collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 55
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 1

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13632
  • stats Beiträge insgesamt: 61212
  • stats Themen insgesamt: 8356
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Abf Datum  (Gelesen 222 mal)

Offline Icemann1970

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Abf Datum
« Antwort #15 am: August 12, 2017, 00:54:35 »
Hallo Klaus. Habe es auch so hinbekommen. Danke! Kannst du mir noch sagen, wie ich die Funktion (zeige alle) beim starten zeigen kann.
In diesem (falschen (Ansicht ID Nummer)) Code funktioniert es.
SELECT Mitarbeiter.[Vor und Nachname] FROM Mitarbeiter UNION SELECT '(Alle)' FROM Mitarbeiter;in diesem richtigen Code kann ich es nicht unterbringen
SELECT Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.[Vor und Nachname] FROM Mitarbeiter INNER JOIN Objekt ON Mitarbeiter.[Personal Nummer] = Objekt.[Aufbereitet von] GROUP BY Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.[Vor und Nachname];
quasi die Funktion UNION SELECT '(Alle)' FROM Mitarbeiterbzw.
UNION SELECT '(Alle)' FROM Objekt.[Aufbereitet von]..... beim Laden oder beim Aktualisieren ist mir klar aber es zeigt keine an wenn ich die Funktion UNION SELECT einbringe.
Mfg. Udo
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 6624
Re: Abf Datum
« Antwort #16 am: August 12, 2017, 09:41:58 »
Hallo,
da Du jetzt 2 Spalten hast, barucht auch die Union 2 Spalten.
Versuche das mal so:
SELECT Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.
[Vor und Nachname]
        FROM Mitarbeiter
        INNER JOIN Objekt ON Mitarbeiter.[Personal Nummer] = Objekt.[Aufbereitet von]
GROUP BY Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.[Vor und Nachname]
UNION SELECT 0, '(Alle)' FROM Objekt

Ich bin aber nicht sicher ob das richtig ist. Ich habe keine Erfahrung mit UNION Abfragen. Probiere es aus.
Ansonsten musst Du mal warten, es gibt hier User die es besser können/wissen als ich.
Gruß
Klaus
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Abf Datum
« Antwort #17 am: August 12, 2017, 11:01:49 »
Die Gruppierung im ersten Teil der der Abfrage ist überflüssig, weil UNION (ohne das Schlüsselwort ALL) schon für eindeutige Datensätze im Resultat sorgt. Die Auswahl der ersten Zeile eines Kombifelds ist im Beim Laden Ereignis des Formulars meines Beipiels realisiert.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Icemann1970

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Abf Datum
« Antwort #18 am: August 12, 2017, 15:08:54 »
Morgen Klaus und Lachtaube,
In der DB von Lachtaube funktioniert das auch wunderbar, leider nur mit der ID (Personal Nummer). wenn ich dann aber die INNER JOIN Funktion einbaue,
SELECT Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.[Vor und Nachname] FROM Mitarbeiter INNER JOIN Objekt ON Mitarbeiter.[Personal Nummer] = Objekt.[Aufbereitet von]erscheint auch in dem Auswahlfeld nicht die " (Alle) " Auswahl, aber die Namen zu den Personal Nummern (und die dazugehörigen Daten) erscheinen richtig (inkl dem ausgewähltem Jahr).
@ Klaus: dein Code funktioniert leider nicht (keine Auswahl)
@ Lachtaube: Kannst du mir da weiterhelfen?
hier nochmal der Code vom cbxTechniker
SELECT Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.[Vor und Nachname] FROM Mitarbeiter INNER JOIN Objekt ON Mitarbeiter.[Personal Nummer] = Objekt.[Aufbereitet von] GROUP BY Objekt.[Aufbereitet von], Mitarbeiter.[Vor und Nachname]; und die Datensatzquelle des Formulars.
SELECT Objekt.[Geräte Nummer], Objekt.[Aufbereitet von], Objekt.[Aufbereitet am], Objekt.Hersteller, Objekt.Fabrikat, Objekt.SN, Objekt.Bj FROM Objekt WHERE (((Objekt.[Aufbereitet von])=Forms!FormStatistikTechniker!cbxTechniker) And ((Year(Objekt.[Aufbereitet am]))=Forms!FormStatistikTechniker!cbxJahr)) Or (((Year(Objekt.[Aufbereitet am]))=Forms!FormStatistikTechniker!cbxJahr) And ((Forms!FormStatistikTechniker!cbxTechniker)='(Alle)')) Or (((Objekt.[Aufbereitet von])=Forms!FormStatistikTechniker!cbxTechniker) And ((Forms!FormStatistikTechniker!cbxJahr)='(Alle)')) Or (((Objekt.[Aufbereitet am])=True) And ((Forms!FormStatistikTechniker!cbxTechniker)='(Alle)') And ((Forms!FormStatistikTechniker!cbxJahr)='(Alle)'));
p.s.: leider bekomme ich das nicht schöner zur Ansicht hin, daher in einer langen Zeile.... sorry.
Mfg. Udo
 

Offline Lachtaube

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Abf Datum
« Antwort #19 am: August 12, 2017, 15:24:30 »
Ich gehe davon aus, dass die 1. Spalte des Kombifelds gebunden ist, die Personalnummer vom Datentyp Zahl ist, es keine Personalnummer 0 gibt, die erste Spalte des Kombifelds die gebundene versteckte Spalte ist.
SELECT m.[personal nummer], m.[vor und nachname]
FROM   MITARBEITER m
       INNER JOIN OBJEKT o
               ON m.[personal nummer] = o.[aufbereitet von]
UNION
SELECT 0, '(Alle)'
FROM   MITARBEITER;

PS: wer Leerzeichen in Feldnamen verwendet, sollte auch in der Lage sein, logische Zeilenumbrüche in SQL-Code einzufügen. ::)
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Icemann1970

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Abf Datum
« Antwort #20 am: August 12, 2017, 15:47:44 »
Zitat
PS: wer Leerzeichen in Feldnamen verwendet, sollte auch in der Lage sein, logische Zeilenumbrüche in SQL-Code einzufügen. ::)
Der war gut und den habe ich auch verdient  ;D
Zeilenumbruch kann ich jetzt auch schon  :D :D :D

Ihr seid einfach spitze .... sorry wenn ich das immer wieder sage aber es ist so.
Es funktioniert. Dankeschön. ;D
Mfg. Udo