collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 101
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14160
  • stats Beiträge insgesamt: 68645
  • stats Themen insgesamt: 9248
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Arbeiten mit Kombifeld  (Gelesen 2597 mal)

Offline edgar.basler

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 171
Arbeiten mit Kombifeld
« am: September 10, 2010, 15:43:21 »
Ich arbeite gerne bei Auswahlen mit Kombinationsfeldern.
Nun habe ich folgendes Problem / Wunsch:
In einem Formular gebe ich einen Datensatz ein. Hierzu ist es noch notwendig, daß aus einer anderen (Unter)Tabelle einen Datensatz angewählt werden muß. Bei dem Auswählen soll aber nicht nur das eine Feld, sondern mehrere Felder aus der (Unter)tabelle angezeigt werden. Dies funktioniert bis hierhin auch alles.

Wenn ich nun sehe, daß im angewählten Datensatz eine Änderung in einem der Felder notwendig ist, würde ich gerne im angezeigten Feld den Wert ändern und zurückspeichern. Und hier bleibe ich hängen - wie macht man sowas?
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23531
Re: Arbeiten mit Kombifeld
« Antwort #1 am: September 10, 2010, 16:19:43 »
Es ist unklar, was genau gemacht wird.


Werden die anderen Felder aus der Untertabelle nur angezeigt oder sollen die auch in der (Haupt)Tabelle mit gespeichert werden?


Der erste Fall bedeutet, dass die Stammdaten nicht stimmig sind und zunächst  über ein an die Untertabelle gebundenes Formular, das über ein geeignetes Ereignis geladen wird,  bearbeitet und gespeichert werden sollten. Danach kann der Datensatz erneut ausgewählt werden.


Im zweiten Fall dreht es sich um redundante Datenhaltung, die im Normalfall ganz vermieden werden sollte (relationale Datenbank!) .  Soll es  trotzdem so gemacht werden, dann müssen die Werte aus der Untertabelle (Kombifeldliste) per VBA an entspr. Textfelder übergeben werden, die an die passenden Haupttabellenfelder gebunden sind.
 z.B.:

Sub Kombi1_Afterupdate()
Me!FeldX = Me!Kombi1.Column(1)
Me!FeldY = Me!Kombi1.Column(2)
End Sub

 

Offline edgar.basler

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 171
Re: Arbeiten mit Kombifeld
« Antwort #2 am: September 10, 2010, 17:37:45 »
So wie unten beschrieben ....

Sub Kombi1_Afterupdate()
Me!FeldX = Me!Kombi1.Column(1)
Me!FeldY = Me!Kombi1.Column(2)
End Sub

habe ich es gemacht. Ich habe keine redundante Daten. Ich möchte nun das Feld "Feldy" ändern und in der eigentlichen Tabelle speichern - ohne ein neues Formular zu öffnen. Geht das? Wenn ja, wie ????
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23531
Re: Arbeiten mit Kombifeld
« Antwort #3 am: September 10, 2010, 18:08:01 »
Hallo,

es aber klar, dass sich das auf alle darauf bezogenen Datensätze auswirkt...?

Z. B. könnte man es so machen:

Sub FeldX_Afterupdate()
Currentdb.Execute "Update Untertabelle set TabFeldX='" & Me!FeldX & "' where ID=" & Me!Kombi1.Column(0)  ' wenn der ID-Wert (Feld aus der Untertabelle) auch wirklich in der ersten Spalte des Kombis  steht und der Datentyp von TabFeldX TEXT ist.

End Sub


Ich will aber gesagt haben, dass Du Dich damit auf (sehr) dünnes Eis begibst.



 

im frontend mit abfrage aus dem backend arbeiten

Begonnen von koernigesBoard Tabelle/Abfrage

Antworten: 6
Aufrufe: 5197
Letzter Beitrag Mai 30, 2010, 07:42:58
von database
in einer Abfrage arbeiten

Begonnen von Christian111Board Tabelle/Abfrage

Antworten: 6
Aufrufe: 2889
Letzter Beitrag Mai 23, 2011, 10:33:59
von MzKlMu
Arbeiten mit FK in Formularen?

Begonnen von silentwolfBoard Formular

Antworten: 9
Aufrufe: 4404
Letzter Beitrag Juni 16, 2011, 14:02:21
von silentwolf
Arbeiten mit verknüpften Tabellen in Access 2007

Begonnen von Frank84Board Formular

Antworten: 3
Aufrufe: 2588
Letzter Beitrag September 24, 2011, 14:40:38
von database
Welchen Tablet PC benötigt man um mit Access 1:1 arbeiten zukönnen ?

Begonnen von Bernie110Board Access-Hilfe

Antworten: 3
Aufrufe: 3702
Letzter Beitrag Mai 05, 2012, 22:00:11
von saw1989