collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 36
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 5
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13927
  • stats Beiträge insgesamt: 66052
  • stats Themen insgesamt: 8909
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: WHERE Klausel als Variable?  (Gelesen 404 mal)

Offline datekk

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 699
WHERE Klausel als Variable?
« am: Januar 24, 2018, 16:25:41 »
Hallo,

in einem SQL Statement auf Access Seite kann ich ja z.B. schreiben:
sql = "Select * From tblTabelle Where " & me.Filter

Leider gelingt es mir nicht, sowas im SQL Management Studio nachzubilden. Ich möchte den Filter in Form einer String / nvarchar(max) Variable in der WHERE Klausel verarbeiten.

Das soll dann so in etwa aussehen:

ALTER Proc dbo.spProcedure
@strFilter as nvarchar(max)

AS
Begin

Select * From tblTabelle Where @strFilter

End

Das endet aber in einer Fehlermeldung. Ist es möglich dies irgendwie doch umzusetzen?

strFilter enthält dabei die Filtereinstellungen eines Access Formulars... Also eine ganze Kette an Feldern mit deren jeweiligen Filtereinstellungen...
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1202
Re: WHERE Klausel als Variable?
« Antwort #1 am: Januar 24, 2018, 16:40:43 »
sp_executesql sollte Dich auf die richtige Spur führen.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: datekk