collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 35
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14070
  • stats Beiträge insgesamt: 67528
  • stats Themen insgesamt: 9099
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Probleme mit Code für Bilder in Formular  (Gelesen 1718 mal)

Offline Abate

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Probleme mit Code für Bilder in Formular
« am: Januar 27, 2013, 12:27:03 »
Hallo liebes Forum.

Bin schon seit Stunden am Hexen und verzweifel langsam. Brauche Hilfe von den Profis.

Zu meinem Problem.

In meiner Access-Datenbank Tabelle mit ca. 500 Datensätzen ist ein Feld vorhanden in welchem ein Dateiname zu einem Bild vorhanden ist. So lautet der Feldname in der Tabelle "PIC" und der Feldnamentyp ist "Text". Das Dateinamen-Format zu den Bildern ist ohne Pfadangabe und ohne Bildsyntax abgespeichert. Das bedeutet, dass statt dem vollstandigem Bildpfad wie z.B. "c:\CoverHiRes\d-0ca54935-9bfd-4c87-86f4-d4e30c140c61.jpg" die Bildadatei lediglich unter dem eigentlichen Dateinamen also z.B. "d-0ca54935-9bfd-4c87-86f4-d4e30c140c61" abgelegt ist. (Wie gesagt ohne Pfadangabe und Syntax).

Sämtliche Bilder sind in einem Unterordner der Datenbankdatei im JPG-Format vorhanden und sollen auch dort verbleiben.

Mein Wunsch ist nun ein Formular zu erstellen wo mir zu jedem Datensatz die entsprechende Bilddatei angezeigt wird. Das schaffe ich auch, jedoch nur dann wenn ich in der Tabelle zu der Bilddatei den Pfad und den Suffix ergänze. Diesen Aufwand möchte ich mir jedoch sparen, da abzuschätzen ist, das diese Datenbank kurzfristig um ca. 2000 weitere Datensätze ergänzt wird.

Jetzt meine Frage.
Wie kann ich einen Code erzeugen für ein Bildfeld erzeugen, welcher von vornherein aussagt, dass es sich bei dem geladenen Bild um ein JPG-Format handelt und das Bild im Ordner "c:\CoverHiRes" zu finden ist.

Wäre echt super wenn mir hier hemand helfen könnte und sage schonmal vielen Dank im voraus.


 

Offline daolix

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 355
  • Von nix nen Plan
Re: Probleme mit Code für Bilder in Formular
« Antwort #1 am: Januar 27, 2013, 14:17:01 »
Zitat
Sämtliche Bilder sind in einem Unterordner der Datenbankdatei im JPG-Format vorhanden und sollen auch dort verbleiben.
probiers mal so
Code: ( Luftcode, ohne Fehlerbehandlung etc) [Auswählen]
Private Sub Form_Current()
Dim sFile as string

sFile = Application.CurrentProject.Path & "\DeinUnterordner\" & Me.DeinFeldwoFilenameSteht & ".jpg"
Me!DeinBildObject.Picture = sFile


end Sub

 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23445
Re: Probleme mit Code für Bilder in Formular
« Antwort #2 am: Januar 27, 2013, 14:19:58 »
Hallo,

erstell im Formular ein BILD-Steuerelement ("picBild1") und weise dem eine Dummy-Bild-Datei zu.  Ein weiteres Textfeld ("txtPic") wird an an das Tabellenfeld "Pic" gebunden.


Mit der Form_Current-Ereignisprozedur (Form-Ereignis "Beim Anzeigen") wird der Dateiname mit den konstanten Angaben ergänzt und als kompletter Filename dem Bild-Steuerelement zugewiesen:


Sub Form_Current()

Dim FName as String
Const strPfad = "c:\CoverHiRes\"
Const strExt =".jpg"
   
FName = strPfad & Me!txtPic & strExt
 
Me!picBild1.Visible= False
 
If Dir(Fname) <> "" Then
  Me!picBild1.Picture = FName
  Me!picBild1.Visible= True
End If
 
End Sub

Um flexibler zu sein , könnten/sollten die konstanten Werte in einer Parameter-Tabelle hinterlegt werden.

Offline Abate

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Re: Probleme mit Code für Bilder in Formular
« Antwort #3 am: Januar 27, 2013, 14:36:24 »
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Hat wunderbar funktioniert.

Genau das was ich gesucht habe.

TOP