collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 49
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13953
  • stats Beiträge insgesamt: 66359
  • stats Themen insgesamt: 8942
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Spalten Summe aus Auswahlabfrage in Formular  (Gelesen 1278 mal)

Offline hamburger2014

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Spalten Summe aus Auswahlabfrage in Formular
« am: Juni 01, 2014, 10:05:22 »
Hallo Freaks,
ich benötige eure Unterstützung.
Ich bin Access Anfänger (Access 2010) und baue gerade eine kleine DB mit zwei Tabellen und u.a. einer Auswahlabfrage. In der DB vergleiche ich aus mehreren Betrieben die gängigen mit den ungängigen Beständen (ungängig = O Bestand).
Aus der Auswahlabfrage möchte ich die Spaltensumme in Euro vom O-Sortiment  in ein Formular übertragen.

Habe bereits mit einem ungebundenen Textfeld und der Formel Dsum einige versuche unternommen, leider ohne Erfolg. Wie bekomme ich die Spaltensumme aus der Abfrage Auswertung Austausch O- Sortiment HHA Spalte Summe HHA in das Formular (Navigationsformular ungebundenes Textfeld Text59)?

Datei mit Musterdaten anbei.

Viele Grüße und vielen Dank für die Unterstützung.
Sven
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23319
Re: Spalten Summe aus Auswahlabfrage in Formular
« Antwort #1 am: Juni 01, 2014, 10:18:28 »
Hallo,

die Benamsung der Objekte ist ein Graus ... 

Prämisse:  Keine Leer- und Sonderzeichen in Namen verwenden!


Der Steuerelementinhalt des Textfeldes muss so lauten:

=DomSumme("[SummeHHA]";"[Auswertung Austausch-O-Sortiment HHA]")

Offline denni

  • Newbie
  • Beiträge: 3
Re: Spalten Summe aus Auswahlabfrage in Formular
« Antwort #2 am: Februar 21, 2018, 18:16:22 »
Hallo ich möchte das Thema noch mal aufrollen

ich habe die Funktion etwas erweitert und ein Filterkriterion eingebaut.
=DomSumme("Total";"#Grundabfrage";"PersonalID = " & [PersonalID])
und dann bei mir in ein Formular eingebaut.
Jerzt habe ich aber das Problem, wenn ich das Formular ausfülle , dieser Wert nicht aktualisert wird.
Den aktualisierten Wert bekomme ich erst angezeigt, wenn ich das Formular schliesse und wieder öffne.
Ebenfalls bekomme ich bei einem neuen Datensatz in dem Formular in dem Textfeld erst mal "#Fehler" angezeigt.

Was muss ich noch ergänzen, dass
a) der Wert automatisch aktualisiert wird?
b) bei einem neuen Datensatz das Textfeld leer bleibt oder als Wert "0" ausgibt?

Ich habe auch bereits versucht das Ganze über den Umweg einer Kreuztabellenabfrage Abfrage in der ich eine Summe der Werte bilde zu integrieren.
Nur habe ich leider keine Möglichkeit gefunden, den Wert Total aus der Kreuztabelle in der Datensatzquelle ein zu fügen.
Danke für eure Hilfe
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1226
Re: Spalten Summe aus Auswahlabfrage in Formular
« Antwort #3 am: Februar 21, 2018, 18:33:12 »
Bitte keine Crossposts absetzen.
Grüße von der (⌒▽⌒)