collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 69
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14053
  • stats Beiträge insgesamt: 67475
  • stats Themen insgesamt: 9092
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Outlook Suche via VBA ansprechen  (Gelesen 454 mal)

Offline datekk

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 709
Outlook Suche via VBA ansprechen
« am: Mai 31, 2018, 15:08:57 »
Hallo,

im Outlook gibt es doch z.B. bei den Emails oben das Suchfeld. Gebe ich dort was ein, zeigt Outlook die Elemente an, die auf die Suche passen. Die Suche kann man dann noch erweitern, z.B. dass in allen Ordnern oder nur im aktuellen Ordner gesucht werden soll.

Ich möchte nun via VBA erreichen, dass z.B. beim drücken einer Schaltfläche in einem Formular der gleiche Vorgang ausgelöst wird, als würde ich also die Suchfunktion von Outlook direkt nutzen. Die Ergebnisse sollen auch ganz normal im Outlook angezeigt werden.

Wie könnte ich das umsetzen?
 

Offline Frank77

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 188
    • Die Zauberbaecker
Selbstständig = Selbst und Ständig
 

Offline PhilS

  • Administrator
  • Access-Profi
  • *****
  • Beiträge: 360
    • Tipps zu Access, VBA, SQL und Co.
Re: Outlook Suche via VBA ansprechen
« Antwort #2 am: Juni 01, 2018, 14:01:06 »
Outlook.Application.ActiveExplorer.Search "suchbegriff",olSearchScopeCurrentFolder
Neues Access 2019 Feature angekündigt: Modern Charts
 

Offline Frank77

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 188
    • Die Zauberbaecker
Re: Outlook Suche via VBA ansprechen
« Antwort #3 am: Juni 01, 2018, 15:45:13 »
Hallo!
hab das so zusammen gebastelt, geht aber nur wenn Outlook schonläuft, nicht ausgeblendet ist oder ausblenden beim Start Aktiviert

Hab auch keine Funktion gefunden mit der man Outlook Maximieren kann aus dem Tray

Public Function Outlook_Search(strSearch As String) As Boolean
    Dim objOutlook As Outlook.Application
    Set objOutlook = CreateObject("Outlook.Application")
    With objOutlook
        .ActiveExplorer.Display
        .Application.ActiveWindow.WindowState = olMaximized
        .Application.ActiveExplorer.Search strSearch, olSearchScopeAllFolders
    End With
End Function

Gruß Frank
« Letzte Änderung: Juni 02, 2018, 12:55:31 von Frank77 »
Selbstständig = Selbst und Ständig
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: datekk

Offline Frank77

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 188
    • Die Zauberbaecker
Re: Outlook Suche via VBA ansprechen
« Antwort #4 am: Juni 02, 2018, 13:21:24 »
Hi!

So läufte es auf wenn Ausblenden wenn Minimiert im Tray Sind bei mir in 2 unterschidlichen Modulen die Functionen und Outlook muss gestartet sein
Option Compare Database
Option Explicit
Private objOutlook As Outlook.Application
Public Property Get CreateOutlook() As Outlook.Application
    On Error Resume Next
    If objOutlook Is Nothing Then
        Set objOutlook = GetObject(, "Outlook.Application")
        If Err <> 0 Or objOutlook Is Nothing Then
            Err = 0
            Set objOutlook = New Outlook.Application
            If Err <> 0 Or objOutlook Is Nothing Then
                Beep
                MsgBox "Verbindung zu Outlook kann nicht aufgebaut werden: " & _
                       Err.Description, vbSystemModal + vbCritical Or vbOKOnly, "Problem:"
                Exit Property
            End If
        End If
    End If
    Set CreateOutlook = objOutlook
End Property



Public Function Outlook_Search(strSearch As String) As Boolean
    Dim objOutlook As Outlook.Application
    Dim expOutlook As Outlook.Explorer
    Set objOutlook = CreateOutlook
    Set expOutlook = objOutlook.Application.ActiveExplorer
    expOutlook.Activate
    With objOutlook
        .ActiveExplorer.Display
        .Application.ActiveWindow.WindowState = olMaximized
        .Application.ActiveExplorer.Search strSearch, olSearchScopeAllFolders
    End With
    If Not expOutlook Is Nothing Then Set expOutlook = Nothing
    If Not objOutlook Is Nothing Then Set objOutlook = Nothing
End Function

Grus Frank
« Letzte Änderung: Juni 02, 2018, 13:30:57 von Frank77 »
Selbstständig = Selbst und Ständig
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: datekk, PhilS

Offline PhilS

  • Administrator
  • Access-Profi
  • *****
  • Beiträge: 360
    • Tipps zu Access, VBA, SQL und Co.
Re: Outlook Suche via VBA ansprechen
« Antwort #5 am: Juni 02, 2018, 13:43:07 »
So läufte es auf wenn Ausblenden wenn Minimiert im Tray Sind bei mir in 2 unterschidlichen Modulen die Functionen und Outlook muss gestartet sein
Warum muss Outlook gestartet sein?
Set objOutlook = New Outlook.Application sollte eine neue Outlook Instanz starten, wenn es nicht bereits läuft.
Neues Access 2019 Feature angekündigt: Modern Charts
 

Offline Frank77

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 188
    • Die Zauberbaecker
Re: Outlook Suche via VBA ansprechen
« Antwort #6 am: Juni 02, 2018, 13:49:03 »
Hallo!

Das öffnet sich aber nur im Tray (Ausblenden wenn ist aktiviert) und mit gelbem Zahnrad in icon dann kommt der fehler 91 und Kann nicht maximiert werden.

Evtl. prüfen obs Läuft wenn nicht " Shell "Outlook.exe" " einbauen dann geht es und
Set expOutlook = objOutlook.Application.ActiveExplorerfällt weg

Gruß Frank
Selbstständig = Selbst und Ständig
 

Offline datekk

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 709
Re: Outlook Suche via VBA ansprechen
« Antwort #7 am: Juni 05, 2018, 10:44:43 »
Top. Besten Dank an Euch. Läuft klasse!