collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 66
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14072
  • stats Beiträge insgesamt: 67582
  • stats Themen insgesamt: 9104
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Speichern über Kombinationsfeld in unterschiedlichen Tabellen  (Gelesen 296 mal)

Offline Lemmy84

  • Newbie
  • Beiträge: 10
Hallo
Über Suchanfragen bzw. suche im Netz konnte ich bis jetzt nicht die passende Antwort finden.
Problem:
Ich habe ein Formular, in dem ich Informationen eintragen möchte. Wie z.B. Fragen und die dazu gehörigen Antworten, Quellenangaben und Bearbeitungszeitraum. Über ein Kombinationsfeld möchte ich die Kategorie der Frage zuordnen. Wenn die Kategorie ausgewählt ist (z.B. Kategorie "A"), dann soll über ein Button (Save) die eingegebene Frage, samt Antworten, Quellenangaben und Bearbeitungszeitraum in der Tabelle "A" gespeichert werden. Sollte Kategorie "B" ausgewählt werden, dann sollten die eingetragenen Informationen in Tabelle "B" gespeichert werden.
Frage:
Wie gehe ich am besten dieses Problem sinnvoll an und wie würde ein möglicher Code aussehen?
Bei Excel würde ich mit einer Wenn-Funktion arbeiten, nur ist dies bei Access auch so möglich?
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1340
Re: Speichern über Kombinationsfeld in unterschiedlichen Tabellen
« Antwort #1 am: Mai 30, 2018, 14:28:18 »
So würde man in der Regel keine Daten modellieren. Ein Fremdschlüssel reicht aus, um die Daten getrennt nach Kategorie unterscheiden zu können.

Siehe: Datenmodellierung

PS: ... und wenn es etwas mehrfach zu einer Sache gibt (Antworten), gehört das in der Regel in eine separate Tabelle ausgelagert und auch durch einen Fremdschlüssel gekennzeichnet.
Grüße von der (⌒▽⌒)