collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 82
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14069
  • stats Beiträge insgesamt: 67528
  • stats Themen insgesamt: 9099
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Windows Date and Time Picker Control  (Gelesen 10635 mal)

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7424
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #15 am: Mai 28, 2010, 10:25:47 »
Hallo,
mache doch einfach eine neue DB mit einer Tabelle und ein Formular dazu. Das Formular sollte natürlich auch den Fehler zeigen.
Gruß
Klaus
 

Offline kaidani

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #16 am: Mai 28, 2010, 10:33:01 »
Dann ist die Datei 5MB groß... Klappt immer noch nicht.

Gruß
kaidani
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7424
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #17 am: Mai 28, 2010, 10:43:30 »
Hallo,
eine Tabelle mit 5 Datensätzen (mehr braucht es ja nicht) und ein Formular, 5MB, das kann doch nicht sein?

Hast Du die DB schon mal komprimiert (Access Dienstprogramm) ?
Gruß
Klaus
 

Offline kaidani

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #18 am: Mai 28, 2010, 10:47:36 »
Jetzt müsste es klappen.

Danke
Kaidani

[Anhang gelöscht durch Administrator]
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7424
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #19 am: Mai 28, 2010, 10:56:22 »
Hallo,
und wo und unter welchen Umständen taucht jetzt der fehler auf?
Warum hast Du nicht wenigstens 2-3 Datensätze drin, besonders einen der auch den Fehler bringt?
Gruß
Klaus
 

Offline kaidani

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #20 am: Mai 28, 2010, 11:47:48 »
Jetzt aber...
Wenn Du das Formular aufrufts kommen die ersten Fehlermeldungen. Nun im Formular beim Wechsel der Datensätze. Wenn Du aber im Reiter Schedule bist, passiert nichts.

Gruß
Kaidani

[Anhang gelöscht durch Administrator]
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23445
Re: Windows Date and Time Picker Control
« Antwort #21 am: Mai 28, 2010, 19:37:14 »
Hallo,


sehr vermutlich (MS spricht davon) handelt es sich um einen Bug, den das OCX hat, wenn es auf einem Reg-Steuerelement platziert ist.

Workaround
(natürlich Deine Namen enstpr. anpassen.
btw:  Auf Sonder- und Leerzeichen DRINGEND verzichten, desgleichen reservierte Wörter vermeiden.
ALLE Formate (! Formateigenschaften) für ALLE Felder im Tabellenentwurf entfernen.)
:


Steuerelementinhalt des DTP ("DTPicker5")  leeren und Breite des Feldes bis auf den "Button" verschmälern.  Ein Textfeld links neben den DTP-"Button" hinzufügen ("txtStartDatum"). Dieses Textfeld an das entspr. Tabellenfeld binden und mittels ähnlicher Prozedur bearbeiten:


Private Sub DTPicker5_Change()
Me!TxtStartDatum = Me!DTPicker5  'bzw. entspr. formatieren:  = Format (Me!DTPicker5,"dd.mm.yyyy") , dito unten
End Sub

oder

Private Sub DTPicker5_CloseUp()
Me!TxtStartDatum = Me!DTPicker5
End Sub