collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 63
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14129
  • stats Beiträge insgesamt: 68306
  • stats Themen insgesamt: 9199
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade  (Gelesen 4288 mal)

Offline henne222

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #30 am: Februar 08, 2018, 10:45:09 »
das war auch um Gottes Willen nicht negativ gemeint.... jetzt fällt auch der Groschen, die zeitliche Sache hatte ich noch gar nicht bedacht.... Also das Schulungen auf bestimmte Zeiten beschränkt sind.... puhhhh
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1420
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #31 am: Februar 08, 2018, 11:16:27 »
Hi Henne,

um Himmels willen, ich habe doch Deine Antwort nicht negativ aufgefasst. :) Ich kann als Außenstehender, der die Sachlage nicht kennt, nur Vermutungen aussprechen, die nicht mit der Realität eurer Schulungen deckungsgleich sein müssen oder sie gar tangieren.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1965
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #32 am: Februar 08, 2018, 17:14:25 »
Hallo,
So, anbei die überarbeitete DB; - alles auf Grundlage des gezeigten DM
in #23 und den bis dahin bekannten Anforderungen.
Folgendes habe ich gemacht
1. das Feld "MAAPS_absolviert" in ein Datumsfeld gewandelt.
2. im Form "Frm_Anforderungsprofilverwaltung"
   a) die RowSource der Liste "ListeSchulung" angepasst, - es werden nur
       noch Schulungen angezeigt, die dem Profil noch nicht zugeordnet sind.
   b) den Code der beiden Buttons erweitert (Prüfung auf leere Auswahl),
       etwas lesbarer formatiert und die SQL-Strings verkürzt.
   c) ein paar Requeries auf die Listfelder ergänzt
3. das Form "Frm_Mitarbeiterverwaltung"
   a) das Kombi durch ein Listfeld ersetzt (auch hier nur Anzeige nicht
       zugeordneter Profile)
   b) der Button über der Liste trägt die zugehörigen Schulungen in die
       Tabelle "tbl_MAApSchulungen" ein
   c) diese werden in dem eingefügten UFo angezeigt und das Datum der
       Absolvenz kann eingetragen werden.

Hinweis: während der Entwicklung zeige ich in UFo, Kombis und Listen
immer die PK- und FK-Felder an (sichtbar bzw. Spaltenbreite > 0); die
sollte/könnte/müsste man dann später noch ausblenden.

Falls ich noch Fehler drin habe, - einfach meckern  ;)

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1420
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #33 am: Februar 08, 2018, 18:31:20 »
@Henne,

da die Modellierungsphase anscheinend noch nicht abgeschlossen ist - auch wenn Ekkehard schon fleißig Formulare entwirft, stelle ich im Anhang einmal meine Überlegungen zum Thema als Tabellenentwurf zur Diskussion (mit eingekürzten Namen, damit das auch noch auf meinen 13" Monitor zu sehen ist).
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline henne222

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #34 am: Februar 09, 2018, 11:08:08 »
@Beaker @Lachtaube

erst mal ganz lieben Dank für die Mühe, ich werde mir das ganze am Wochenende mal ganz in Ruhe zu Gemüte führen.

@Beaker
genau so hab ich mir das vorgestellt in den Formularen, vielen Dank dafür!

@Lachtaube
ich lass mir das mal durch den Kopf gehen und versuche es mal nachzuvollziehen sieht auf jeden Fall nach nem sehr ordentlichen Konzept aus...
Bin heute leider etwas mehr eingespannt, drum kann ich erst am Wochenende schauen...
 

Offline henne222

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #35 am: Februar 09, 2018, 13:59:44 »
So konnte doch schonmal reinschauen.... Dabei ist mir was aufgefallen. Wenn ich auch nur einem Mitarbeiter ein bestimmtes Anforderungsprofil zuordne, lässt sich am Anforderungsprofil nichts mehr ändern. Ich denke das ist auch so gewollt, da ja dann Schulungen aus diesem Anforderungsprofil zugeordnet sind. Die Frage ist nur wenn sich wirklich mal ein AP ändert, müsste man ja alle Mitarbeiter raussuchen die Schulungen daraus haben und diese dann löschen. Oder sehe ich da was falsch?

