collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 60
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14072
  • stats Beiträge insgesamt: 67582
  • stats Themen insgesamt: 9104
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren  (Gelesen 1343 mal)

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 395
Ich möchte Word-Dateien dynamisch erzeugen und dazu Text und Bilder in einer db ablegen.

Welches wäre denn aus Eurer Sicht eine sinnvolle Methode?

Carl
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 395
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #1 am: Dezember 02, 2017, 19:22:21 »
Oder ist es vielleicht nicht sinnvoll, Word-Dateien zu erzeugen und man sollte besser mit Berichten arbeiten?

Kann man einen Bericht z.B. auf 4 Seiten anlegen?
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1340
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #2 am: Dezember 02, 2017, 19:27:11 »
Sinnvollerweise verwendet man eine angemessene Word-Vorlage und automatisiert Word.

PS: das Speichern von Bilderm innerhalb der DB scheint wenig zweckmäßig, denn wenn sie in's Worddokument übertragen werden sollen, müsste man sie vorher doch wieder auf einem Datenträger ablegen.
« Letzte Änderung: Dezember 02, 2017, 20:59:00 von Lachtaube »
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 395
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #3 am: Dezember 02, 2017, 20:29:44 »
Und wenn man statt Word mit berichten arbeitet?

Lassen sich Berichte von mehr als 55 cm Gesamthöhe generieren?
 

Offline steffen0815

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #4 am: Dezember 02, 2017, 20:33:08 »
Hallo,
Zitat
Lassen sich Berichte von mehr als 55 cm Gesamthöhe generieren?
NmK nein. Allerdings auch keine Worddokumente.

Du solltest es zuerst mit Berichten versuchen.
Gruß Steffen
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 395
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #5 am: Dezember 03, 2017, 10:53:25 »
Danke, Steffen.

Aber Word-Dokumente können doch beliebig viele Seiten haben?

Und noch eine andere Frage: Gibt es eine Möglichkeit, ein Textfeld in einem Bericht dynamisch an die Größe des Inhalts anzupassen, so dass es in der Seitenansicht nicht mehr Platz verbraucht als Text darin ist?

Oder mal anders gefragt: Gibt es die Möglichkeit, zum Beispiel Textfelder A, B und C so zu gestalten, dass, wenn Textfeld B leer ist, Textfeld C automatisch hoch rutscht?
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7429
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #6 am: Dezember 03, 2017, 11:10:46 »
Hallo,
Zitat
Aber Word-Dokumente können doch beliebig viele Seiten haben?
Die Seitenzahl hat ja nichts mit der Seitenbreite zu tun.

Ein Textfeld kann in den Eigenschaften bei Vergrößerbar und Verkleinerbar auf Ja gestellt werden, dann passt sich das Feld an den Text an.
Nachfolgende Felder rücken nur dann nach, wenn sich auf der gleichen Höhe keine weiteren Felder befinden. Wenn doch, muss das Nachrücken programmiert werden.
Gruß
Klaus
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 395
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #7 am: Dezember 03, 2017, 16:17:49 »
Vielen Dank.

Ist das auch bei Memo und Bildern so?
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7429
Re: Bilder in der db ablegen, um dynamisch Word-Dateien zu generieren
« Antwort #8 am: Dezember 03, 2017, 16:35:24 »
Hallo,
Zitat
Ist das auch bei Memo und Bildern so?
kannst Du doch selber nachsehen. Einfach prüfen ob die Eigenschaften vorhanden sind.
Gruß
Klaus