Access-o-Mania

Access-Forum => Access Programmierung => Thema gestartet von: WhiteCrow am März 09, 2018, 00:11:36

Titel: Öffnen nach ExportToExcel
Beitrag von: WhiteCrow am März 09, 2018, 00:11:36
Klein Problem,
bei Datenexport wird eine Excel Datei generiert (alles OK und Fehlerfrei),
je doch (anschießend) bei öffnen bekomme ich ein Fehlerhinweis das
die Datei unter D:\ nicht gefunden werden kann o_O
 
Bis jetzt schauts so aus:
Private Sub btn_Export_Click()
DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel12Xml, "qry_Quelle", _
Application.CurrentProject.Path & "\Ziel.xlsx"
Dim appXLS As Object
Dim wbkXLS As Object
Set appXLS = CreateObject("Excel.Application")
Set wbkXLS = appXLS.Workbooks.Add(Path & "\Ziel.xlsx")                         <-hier "Debuggt"
appXLS.Visible = True
appXLS.UserControl = True
End Sub

Dabei habe ich mit Absicht kein Verzeichnis "vorkonfiguriert"
sondern wollte ich im gleichen Verzeichnis automatisch "abgelegt" (überschreiben, ersetzt usw.) bekommen.
Hat jemand einem Tipp wo ich gedanklich hänge?

Bedanke mich im vorraus
*crow
Titel: Re: Öffnen nach ExportToExcel
Beitrag von: Frithjiof am März 09, 2018, 00:49:17

hallo  WhiteCrow
Zitat
Set wbkXLS = appXLS.Workbooks.Add(Path & "\Ziel.xlsx")   


Wo kommt denn die Variable "Path" her?
Vielleicht durch "Application.CurrentProject.Path " ersetzen?

Frithjof
Titel: Re: Öffnen nach ExportToExcel
Beitrag von: Lachtaube am März 09, 2018, 02:26:39
Private Sub btn_Export_Click()
   Dim wbkXLSX As Object
   Dim xlsxFile As String

   xlsxFile = CurrentProject.Path & "\Ziel.xlsx"
   DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel12Xml, _
                             "qry_Quelle", xlsxFile

   Set wbkXLSX = GetObject(xlsxFile)
   wbkXLSX.Application.Visible = True
   wbkXLSX.Windows(1).Visible = True
   
   ' dürfte auch funktionieren
   'FollowHyperlink xlsxFile
End Sub
Titel: Re: Öffnen nach ExportToExcel
Beitrag von: WhiteCrow am März 09, 2018, 10:16:12
gMorgen @Frithjiof -schaue mich noch mal gleich um -danke Dir.

gMorgen @Lachtaube:
Leider bei Deinem Vorschlag "geht" Excel ohne Tatelleninhalt zwei mal auf
und kann nur noch über Taskmanager geschlossen werden.
Dabei Debuggt auf: wbkXLSX.Windows(1).Visible = True
Die Datei Ziel.xlsx selbst, wird aber korrekt geschrieben,
man muss nur eben manuell suchen und doppelklicken/starten.
Titel: Re: Öffnen nach ExportToExcel
Beitrag von: Lachtaube am März 09, 2018, 12:41:45
Dann teste bitte einmal wbkXLSX.Application.Windows(1).Visible = True oder verwende nur die letzte, auskommentierte Zeile, wenn die Datei nur geöffnet werden soll. Alternativ kannst Du auch im Forum einmal nach ShellExecute suchen.
Titel: Re: Öffnen nach ExportToExcel
Beitrag von: WhiteCrow am März 09, 2018, 21:38:06
als erstes danke für Feedback.

wbkXLSX.Windows(1).Visible = True
"allein" wird generiert und nicht geöffnet. Dazu bei manuellen öffnen "meckert" das System das es von mir/Anwender bereits in Bearbeitung ist, kann nur schreibgeschützt geöffnet werden (Taskmanager, Prozess, beenden).

wbkXLSX.Application.Visible = True
"allein" wird generiert und nicht geöffnet. Ein Manuelles öffnen und bearbeiten ist ohne weitere Probleme möglich.

@ ShellExecute genauer:
TransferSpreadsheet mit Verbindung auf ShellExecute muss mir noch Gedanken machen bzw. schlauer machen/werden.