collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 76
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 1

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13953
  • stats Beiträge insgesamt: 66364
  • stats Themen insgesamt: 8942
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt  (Gelesen 7126 mal)

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #30 am: November 06, 2017, 12:03:31 »
Hallo
hatte Urlaub daher erst jetzt die weitere Antwort bzw. Fragen.
Zitat
wo werden die Sonderkosten erfasst und gespeichert ?
Dachte eigentlich später bei der Rechnung (tbl_rechnung, irgendwie bin ich noch nicht an diesem Punkt  ???)
Zitat
diese Aussage ist nun wenig hilfreich. Was hättest Du denn gern, bzw. was klappt nicht ?
Im frm_vertrag gibt es den Button rptVertrag bzw. Vertrag drucken. Über diesen sollen die derzeit im Formular angezeigten Daten an den Bericht rptVertrag übergeben werden.
In einer der vorhergehenden Antworten hattest du schon mal auf die Abfrage dazu hingewiesen. Allerdings bekomme ich das nicht hin. Auf Daten aus einer Abfrage kann ich gar nicht zugreifen. Bekomme nur die Tabellen zur Auswahl.
« Letzte Änderung: November 08, 2017, 12:35:02 von dug »
 

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #31 am: November 14, 2017, 11:34:38 »
Hallo

habe jetzt mal das Thema meiner Rechnung versucht weiter zu beackern.
Aber auch da hänge ich schon wieder, grrr  >:(
Wie bekomme ich die Auswahl aus dem lstVertrag-Rech rechts in die Datenfelder?

Gruß
Dietmar
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7268
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #32 am: November 14, 2017, 11:54:43 »
Hallo,
Zitat
Wie bekomme ich die Auswahl aus dem lstVertrag-Rech rechts in die Datenfelder?
Bitte erkläre Dein Problem mal etwas genauer.
Um welchen Bericht geht es jetzt ?
Gruß
Klaus
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23320
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #33 am: November 14, 2017, 12:25:32 »
Hallo,

vermutlich sollen in frm_Rechnung die zum ausgewählten Vertrag gehörenden Rechnungen angezeigt werden.


Filterung z. B. so:

Private Sub Liste89_DblClick(Cancel As Integer)
Me.Filter = "rech_vertrag_id_f = " & Me!Liste89.Column(0)
Me.FilterOn = True
End Sub


Andere Möglichkeit:  SQL-String in der Datenherkunft des Form mit Where-Condition erweitern.




PS:  das Textfeld "rech_vertrag_id_f"   sollte (muss)  in ein Kombi geändert werden,  mit dem der entspr. Vertrag der Rechnung gewiesen werden kann...

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #34 am: November 14, 2017, 12:48:35 »
Hallo
 
derzeit habe ich ja eigentlich zwei Probleme.
1.) im frm_vertrag gibt es den Button Vertrag drucken. Beim klicken dieses sollen die Daten des derzeitig angezeigten Vertrages an den Bericht rptVertrag übergeben werden. Die ID und einige anderen Daten bekomme ich ja noch übergeben, aber kläglich scheitere ich bei meinen Versuchen irgendwie die Adresse zBsp. aus qry_anschrift einzufügen. Auch wie ich die Notfallnummer, Telefonnummer und Mailadresse aus der tbl_kontakt bekomme entzieht sich mir derzeit komplett.

2.) auf dem Formular frm_rechnung (aus Frust damit beschäftigt)ist links eine Auflistung aller Verträge. Bei Auswahl eines Vertrages sollten die Werten rechts angezeigt werden.
Vorgestellt hatte ich mir weiterhin das unter das lstVertrag-Rech ein ufo zur Erfassung der Sonstigen Artikel kommt. Die tbl_sontiges habe ich mal angelegt und mit der Rechnung in Beziehung gebracht.
Auch die angezeigten Daten sollten dann über einen Button "Rechnung drucken" an den Bericht rptRechnung übergeben werden.

