collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 76
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14069
  • stats Beiträge insgesamt: 67526
  • stats Themen insgesamt: 9099
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Checkboxen wert in Tabelle schreiben  (Gelesen 1122 mal)

Offline gockel

  • Newbie
  • Beiträge: 3
Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« am: Januar 01, 2018, 21:20:10 »
Hallo Leute ich habe ein kleines Problem!.
Ich habe bis jetzt "Ein" Modalesformular mit einer Skitze als hintergrund, darauf sind div. Checkboxen die in eine Tabelle [Teile] gespeichert werden sollen.
Nun soll es so sein, das wenn man eine chkbox zb.(chkkupplung) anhakt, kein (True/False) o. (0/-1) in die Tabelle geschickt wird sodern ein zb. (I.O./ Neu) Als Text Ebend.
Ich habe nun schon viel Gegoogelt, aber das was ich gefunden habe, damit kann ich Nix anfangen da ich von dem VBA Keine Ahnung habe.
Deshalb möchte ich hier mal Fragen ob mir da Einer Helfen kann?.

Vielen Dank

VG kai
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1891
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #1 am: Januar 01, 2018, 22:15:23 »
Hi kai,

wenn es entgegen Deiner Vorgaben doch als true/false gespeichert ist, kann man beim Lesen der Tabelle es auch in einer von Dir gewünschten Fassung (mit bestimmten Text) anzeigen.

Warum also soll es in einer Variante gespeichert werden, die mit Umwegen verbunden ist und auch mehr Speicher benötigt?

Harald
Servus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: gockel

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7423
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #2 am: Januar 01, 2018, 23:05:33 »
Hallo,
bei einer Checkbox ist es nicht möglich etwas anderes als 0 und -1 zu speichern. Die Anzeige kann nur über das Format in die üblichen Wahrheitswerte (True/False, Wahr/Falsch, Ja/Nein)umformatiert werden.
Am geschicktesten ist es daher, wenn man sich eine Tabelle anlegt für die Textwerte von -1 und 0.
Diese Tabelle kann man dann in einer Abfrage mit der Haupttabelle verknüpfen (über die Zahl) und kann so beliebige Texte anzeigen. Sogar unterschiedliche, je nach Anforderung.
Und VBA braucht es dazu auch nicht.


« Letzte Änderung: Januar 01, 2018, 23:24:26 von MzKlMu »
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: PhilS, gockel

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1336
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #3 am: Januar 02, 2018, 00:22:18 »
Verwende an gewünschter Stelle ein Textfeld und trage in der Formateigenschaft "I.O.";"Neu" ein.

PS: nachteilig bei Ja/Nein-Feldern ist, dass sie keine Nullwerte erlauben. Wenn also die Kupplung noch nicht geprüft worden ist, kann deren Zustand nicht eindeutig im Datensatz erfasst werden.

PPS: Wenn man die zu prüfenden Teile/Vorrichtungen als einzelne Datensätze in einer separaten Tabelle (Felder: TeileId, TeilBezeichnung) vorliegen hat, könnte man die TeilId als Femdschlüsselfeld in einer Detailtabelle für die einzelnen Prüfvorgänge zur Prüftabelle führen, in der dann u. a. auch ein Feld StatusId, verweisend auf eine gleichartig angelegte Statustabelle, vorhanden ist. Dann benötigt man gar keine Ja/Nein-Felder und kann jederzeit zu prüfende Teile hinzufügen, ohne am Tabellengeflecht werkeln zu müssen.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: gockel

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7423
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #4 am: Januar 02, 2018, 00:40:00 »
Hallo,
Lachtaube hat mal wieder weiter gedacht als ich. Dass das Feld chkkupplung ein Hinweis auf ein falsches Datenmodell ist, war mir nicht aufgefallen. Obwohl ich in dieser Richtung auch oft die Flöhe husten höre. Und mit dem Format habe ich auch experimentiert, da ich das aber selten verwende, den richtigen Formateintrag nicht hingebracht.
Also, vergiss meinen Beitrag und folge dem Vorschlag von Lachtaube und normalisiere die Datenbank nach den Regeln. Und damit ich noch was sinnvolles beigetragen habe, hier noch ein Link:
http://allenbrowne.com/casu-23.html
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: gockel

Offline gockel

  • Newbie
  • Beiträge: 3
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #5 am: Januar 03, 2018, 22:52:57 »
Hallo ihr Drei,
sorry das ich mich jetzt erst melde. Vielen dank für die Aussagen. Ich mache das alles nur nebenbei zu Hause für mich und ein kleines bisschen für die Arbeit , damit vieleicht dochmal was Hängen bleibt  :) .
Harald für mich war es im ersten Moment einfacher, hacken zusetzen und es steht in der DB  Ok wieder was dazu gelernt das das der Falsche weg ist.
Und alles was ihr Geschrieben habt hört sich für mich schwer an, aber ich werde nicht aufgeben das was mir  Vorschwebt zu Ende zubringen.
Ich weiss noch nicht wie ich aus der Abfrage dann die -1/0 zu text bekomme aber ich Teste weiter.
Hoffe ich darf mich wieder melden. 
Ach Klaus ich hatte in der I-net welt diesen Code gefunden und hatte Gedacht  :D juhu
aber nix da,
Rein; ja / Raus; nein
Private Sub chkKupplung_Click()
 
 If chkAseil = False Then
   Me!chkAseil = "I.O."
   Else
    Me!chkAseil = "Kupplung wurde Ersetzt"
   End If
 
End Sub

Vielen dank an Euch 3
Ps.
Lachtaube deine Antwort was soll ich sagen ist für einen Leien schwer :-[.
Die Sachen die Ich Reperiere kann ich Anfassen. ;)
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1891
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #6 am: Januar 04, 2018, 08:50:51 »
Hallo Kai,

kleines Beispiel im Anhang.
Ich habe zur Vereinfachung die Regelung in die Abfrage gepackt, um auf eine zusätzliche Tabelle zu verzichten. Solch eine Tabelle hat aber den Vorteil, dass die Anzeige flexibler gestaltet werden kann.

Bei der Fixierung auf ein Ja/Nein-Feld bleibt der Nachteil, dass es nur diese beiden Zustände gibt (siehe Beitrag von Lachtaube).

Harald
Servus
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1336
Re: Checkboxen wert in Tabelle schreiben
« Antwort #7 am: Januar 04, 2018, 09:56:30 »
Ich habe in Haralds Beispiel auch noch die Version mittels Format-Ausdruck eingebaut.
Grüße von der (⌒▽⌒)