collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 53
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13947
  • stats Beiträge insgesamt: 66274
  • stats Themen insgesamt: 8933
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Outlook (2007) mit Hyperlink und Textmarke  (Gelesen 772 mal)

Offline bahasu

  • AoM Team
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1886
Outlook (2007) mit Hyperlink und Textmarke
« am: Juli 11, 2017, 13:44:15 »
Hallo,

Outlook 2007 ermöglicht, in einer Email bzw. bei einem Kalendereintrag einen Hyperlink zu einem Dokument (z.B. Word) einzugeben {bis hier ist die Welt noch in Ordnung, da das Dokument aufrufbar ist}.

Im Eingabefenster der Hyperlink-Bearbeitung wird zusätzlich auch angeboten, aus einer Liste mit Textmarken eine auszuwählen, um im Dokument zu dieser Textpassage zu springen. Dieser Zusatz wird beim Hyperlink mit "#Name_der_Textmarke" angezeigt {sieht ja schon mal recht erfolgversprechend aus}
Das Resultat ist allerdings, dass beim Aufruf des Dokumentes diese Textmarke ignoriert wird und man immer nur am Anfang des Dokumentes landet.

Was muss ich machen, damit die von office angebotene Möglichkeit funktioniert?

Und noch eine Randbemerkung:
Versuche ich in Power Point 2007 solch einen Hyperlink mit Textmarke einzutragen, kommt dabei das Popup: "Microsoft PowerPoint konnte die Datei nicht öffnen ..."
Wenn ich dann manuell "#..." anhängen funktioniert das gezielte Anspringen einer Textpassage innerhalb vom Dokument.
Versuche ich nun in Outlook, "#..." an den Hyperlink-Eintrag anzuhängen, funktioniert das gezielte Anspringen einer Textpassage leider immer noch nicht.

Gibt es für Outlook ein Skript, Abfolge von Programmzeilen, um das Ziel zu erreichen?

Harald

Servus