Hoffe ich habe nix vergessen.

Gruß und danke bis hier hin schonmal
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23320
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #35 am: November 14, 2017, 13:06:00 »
Hallo,


1)    erstelle eine Abfrage für den Bericht, die alle benötigten Tabellen verknüpft.  Öffne dann den Bericht mit Übergabe des ID-Wertes.


2) 
Zitat
Bei Auswahl eines Vertrages sollten die Werten rechts angezeigt werden

Welche Werte?  Das Form ist an die Rechnungen gebunden, insofern können damit nur Rechnungen  angezeigt und bearbeitet werden.  Das Listenfeld kann für die Filterung derjenigen Rechnungen dienen, die zum ausgewählten Vertrag gehören (siehe Code im vorherigen Post).

Erfassung der "Sonstigen Artikel" passiert nicht in frm_Rechnung, dafür ist ein separates Form nötig.  Allenfalls kann in frm_Rechnung die Zuordnung eines ausgewählten Ds aus "tbl_sonstiges"   mit Hilfe eines Kombifeldes ("rech_sonstiges_id_f") erfolgen.

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #36 am: November 14, 2017, 13:14:28 »
Hallo,

zu 1.) werde ich nachher mal testen.

zu 2.) habe ich einen Gedanken Fehler gemacht. Sollte eigentlich so sein das ich einen Vertrag auswähle, dann die Daten ins Rechnungsformular übertragen werden. Das heißt links sollten eigentlich alle offen Verträge zur Auswahl erscheinen. Zur Änderung/DDrucken usw. müssten auch alle Rechnungen irgendwie aufgelistet werden. ??? :'(

Dietmar
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23320
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #37 am: November 14, 2017, 13:29:39 »
Hallo,

wirf nicht alle Aufgaben zusammen... Besser ist eins nach dem anderen...

Mit diesem Tabellenaufbau kann einer Rechnung nur ein Vertrag zugewiesen werden. Dazu genügt die Zuweisung (Auswahl aus dem Kombifeld)  der Vertrags-ID an das Fremdschlüsselfeld in der Rechnungs-Tabelle.


Andere Felder, wie z. B. der Rechnungsendbetrag oder sonstige müssen in geeigneter Weise berechnet werden .

Änderung von Was?   Änderungen können im selben Form erfolgen, sofern es sich um die Rechnungsdaten handelt.

Drucken einer bestimmten Rechnung kann über eine Schaltfläche geschehen, in deren Ereignisprozedur der Rechnungsbericht mit Übergabe der RechiD geöffnet wird.

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #38 am: November 14, 2017, 15:50:07 »
Hallo,

Zitat
Mit diesem Tabellenaufbau kann einer Rechnung nur ein Vertrag zugewiesen werden.
Das ist so gewollt. Zu jedem Vertrag gibt es eine oder eben wenn Storniert keine Rechnung.

Zitat
die Zuweisung (Auswahl aus dem Kombifeld)  der Vertrags-ID
Ist damit das Listenfeld lstVertrag-Rech gemeint?

Gedanken:
Sollte ich dann neben dem Listenfeld lstVertrag-rech noch eins einbinden lstRech für die bereits erstellten Rechnungen?

Gruß
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23320
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #39 am: November 14, 2017, 16:10:32 »
Hallo,

Ist damit das Listenfeld lstVertrag-Rech gemeint?
Eigentlich nein, weil ich dieses Listenfeld anfänglich als Such-Listenfeld interpretiert hatte.


Für den Vertrag_ID-Fremdschlüssel (im Form rechts) sollte es ein Kombifeld geben, das alle Verträge auflistet und und entspr. der Auswahl der angezeigten Rechnung zuordnet.


Zitat
Sollte ich dann neben dem Listenfeld lstVertrag-rech noch eins einbinden lstRech für die bereits erstellten Rechnungen?

