collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 15
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13929
  • stats Beiträge insgesamt: 66087
  • stats Themen insgesamt: 8913
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hallolo,

habe die Ursache gefunden.

Es hat mit der Transaktion im "Weiter"-Button des Formulars frm_Rech_Zu_und_Abschlaege zu tun.

Ob ich die Transaktion so richtig programmiert habe (wahrscheinlich nicht) weiß ich nicht.
War damals mein einziger Versuch mit der Transaktion.

Jedenfalls habe ich das mal außen vor gelassen.

Jetzt habe ich Zugriff auf das Formular. D.h. Der Fehler ist jetzt weg. ;D ;D ;D

Grüßle Hubert 
2
Tabelle/Abfrage / Re: einzelne Excel zellen ins formular übertragen
« Letzter Beitrag von Radi1311 am Mai 25, 2018, 22:52:36 »
hallo Jens,

danke für deine nachricht

das formular ist gefiltert; es werden also nur die lieferanten (aus der lieferantentabelle) in dem formular gezeigt, die die anfrage erhalten haben.
HF: gefilterte lieferanten; UF: angefragter artikel (verknüpfte artikeltabelle)
genau in dem UF sollen die daten aus der exceltabelle; werden dort u.a. zu weiteren berechnungen verwendet und dann über einen button in die verknüpfte artikeltabelle dem lieferanten zugeordnet, abgespeichert.
ferner wird aus dem gefilterten formular ein bericht mit einer zusammenfassung der angebote generiert
3
Tabelle/Abfrage / Re: einzelne Excel zellen ins formular übertragen
« Letzter Beitrag von HB9876 am Mai 25, 2018, 13:14:37 »
Ja, aber das einlesen der Daten aus dem Excel sollte oder wird in Tabellen erfolgen, oder?
Dan wie gesagt ueber ggf. Abfragen das Formular befuellen und am besten auch gleich die Berechnungen durchfuehren.

Dann aus dem Form einen Report erstellen.

Oder ich verstehe dich jetzt ganz falsch :-\.

Gruss
Jens
4
Access Programmierung / Re: A03: PDF per Mail verschicken
« Letzter Beitrag von MaxP am Mai 25, 2018, 10:25:44 »
Vielen Dank Ekkehard,

so funktioniert es, wie es soll!

Gruß
Max
5
Tabelle/Abfrage / Re: Zuordnungstabelle nochmal
« Letzter Beitrag von MzKlMu am Mai 25, 2018, 09:34:29 »
Hallo,
Die Rückmeldung soll ein Textfeld mit 255 Zeichen werden.das ist doch dann aber Freitext und keine standardisierten Texte (wie ich angenommen habe und auch geschrieben habe). Dann ist die Zuordnungstabelle natürlich überflüssig. Eine n:m Beziehung macht nur Sinn, wenn feste Rückmeldungen vorliegen die mit einem Kombi gewählt werden können. Was ja hier nicht der Fall ist.

6
Tabelle/Abfrage / Re: Zuordnungstabelle nochmal
« Letzter Beitrag von Carl am Mai 25, 2018, 08:34:22 »
Danke für die Antwort. Die Rückmeldung soll ein Textfeld mit 255 Zeichen werden.

Also in der Zuordnungstabelle die Schlüssel beider Tabellen als Fremdschlüssel? Wie kriege ich im Beziehungsfenster den Beziehungstyp geändert? Es gibt nur eine Schaltfläche für den Verknüpfungstyp und wenn ich da eine der drei Optionen auswähle, ändert am Beziehungstyp nicht. Er steht jetzt auf 1:n, siehe Anhang.

und wieso bekomme ich das ausgefüllte Beziehungsfenster nur, wenn ich auf den mittleren Strick klicke? Wenn ich auf die kleine 1 oder das Unendlich-Zeichen klicke erscheinen neue unausgefüllte Fenster.

Carl
7
Tabelle/Abfrage / Re: Zuordnungstabelle nochmal
« Letzter Beitrag von MzKlMu am Mai 25, 2018, 00:18:37 »
Hallo,
wenn es standardisierte Rückmeldungen sind ( was ich auf Grund der Tabelle annehme) ist diese 3. Tabelle zur Herstellung einer n:m Beziehung erforderlich.
Wie sonst soll es auch gehen, wenn es zu einem Probanden mehrere (n) Rückmeldungen geben kann ?
Da es in einer Datenbank keine mehrfachen Einträge in einem Feld geben darf ist diese 3. Tabelle auch zwingend erforderlich.

Der Proband wird dann im Hafo (das Einzelformular) angezeigt und die Rückmeldungen im Endlosformular als verknüpftes (über IDR und IDR_F) Ufo.
Auswahl der zutreffenden Rückmeldung per Kombifeld.
8
Tabelle/Abfrage / Zuordnungstabelle nochmal
« Letzter Beitrag von Carl am Mai 24, 2018, 23:52:57 »
Hallo @all,

ich bin wieder durcheinander gekommen. Daher nochmal so eine Frage:

Ich habe
* eine tblProbanden mit Probanden und [IDP] und [Rueckmeldung]
* eine tblRueckmeldungen mit [IDR] [Rueckmeldungen]

Ich möchte jetzt im (Einzel)Formular bei jedem dem Probanden ein kleines Endlosformular haben, in das n Rueckmeldungen eingetragen werden können, je nach dem wie viele es werden.

Muss man dazu jetzt eine dritte Tabelle anlegen, tblZRueckmedlungen, die [IDP] und [IDR] als Fremdschlüssel enthalten?

Carl
9
Hallole,

also zur Info, das meiste an Formularen und Berichten habe ich wegen der Übersicht rausgeworfen.
Die Abfragen beziehen sich die meisten auf Auswertungen in Berichten.

Die Steuer bezieht sich auf den Kunden. Der eine Waldbesitzer verbauft sein Holz mit 5,5 ein anderer mit 19%.

Mag ja sein, das meine Datenbank nicht die beste ist (Ist auch meine Erste). Aber was hat das jetzt mit dem Fehler in den paar Formularen zu tun, welche in der Beispieldatei ist?
Der Code in den Formularen ist doch überschaubar?

@Breaker:

Der Datentyp dürfte stimmen. Jeweils eine Zahl.
Mich wundert es halt, das wenn ich per VBA das Formular schließe und wieder öffne, der Fehler ausbleibt.
Na ja... ich lasse es halt mal so.

Gruß und Dank an alle für die Bemühungen.

Hubert
10
Access Programmierung / Re: A03: PDF per Mail verschicken
« Letzter Beitrag von Beaker s.a. am Mai 24, 2018, 21:43:36 »
Call DeineFunction(emailBetreff:=Nz(Me.DeinTextfeld, ""), …)
Seiten: [1] 2 3 ... 10