collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 56
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13913
  • stats Beiträge insgesamt: 65793
  • stats Themen insgesamt: 8879
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Forennachfolger  (Gelesen 1574 mal)

Offline Bitsqueezer

  • Newbie
  • Beiträge: 30
    • Bitsqueezers Access Downloads
Forennachfolger
« am: März 24, 2016, 17:54:14 »
Hallo Hondo,

offensichtlich bist Du nicht bereit zu einer neutralen Diskussion, aber das ist Deine Sache. Einen Forenbeitrag einfach zu schließen, finde ich eine, sorry, kindische Reaktion. Ich glaube nicht, daß ich irgendwas geschrieben habe, was eine Schließung eines Threads gerechtfertigt.

Für mich sieht das nun so aus, als ob Du nicht ernsthaft daran interessiert bist, einen Nachfolger für das Forum zu suchen, dann soll es wohl so sein. Es war ein Versuch einer konstruktiven Kritik. Da Dich das Ganze anscheinend nicht mehr wirklich interessiert, stecke ich lieber auch keine weitere Zeit mehr in dieses Forum, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Gruß

Christian
 

Offline Hondo

  • Administrator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 4641
  • Balu
    • Access Hilfe
Re: Forennachfolger
« Antwort #1 am: März 24, 2016, 20:36:28 »
Hallo,
Zitat
offensichtlich bist Du nicht bereit zu einer neutralen Diskussion
genau. Ich habe im realen Leben so viel Arbeit z.Z. dass ich mich Abends nicht mit sowas befassen möchte, da ich weiss dass es zu nichts führt.
Zitat
Ich glaube nicht, daß ich irgendwas geschrieben habe was eine Schließung eines Threads gerechtfertigt
Nun, du hast zumindest mich beschäftigt mit Lesen deines ziemlich langen Postings.
Da ich hier wirklich kein Interesse an einer ellenlangen Diskussion habe habe ich den Beitrag geschlossen.
Mein Forum (noch) meine Regeln (noch).
Jeder kann das Forum nutzen für Fragen und Antworten. Niemand wird zu irgendwas gezwungen oder sollte sich gezwungen fühlen. So wird das bereits über 15 Jahren gehandhabt und ich finde das gut so.

Gruß Andreas