu wissen, warum du lieber ein ActiveX-Control, das vom Hersteller nicht mehr supported wird, verwendest, als das in Access bereits eingebaute Control.
9
Access-Hilfe / Re: Access Datenbank erstellten / Werkstattprogramm
« Letzter Beitrag von sachs_502 am Juni 17, 2018, 21:01:19 »
Das ist mir klar, falls dies was ich vorhabe sich mit excel lösen würde, würde ich rein beim excel bleiben und das mit access lassen...

Was würdet ihr mir empfehlen? 
10
Access-Hilfe / Re: Access Datenbank erstellten / Werkstattprogramm
« Letzter Beitrag von DF6GL am Juni 17, 2018, 20:03:03 »
Hallo,

du musst Dich entscheiden, was Du willst.  Excel mit Access gemischt ist in dieser Beziehung kein gutes Gespann. Zudem gibt es für Excel-Probleme ein separates Board hier im Forum..
Seiten: [1] 2 3 ... 10