collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 46
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13992
  • stats Beiträge insgesamt: 66701
  • stats Themen insgesamt: 8992
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Filter auf Unterformular  (Gelesen 1104 mal)

Offline Hotze3000

  • Newbie
  • Beiträge: 10
Filter auf Unterformular
« am: Januar 18, 2018, 09:24:57 »
Hallo,

habe folgenden Filter
Private Sub Form_Current()
    Me.Filter = "[ID] LIKE '" & Forms!frmTR!cmbOrt & "' AND [Projekt] LIKE '" & Forms!frmTR!cmbstraße & "' "
    Me.FilterOn = True
End Sub

auf mehrere Ufos welchen nach Auswahl in einem cmb ein Requery erhalten. Auf einem Ufo funktioniert der Filter automatisch. Auf den anderen muss ich nochmal auf Gefiltert in der Navigationsschaltfläche klicken.
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1889
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #1 am: Januar 18, 2018, 09:52:43 »
Hi,

1. warum stehen diese Anweisungen im Ereignis "Beim Anzeigen" und nicht bei "Nach Aktualisierung" vom "cmb"-Feld?

2. Warum verwendest Du "like", wenn keine Wildcards vorgegeben sind? Hier sollte auch "=" zum Ziel führen.

3. Musst du wirklich mit "Forms" arbeiten oder ist auch ein "Me." einsetzbar?

Harald
Servus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000

Offline Hotze3000

  • Newbie
  • Beiträge: 10
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #2 am: Januar 18, 2018, 10:34:40 »
Danke Harald,

wenn der Filter bei "Nach Aktualisierung" vom "cmb"- Feld steht wie funktioniert da die Zuordnung zu den einzelnen Ufos?
Wie sollte der Code aussehen?
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1889
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #3 am: Januar 18, 2018, 10:47:11 »
Hi,

unter der Annahme, dass Dein cmb-Feld im Hauptformular steht und dass es im Hauptformular ein oder mehrere Unterformulare gibt:

Me.DeinUnterformular.Form.Filter = ....
oder ggf. bei mehreren Stufen von UFO's
Me.DeinUnterformular.DeinUnterUnterformular.Form. Filter = ....

Ohne Detailangaben stochere ich ein wenig im Nebel rum.

Harald
Servus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000

Offline Hotze3000

  • Newbie
  • Beiträge: 10
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #4 am: Januar 18, 2018, 10:59:11 »
Hallo,

im Moment sieht es so aus unter dem cmb
Private Sub cmbOrt_AfterUpdate()
    Me.cmbstraße.Requery
    Me.cmbstraße.SetFocus
    Me.cmbstraße.Dropdown
    Me.sfmeich.Requery
    Me.sfmeichre.Requery
    Me.sfmeichstd.Requery
End Sub
und die Filter wie gesagt in den Ufos
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1803
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #5 am: Januar 18, 2018, 11:18:22 »
Kleine Korrektur, wenn's erlaubt ist.
Zitat
Me.DeinUnterformular.Form.DeinUnterUnterformular.Form. Filter = ....

@Hotze
Zum besseren Verständnis liest du vielleicht noch dieses:
http://www.donkarl.com?FAQ4.2
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1889
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #6 am: Januar 18, 2018, 11:29:43 »
Hi,

Private Sub cmbOrt_AfterUpdate()
     'was haben die folgenden Anweisungen mit dem Unterformular-Filter zu tun?
    Me.cmbstraße.Requery
    Me.cmbstraße.SetFocus
    Me.cmbstraße.Dropdown
    Me.sfmeich.Requery
    Me.sfmeichre.Requery
    Me.sfmeichstd.Requery


   Me.DeinUnterformular.Form.Filter = .... 'deine Bedingungen
   Me.DeinUnterformular.Form.FilterOn = True
   Me.DeinUnterformular.Form.Requery
End Sub

Ohne Details zum Formular-Aufbau, stochere ich weiter im Nebel rum.

Harald
Servus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000

Offline Hotze3000

  • Newbie
  • Beiträge: 10
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #7 am: Januar 18, 2018, 13:14:08 »
Private Sub cmbOrt_AfterUpdate()
     'was haben die folgenden Anweisungen mit dem Unterformular-Filter zu tun?
    Me.cmbstraße.Requery
    Me.cmbstraße.SetFocus
    Me.cmbstraße.Dropdown
    Me.sfmeich.Requery
    Me.sfmeichre.Requery
    Me.sfmeichstd.Requery
Ich habe ein HauptFormular. Darauf ein Registersteuerelement mit sieben Registern. Auf jeder Registerseite zwei abhängige cmb's
cmbOrt und cmbStraße. Darunter jeweils drei Ufos angeordnet welche mit der Auswahl in den cmb's gefiltert werden. 
« Letzte Änderung: Januar 18, 2018, 13:18:47 von Hotze3000 »
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1889
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #8 am: Januar 18, 2018, 13:35:42 »
Hi,

kannst Du die Datenbank in abgespeckter Form mit einigen wenigen Spieldaten zur Verfügung stellen?
Komprimieren und dann als zip-Datei hier einstellen.
Am liebsten im access2003-Format.

Harald
Servus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000

Offline Hotze3000

  • Newbie
  • Beiträge: 10
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #9 am: Januar 18, 2018, 14:25:48 »
Hallo Harald,

hier mal eine zip der Datenbank etwas abgespeckt.

Stephan
« Letzte Änderung: Januar 22, 2018, 08:02:34 von Hotze3000 »
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1803
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #10 am: Januar 18, 2018, 15:39:06 »
Hallo Hotze,
Es ist für Access auch schwierig auf den Inhalt eines Feldes zu filtern, dass
es nicht gibt
Zitat
    Me.Filter = "[Projekt] LIKE '" & Forms!frmTR!cmbOrt2 & "' "
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1254
Re: Filter auf Unterformular
« Antwort #11 am: Januar 18, 2018, 15:45:31 »
Mein erster Eindruck: hier hat man einfach eine handvoll Excel-Blätter in Tabellen überführt und glaubt nun, was in Excel gut funktioniert (oder auch nicht) hat, wird ja in Access mindestens genauso gut funktionieren. Da bist Du schief gewickelt.

Der Name der Datenbank gibt etwas von Bestand vor, vorzufinden ist davon nichts. Weiterhin scheint es verstreute Projekte in Ortschaften zu geben, die man schön breit über einzelne Tabellen verteilt. Dadurch lassen sich keine referentiellen Beziehungen mehr zwischen Rechnungen und Mitarbeiterstunden herstellen.

Projekte gehören in eine Tabelle. Aufgaben bzw. Leistungen eines Projekts in eine untergeordnete Tabelle. Mitarbeiter gehören in eine eigene Tabelle. Rechnungen, Zahlungseingäönge, Mahnungen wird man in der Praxis bestimmt auch subtiler behandeln als in Deiner Darstellung - vor allem auch dann, wenn sich 8 Stellen vor dem Komma befinden (ich habe keine Ahnung, ob das realistische Beträge sind).

Mein Tipp: erstelle die Datenbank von Grund auf neu (zuerst einmal nur die Tabellen) und beachte dabei die Regeln der Normalform. Wenn Du dann hier mitteilst, welche Objekt wie untereinander agieren bzw. in Beziehung stehen, erhältst Du bestimmt auch Hinweise zur Gestaltung. Ist das Tabellengerüst standhaft (und nicht vorher), wird man sich an Anfragen, Formular- und Berichtsgestaltung machen.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hotze3000