collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 73
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13808
  • stats Beiträge insgesamt: 64128
  • stats Themen insgesamt: 8676
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 16
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Funktionierende Login Maske bis auf Prüfung ob Feld leer ist, das geht nicht ...  (Gelesen 10 mal)

Offline derilzemer

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 553
    • Quartettportal
Hallo,
ich habe ein Loginformular. Das passt soweit, sprich es prüft ob Passwort übereinstimmt für den User, ob der User selbst existiert, alles gut soweit. Beiläufig viel mir dann auf, dass wenn ich einen User eintrage und ich return drücke der Login ohne Passwort geht  :-[. Den Code dafür habe ich mal vor längerer Zeit über ein YT-Video gefunden und integriert. Wie macht man das bzw. wie muss man den Code ergänzen, damit er ein leeres Passwortfeld NICHT akzeptiert?? Hier der aktuelle Code.
Private Sub cmdLogin_Click()
    Dim rs As Recordset
   
    Set rs = CurrentDb.OpenRecordset("tblBenutzer", dbOpenSnapshot, dbReadOnly)
   
    rs.FindFirst "UserID='" & Me.txtBenutzername & "'"
   
    If rs.NoMatch = True Then
        Me.lblFalscherBenutzer.Visible = True
        Me.txtBenutzername.SetFocus
        Exit Sub
    End If
    Me.lblFalscherBenutzer.Visible = False
   
    If rs!Passwort <> Me.txtPasswort Then
        Me.lblFalschesPasswort.Visible = True
        Me.txtPasswort.SetFocus
        Exit Sub
    End If
    Me.lblFalschesPasswort.Visible = False
   
    DoCmd.OpenForm "frmMenueseite"
    DoCmd.Close acForm, "frmLogin"

End Sub

Für Hilfe diesbezüglich wäre ich dankbar.
Grüße und Dank im voraus
Andreas