Das zweite, ist aber glaube ich eher ein Unwissenheitsproblem... Wenn ich das AP und das MA Formular in meiner Hauptansicht (Tabs) öffne (sind ja dort als Unterformulare enthalten) bekomme ich Parameterabfragen. Z.B. Nach der MAID die ja in der select Abfrage im Formular zum Vergleich herangezogen wird. Warum geht das im normalen Formular aber nicht als eingebundenes Unterformular das Formularfeld auf was sich bezogen wird ist doch das gleiche...
« Letzte Änderung: Februar 09, 2018, 14:10:03 von henne222 »
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1965
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #36 am: Februar 09, 2018, 14:37:42 »
Hallo,
Zitat
Warum geht das im normalen Formular aber nicht als eingebundenes Unterformular das Formularfeld auf was sich bezogen wird ist doch das gleiche...
Weil ein UFo über sein HFo angesprochen wird, schaust du hier
http://www.donkarl.com?FAQ4.2
Abgesehen davon, dass ich es nicht schön finde ein HFo auf einem
anderen HFo als UFo einzusetzen, könnte man die RecordSource des
Forms beim Laden in Abhängigkeit vom Vorhandensein eines Parent-
Objekts setzen/anpassen.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline henne222

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #37 am: Februar 13, 2018, 16:48:02 »
Danke, habs hinbekommen, hatte nun wieder etwas Zeit mir das ganze anzuschauen, bin gerade dabei das ganze noch etwas aufzudröseln wie von Lachtaube empfohlen.
Alles andere läuft so wie ich es mir vorgestellt habe, wenn ich soweit bin stelle ich die aktuellste Version hier rein, evtl. braucht es ja wieder mal jemand.

Jetzt habe ich noch eine Frage... Da in Access 2016 die Sicherheit auf Benutzerebene abgeschafft wurde frage ich mich wie man mit relativ wenig Aufwand eine gescheite Benutzerverwaltung integriert... Wo man pro Benutzer sagen kann welches Formular er sehen kann und welches nicht... Gibt es da evtl schon einfertiges PlugIn?
 

Offline henne222

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Schulungsverwaltungsdatenbank Denkblockade
« Antwort #38 am: April 09, 2018, 14:38:00 »
So wie versprochen mal der neuste Stand der DB, gibt noch ein paar  Probleme:

evtl. hat jemand Lust und Zeit sich das anzuschauen, ich komme zur Zeit leider nicht wirklich dazu, da es aber schon einige Anfragen zur DB gab stelle ich sie mal zur Verfügung (in der Hoffnung das es für andere nützlich ist und auch um das ganze evtl. gemeinschaftlich zu verbessern)

ich zähle mal auf was ich im Moment noch nicht gelöst habe:

1. Ändern eines Anforderungsprofils, z.B. es werden andere Schulungen hinzugefügt, dann müsste sich das auch bei allen Mitarbeitern denen das AP zugeordnet ist ändern.
2. Löschen einer Schulung(oder besser inaktiv setzen) oder eines Anforderungsprofils, das selbe wie oben, es müsste bei den Mitarbeitern durchgeschrieben werden.
3. Das Selbe beim löschen(besser inaktiv setzen), es müsste beim Mitarbeiter durchgeschrieben werden.
4. Berechtigungssystem... der VBA Code zu den einzelnen Berechtigungen macht noch nicht 100% was er soll.
5. Der Kreuztabellenbericht (Matrix) sollte sich später automatisch erweitern wenn neue Abteilungen dazu kommen,tut er momentan nicht. Er sollte dynamisch werden, was in Access recht aufwendig ist...
6. Alle Tabellen und Bezeichner müssten nochmal überflogen werden und gegebenenfalls vernüftig benannt werden... ist noch nicht ganz so hübsch anzusehen ;o)
7. Es fehlen noch jede Menge Auswertungen und Berichte...

so das wars erst mal, tobt euch aus ... viel Erfolg, hoffe es hilft einigen...

Ach ja ... es wäre natürlich schön wenn jemand Verbesserungen vornimmt oder Erweiterungen erstellt, wenn er das hier auch mit allen teilen würde...

Die DB geht im Bearbeitungsmodus nur noch mit "shift" auf... (Schalter ist schon programmiert das dass auch nicht mehr geht und im Adminmenü zu und abgeschalten werden kann)
Füe die Frontendansicht >> Benutzername Der.Admin auswählen, PW: 12345

https://1drv.ms/u/s!AnGDKriUvrgcmh_9fvXd99BhhrgP
« Letzte Änderung: April 09, 2018, 16:27:27 von henne222 »