Das wäre Quatsch, das Form zeigt ja schon die Rechnungen an,  entweder gefiltert (eine bestimmte Rechnung) oder ungefiltert (alle Rechnungen.

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #40 am: November 21, 2017, 07:45:23 »
Hallo und Guten Morgen

bin mal wieder zurück zum post 37
Zitat
wirf nicht alle Aufgaben zusammen... Besser ist eins nach dem anderen...
daher wieder beim Vertrag und der Übergabe der Daten an Bericht rptVertrag. Soweit so gut.
Habe eine Abfrage erstellt wo ich alle Daten des Vertrages drinne habe. Bei den Einzeldaten war dies auch kein Problem. Jetzt hänge ich allerdings an den Felder, wo es mehrere Daten gibt. Z.Bsp. Festnetz, E-Mail und Notfallnummer sind in einer Tabelle gespeichert. Ebenso bei den Hunden die dem Vertrag zugeordnet sind. Wie bekomme ich diese Daten im einzelnen an den Bericht übergeben bzw. erst mal ausgelesen?

Gruß aus dem Westerwald
Dietmar
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23320
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #41 am: November 21, 2017, 09:40:58 »
Hallo,

was heißt ausgelesen? Das macht die abfrage ("qry_rptVertrag") doch..

Zitat
an den Felder, wo es mehrere Daten gibt

Das ist ein Fall für Gruppierungsebenen im Bericht. Soll heißen, für jede Spalte, in der mehrfach gleiche Werte vorkommen, muss ( sollte) eine Gruppierungsebene hinzugefügt werden.

Für welche Verwendung (Zweck) ist "tbl_vertrag-hund"  (Sonderzeichen! ) vorgesehen?

Der "Kreisverkehr" der Beziehungen zwischen tbl_kunde  -> tbl_hund --> tbl_vertrag-hund --> tbl_vertrag  --> tbl_kunde lässt auf unklare Datenverhältnisse schließen. Hier sollte nochmal überdacht werden.

Welche Bedeutung hat tbl_sonstiges?  Sind das "Artikel",  die zusätzlich in Rechnung (zu einem Vertrag) gestellt werden?  Wenn so, ist hier über weitere Tabellen (tbl_Artikel, tbl_RechnungPositionen) nachzudenken.  Dann bekäme auch tbl_vertrag-kunde Sinn und könnte als "Artikel" aufgefasst werden.



Sonstiges:
IM(Horrible)O   kannst Du alle Abfragen, die die  Felder einer Tabelle ohne weitere Eigenschaften (Kriterien, Sortierung) ausgeben, außen vor lassen (entfernen). Statt den Abfragen können gleich an den entspr. Stellen die Tabellen(namen) eingesetzt werden.

Bei Abfragen, die Berechnungen enthalten, sollte ein aussagekräftiger Alias-Name verwendet werden ( "qry_Anschrift").

Auf Leer-und Sonderzeichen in Namen verzichten!

Eine "hierachische Platzierung" der Tabellen im Beziehungsfenster (1-Tabellen immer links von der/den jeweils dazugehörenden n-Tabellen) sorgte für besseren Überblick über die Beziehungsverhältnisse.

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #42 am: November 21, 2017, 10:25:17 »
Hallo,
jetzt komm es dicke
Zitat
Das ist ein Fall für Gruppierungsebenen im Bericht. Soll heißen, für jede Spalte, in der mehrfach gleiche Werte vorkommen, muss ( sollte) eine Gruppierungsebene hinzugefügt werden.
??? Bahnhof  :-[
Zitat
Für welche Verwendung (Zweck) ist "tbl_vertrag-hund"  (Sonderzeichen! ) vorgesehen?
Generell kann jeder Kunde bis zu 5 Hunden besitzen.
Es müssen aber nicht in jedem Vertrag alle 5 Hunde auftauchen, daher werden im tbl_vertrag-hund die hunde dem Vertrag zugewiesen.

