collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 51
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13808
  • stats Beiträge insgesamt: 64199
  • stats Themen insgesamt: 8683
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Daten von Open Office in Word bringen  (Gelesen 2582 mal)

Offline uvp12

  • Newbie
  • Beiträge: 6
  • es kommt wie es kommt
Daten von Open Office in Word bringen
« am: Dezember 28, 2012, 14:13:27 »
Hallo!
Ich hoffe ein von euch kann mir helfen. Mein Bruder hat mir einige Daten gegeben, die wir für die Silber-Hochzeit unserer Eltern brauchen. Aber, das große Problem: Alles ist in open office verfasst!
Wie kann ich das wieder in Word bearbeiten. Wie kann man das transferiern? Wie hätte er es abspeichern müssen, damit ich es verwerten kann?
Würde mich über eure Hilfe freuen!
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1630
Re: Daten von Open Office in Word bringen
« Antwort #1 am: Dezember 28, 2012, 17:17:32 »
Hallo,
Habe hier kein OpenOffice, aber er soll mal schauen,
was ihm bei "speichern unter" angeboten wird.
Bzw. soll er schauen ob es entsprechende Export-
möglichkeiten gibt. Wenn es da nichts Spezielles
gibt soll er es als .csv exportieren. Die kannst Du
in Access ziemlich einfach importieren oder ver-
knüpfen.
Dies alles unter der Vorraussetzung, das es sich
um Daten aus dem DB-Modul von OpenOffice handelt.
Textdokumente und Excellike-Tabellen lassen sich
direkt als die entsprechenden Dateien (.doc + .xls)
abspeichern.
hth
gruss ekkehard
« Letzte Änderung: Dezember 28, 2012, 21:21:17 von Beaker s.a. »
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Stapi

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 663
Re: Daten von Open Office in Word bringen
« Antwort #2 am: Dezember 28, 2012, 19:49:00 »
Hallo

Bei speichern unter wird einmal der Dateiname vergeben und im zweiten Feld unterhalb des Dateinamen hat mann die Möglichkeit das Dateiformat zu wählen, und hier muss dateiname .doc gewählt werden.

Nun kann es sein, troz des richtigen Format, das eingebette Bilder oder gleiches im Open Office richtig Dargestellt werden in Word dann aber leider nicht
Grüße aus dem schönen NRW
Stefan