collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 67
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 1

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14069
  • stats Beiträge insgesamt: 67526
  • stats Themen insgesamt: 9099
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Anlage aus tbl über Button öffnen  (Gelesen 1275 mal)

Offline Brallu

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 178
Anlage aus tbl über Button öffnen
« am: Oktober 31, 2017, 21:10:34 »
Hallo Gemeinde :)
und wieder eine wie ich hoffe Kleinigkeit wo ich nicht weiterkomme.

In einem Formular habe ich einen Button und über diesen soll eine Anlage geöffnet werden.
Es gibt zu einem Datensatz nur eine Anlage deswegen brauche ich keine Auswahlmöglichkeit.
Kein Pfad sondern direkt in der Datenbank gespeichert.

Jetzt meine Frage wie ich den öffnen kann.

Der Button:
cmdPfadOeffnen
Private Sub cmdPfadOeffnen_Click()
Mein Versuch klappt leider nicht
FollowHyperlink Me!cmdPfadOeffnen = qryPruefMatAllesSortiert!gruPruefhinweise
End Sub

Wert der angezeigt werden soll:
aus der Abfrage "qryPruefMatAllesSortiert"   das Feld gruPruefhinweise

Gibt es da eine einfache Lösung????

Gruß von der Anfängerfront und danke für eure Hilfe!!! :-[

Danny
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1891
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #1 am: Oktober 31, 2017, 22:58:49 »
Hallo,

schaue Dir mal in der Access Hilfe den dlookup-Befehl an.

Harald
Servus
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1885
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #2 am: November 01, 2017, 14:41:45 »
Hallo Danny,
Zitat
Kein Pfad sondern direkt in der Datenbank gespeichert.
Was heisst das? FollowHyperlink erfordert doch einen Pfad.
Und dann lautet es
FollowHyperlink DLookup( ... )gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23445
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #3 am: November 01, 2017, 16:01:11 »
Hallo,

Zitat
In einem Formular habe ich einen Button und über diesen soll eine Anlage geöffnet werden.

schau hier zum Prinzip:

http://www.access-basics.de/index.php/Anlage-Felder_und_VBA.html
und/oder
http://www.access-im-unternehmen.de/407.0.html

Offline Brallu

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 178
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #4 am: November 03, 2017, 09:38:01 »
Moin zusammen und danke für die Antworten.

Mit DLookup habe ich jetzt mal rumexperimentiert aber ich habe immer noch nicht die richtige Variante gefunden. :-[

Also ich habe das hier mal versucht:

FollowHyperlink DLookup("[gruPrüfhinweise]", "tblMatGruppe", "[gruID] = '" & Me.[gruID])                'über die TBL
oder
FollowHyperlink DLookup("[gruPrüfhinweise]", "qryPruefMatAllesSortiert", "[gruID] = '" & Me.[gruID]) 'über die QRY
leider ohne Erfolg :-\

Die Anlage ist in der tblMatGruppe s. Bild
und der Button ist im frmPruef1Hauptformular welches über die Abfrage qryPruefMatAllesSortiert gefüllt wird.

Ich verstehe leider nicht wo mein Denkfehler liegt und hoffe einer von euch kann mir helfen. Habe schon 30 Varianten durch aber nichts klappt.

Gruß
Danny
 

Offline Frithjiof

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 74
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #5 am: November 03, 2017, 13:12:32 »
Mit DLookup habe ich jetzt mal rumexperimentiert ...

hast Du das nicht gelesen

... FollowHyperlink erfordert doch einen Pfad. ...
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23445
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #6 am: November 03, 2017, 13:17:04 »
Hallo,

der Denkfehler liegt darin begründet, dass die Methodik der Anlagefelder falsch interpretiert wird.


Ein Anlagen-Feld ist an sich kein einzelnes Feld, eher eine separate, interne und intern in  Beziehung gesetzte Tabelle, die wiederum in bestimmten Feldern den Datei-Inhalt (!, z. B. die Bildpunkte) , den Datei-Namen , den Datei-Typ und weitere Attribute enthält.

Ein Einzeiler mit Dlookup wird das nicht leisten können.

Siehe die geposteten Code-Beispiele.
Um die Datei ("Dateiinhalt") "darzustellen" (zu öffnen) , bedarf es des Speicherns (Auslagerns)  des Datei-Inhaltes in eine extra Datei im Windows-Dateisystem.  Erst dann kann diese Datei mit dem dafür zuständigen Anwendung geöffnet werden.

Offline Brallu

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 178
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #7 am: November 03, 2017, 13:36:52 »
Ok ich danke euch für die schnelle Antwort,
ich hätte nicht gedacht das das so kompliziert sein könnte!!!

Ich werde dann mal noch ein bischen rumexperimentieren.  :)

Gruß
Brallu
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1885
Re: Anlage aus tbl über Button öffnen
« Antwort #8 am: November 03, 2017, 22:44:46 »
Hallo,
Zitat
ich hätte nicht gedacht das das so kompliziert sein könnte!!!
Das ist ja auch ein Grund warum von Anlegefeldern abgeraten wird.
Löse das über eine eigene 1:n-Beziehung auf.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.