collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 60
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13976
  • stats Beiträge insgesamt: 66571
  • stats Themen insgesamt: 8973
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Abfragekriterium zu komplex ????  (Gelesen 6750 mal)

Offline 69bruno

  • Heimwerker
  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 262
Re: Abfragekriterium zu komplex ????
« Antwort #30 am: Oktober 17, 2012, 13:10:28 »
Das würde mir zumindest für die Zeit der Erstellung aller Abfragen des Berichtes (ich erinnere, ich hatte mehr als 165 DomFunktionen) die Sicherheit geben, dass ich in den nach Alter, Geschlecht, Laufbahn und Dauer untergliederten Berichtsergebnissen auch alle erfasst habe und nicht irgendwo ein Fehler in einem Kriterium Steckt, das mir falsche Werte liefert.

Dummerweise kann man den Bericht selber nämlich nicht vollständig auf Plausibilität prüfen. Und der ist.... nicht von mir.

Aber jetzt bedanke ich mich, denn die Ausgangsfrage ist ja geklärt.
Werde den Thread auf gelöst setzen.
If Brain <= requestoutofPost then
  PostonForum "Ich verstehe Dein Problem nicht....."
Else
  PostonForum "Denk erst mal über die Normalisierung nach......"
End If