collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 29
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13811
  • stats Beiträge insgesamt: 64313
  • stats Themen insgesamt: 8696
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Summen zählen im Bericht  (Gelesen 161 mal)

Offline dobby110

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 115
Summen zählen im Bericht
« am: November 02, 2017, 10:42:04 »
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem und weiß nicht so richtig weiter. Vielleicht hat jemand eine Idee?

Ich habe einen Bericht mit Datensätzen, welche zwei verschiedene Termine ausweisen. Aber nicht alle Datensätze haben zwei Termine. Jeder Datensatz an eine Summe an Positionen, welche ich zählen will.

Bspw. sieht es so aus:

Datum 1      Nr.    Name         Datum 2         Anz. Positionen
01.10.2017  XYZ  DKJSDJD    15.10.2017      18
05.10.2017  XYZ  DKJSDJD    11.10.2017      17
05.10.2017  XYZ  DKJSDJD                           12


Ich will jetzt nur die Positionen zählen, bei denen ich auch Datum2 habe habe, weil ich die Summe daraus wieder aus der Gesamtsumme aller Positionen abziehen muss.

Hat jemand eine Idee, wie ich das im Bericht geregelt bekomme?

Hätte eine Summe für alle Positionen gezogen. In diesem Beispiel:47
Dann hätte ich eine Summe gezogen für die Datensätze, bei denen ein Datum2 eingetragen ist: 35

Also hätte ich bereinigt 12 Positionen.

Aber wie greife ich das im Bericht so ab, dass die Werte richtig summiert werden? Ich bräuchte eine Wenn-Formel. Wenn Datum2 nicht Null, dann zähle mir die Anzahl der Positionen. So irgendwie

Kann mir jemand helfen?
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23147
Re: Summen zählen im Bericht
« Antwort #1 am: November 02, 2017, 11:00:21 »
Hallo,
Zitat
Ich will jetzt nur die Positionen zählen, bei denen ich auch Datum2 habe, weil ich die Summe daraus wieder aus der Gesamtsumme aller Positionen abziehen muss.

Summier doch gleich nur die Werte, bei denen das Datum NULL ist...  ;)

Im Steuerelementinhalt eines Textfeldes, das im Berichtsfuß platziert ist:
=Summe(Wenn([Datum2] Ist Null;[PosAnz];0))

btw: falls zutreffend:  Verzichte dringend auf Leer- und Sonderzeichen wie auch auf reservierte Wörter im Namen der (eigenerstellten) Objekte.