collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 63
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14038
  • stats Beiträge insgesamt: 67221
  • stats Themen insgesamt: 9067
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Bedingte Zellen Formatierung  (Gelesen 1747 mal)

Offline Streber

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Bedingte Zellen Formatierung
« am: November 10, 2016, 12:01:35 »
Guten Tag,

ich benötige eure Hilfe.
Ich habe eine Zelle die sich Grün formatiert wenn die Zelle einen bestimmten Tex enthält wie "geschlossen".
Ich muss jetzt weitere Zellen Grün formatieren wenn die Zelle mit den Inhalt "geschlossen" Grün wird.

Das ist sicher möglich. Weis nur nicht wie.
Könntet Ihr mir bitte weiterhelfen?

Danke

Mit freundlichen Grüßen
Streber
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1863
Re: Bedingte Zellen Formatierung
« Antwort #1 am: November 10, 2016, 13:02:10 »
Hallo,
Habe hier kein Excel, nur OpenOffice.
Da kann ich beim Assi im ersten Kombi "Formel ist" auswählen.
Als Formel z.B. eingetragen
Zitat
Bn = "geschlossen"
Format ausgewählt (Hintergrund grün)
fertig.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Streber

Offline Pergus

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 130
Re: Bedingte Zellen Formatierung
« Antwort #2 am: November 10, 2016, 13:23:54 »
Hallo Streber,

versuchs mal so:

Bedingte Formatierung -> Regeln verwalten -> Neue Regel -> Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden

In "Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist:" gibst Du das Kriterium ein, z.B.: =$A2="geschlossen"

Dann wählst Du "Formatieren" aus, wählst die gewünschte Zellformatierung und bestätigst mit "Ok".

In "Werte angewendet auf" trägst Du den Zellbereich ein, das mit dem Kriterium überprüft wird, z.B. =$A:$A

Mit "Übernehmen" kannst Du testen, ob es funktioniert hat, bzw. kannst Du jetzt weitere Regeln eingeben!
Bestätige zuletzt mit "Ok".

Manchmal verselbstständigt Excel sich in der Eingabe deines Kriteriums und setzt es automatisch auf die letzte Zeile der Tabelle. Öffne dann nochmals das Kriterium und kaorrigiere es manuell aus, dann müsste es passen!  ;)

Lg, Gustav
Win7, Office Professional 2010
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Streber

Offline Streber

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Bedingte Zellen Formatierung
« Antwort #3 am: Januar 11, 2017, 08:15:29 »
Danke!