Die tbl_sonstiges war der erste Versuch in richtung rechnung. Dort möchte ich ja noch eine Handvoll zusatz Arbeiten bzw. Artikel rein bringen. Komme ich aber jetzt erst später dazu. Siehe post #37 (nicht alles auf einmal)

Zitat
Bei Abfragen, die Berechnungen enthalten, sollte ein aussagekräftiger Alias-Name verwendet werden ( "qry_Anschrift").
Ist der Name qry_Anschrift jetzt OK oder sollte der Unterstrich besser weg? Name qryanschrift besser?

Hatte eigentlich gelesen das man generell nicht auf Tabellen zugreift, sondern immer den Umweg über eine Abfrage macht.

Gruß
Dietmar
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23320
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #43 am: November 21, 2017, 15:26:52 »
Hallo,


1)  Tja, dann solltest Du Dir das mal in einem Tutorial ansehen, wie im Bericht gruppiert (gleichnamige Daten zusammengefassen) werden kann...  Im Berichtsentwurf siehst Du unten eingeblendet (erst einblenden, sofern nicht sichtbar)  ein Fenster, in dem die Gruppierungen und Sortierungen definiert werden können..  Einfach mal ausprobieren.

2) Ok, so hab ich das nicht gemeint.  Ich meinte, wo in der Datenbank sollen die Datensätze aus tbl_vertrag_hund weiter verwendet werden.  Ich denke mal, es sollen (später) Rechnungen erstellt werden, in denen die Kosten für Hundebetreuung und weiteren anderen Artikeln auftauchen.

Zitat
..aber jetzt erst später dazu..
Das bedeutet nicht, dass man an dieser Stelle nicht schon die Basis dafür vorlegt...   8)

3)  der Name "qry_Anschrift"an sich ist ok.    Der Unterstrich gilt nicht als Sonderzeichen.  Gemeint war aber hier, das in der Abfrage die Zusammensetzung der Gesamtanschrift in einer Spalte  "Ausdr"  als Aliasname erhält.


Zitat
Hatte eigentlich gelesen das man generell nicht auf Tabellen zugreift, sondern immer den Umweg über eine Abfrage macht.

Ja, es gibt da eben verschiedene Ansichten und Meinungen.   Hatte deshalb auch "IMHO" geschrieben. 

Eine gespeicherte Abfrage, die nur auf einer einzigen Tabelle basiert und alle Felder beinhaltet, ist  m. E. ( hier in Access) überflüssig.   Selbst wenn nur ein Tabellenname z. B. in der Datenherkunft eines Forms steht,  generiert Access daraus selbsständig eine interne gespeicherte Abfrage. Daher braucht es nicht nochmal eine selbst erzeugte Abfrage.  Aussnahmen sind, wie schon angedeutet, wenn Sortierungen oder Vorfilterungen erforderlich sind. Aber auch hier könnte der entspr. SQL-String direkt in der Datenherkunft des Forms (oder auch beim Öffnen  eines Recordsets) eingesetzt werden.
Bei Abfragen für Berichte sieht das allerdings etwas anders , weil in den meisten Fällen eh mehrere Tabellen verknüpft  werden.

Offline dug

  • Newbie
  • Beiträge: 36
Re: Verständnisproblem bzw. Idee fehlt
« Antwort #44 am: November 21, 2017, 16:09:06 »
Hallo

Zitat
mal in einem Tutorial ansehen, wie im Bericht gruppiert (gleichnamige Daten
Soetwas gibt es?  ;)

2.) Erst mal benötige ich die Daten im rptVertrag, später dann auch in der Rechnung.

3.) Jetzt klar
Wenn ich nur Daten eins zu eins haben möchte dann direkt die Tabelle, bei Änderungen zBsp wie bei Anschrift dann Abfrage.

Gruß
Dietmar