collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 59
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13971
  • stats Beiträge insgesamt: 66518
  • stats Themen insgesamt: 8970
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Problem Datenzähler  (Gelesen 412 mal)

Offline Student17

  • Newbie
  • Beiträge: 32
Problem Datenzähler
« am: November 06, 2017, 12:56:02 »
Hallo miteinander,

ich hab eine Abfrage "Test", mit dem Primärschlüssel "ID" und dem Attributen, "Name" und "Defekt". Das Feld "Defekt" ist vom Datentyp "Ja-Nein"

Ich möchte nun in einem ungebunden Textfeld auf einem beliebigen Formular (auch einem das nicht auf der Abfrage "Test" basiert, die Anzahl aller Datensätze haben die im Attribut "Defekt" ein "ja" haben.

Kann mir bitte jemand helfen und den Code vielleicht in ein paar Worten erklären. Mein Wissen endet aktuelle dabei das es eine Funktion "Anzahl()" gibt xD
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7283
Re: Problem Datenzähler
« Antwort #1 am: November 06, 2017, 13:04:04 »
Hallo,
so;
=DomAnzahl("*";"Test";"Defekt = -1")Als Steuerelementinhalt eines Textfeld auf jedem beliebigen Formular oder Bericht.

PS:
Auf einen Feldnamen "Name" solltest Du unbedingt verzichten.
Gruß
Klaus
 

Offline Student17

  • Newbie
  • Beiträge: 32
Re: Problem Datenzähler
« Antwort #2 am: November 06, 2017, 13:08:41 »
Stimmt das war nur ein Beispiel, aber hast recht mit dem "Namen" ;)

Kannst du mir sagen was das Sternchen in diesem Fall bedeutet. Kenn es nur aus Abfragen und steht ja für "Alle". Wie ist es aber an dieser Stelle zu verstehen bzw. wie ist der die allgemeine Formulierung dieses Codes :)
 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 889
Re: Problem Datenzähler
« Antwort #3 am: November 06, 2017, 13:31:47 »
Eine Domänenaggregatfunktion ist nichts anderes als eine Accessfunktion, die eine Abfrage ausführt:
DomAnzahl("*";"Test";"Defekt = -1")
SELECT COUNT(*) FROM Test WHERE Defekt = -1
Die Ähnlichkeit sollte zu erkennen sein.

Das Sternchen steht auch hier für alle Datensätze. Somit werden alle Datensätze gezählt, die die genannte Bedingung erfüllen. In Gegenüberstellung würde die nachfolgende Anweisung zusätzlich nur jene Datensätze berücksichtigen, wo das Feld Nachname nicht NULL ist:
SELECT COUNT(Nachname) FROM Test WHERE Defekt = -1
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: PhilS