collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 80
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 4
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14038
  • stats Beiträge insgesamt: 67223
  • stats Themen insgesamt: 9067
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Ein Bericht mit Variablem Textfeld als PDF  (Gelesen 651 mal)

Offline Senate1987

  • Newbie
  • Beiträge: 49
Ein Bericht mit Variablem Textfeld als PDF
« am: März 05, 2018, 08:17:54 »
Hallo
Ich habe gerade folgendes Problem:
Ich will ein Formular erstellen um Bestellungen auszufüllen welche dann auf Klick als PDF abgespeichert werden.
Pro PDF darf nur eine Produktnummer vorkommen, es ist aber bis jetzt so dass öfters mehr eingegeben wird und wenn ich meinen Mitarbeitern dies in Zukunft untersage bin ich der Böse.
Deshalb war meine Idee im Formular zwar eine gewisse Anzahl an Textfeldern für die Eingabe bereit zu stellen, im Bericht nachher dann aber nur ein Textfeld davon anzeigen lassen und halt mehrere Berichte gleichzeitig erstellen.
Ich hab jetzt folgenden Code versucht:
Public Sub Save_Click()
    Dim i As Integer
    For i = 4 To 1 Step -1
        If IsNull("Test" & i) Then

        Else
            strWhere = "[ID] = " & Me.[ID]
            ' Me.rptTest.Text0.ControlSource = "Test" & i
     
            DoCmd.OpenReport "rptTest", acViewDesign
                rptTest.RecordSource = tblTest
                Text0.ControlSource = "Test" & i
            DoCmd.Save
            DoCmd.OpenReport "rptTest", acViewPreview, , strWhere

                myPath = "C:\Users\Admin\Test\"
                strReportName = Me.ID & ". Product " & Me.i & ".pdf"
 
            DoCmd.OutputTo acOutputReport, "", acFormatPDF, myPath & strReportName, False

            DoCmd.Close acReport, "rptTest"
        End If
    Next i
End Sub
Wenn ich nun den Save-Button  klicke passiert allerdings überhaupt nichts.
Weiss einer voran das liegen könnte?
Oder kennt jemand ne elegantere/bessere Lösung für mein Problem?
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1863
Re: Ein Bericht mit Variablem Textfeld als PDF
« Antwort #1 am: März 05, 2018, 13:04:37 »
Hallo,
Text0.ControlSource = "Test" & iDie ControlSource ist normal immer an ein Tabellen-/Abfragefeld
gebunden.
In deiner tblTest müsste es also Felder mit den Namen "Test" & i
geben. Wenn das so ist, solltest du ein Bild des Beziehungsfensters
hier hochladen, denn dann ist das Datenmodell überarbeitungsbedürftig.
Ansonsten kannst du evtl. den Wert per Variable übergeben.
Public Sub Save_Click()
    Dim i As Integer
    Dim sText as String
    For i = 4 To 1 Step -1
        If IsNull("Test" & i) Then

        Else
            strWhere = "[ID] = " & Me.[ID]
            ' Me.rptTest.Text0.ControlSource = "Test" & i
     
            DoCmd.OpenReport "rptTest", acViewDesign
                rptTest.RecordSource = tblTest
                Text0.Value = sText
'Text0 muss dabei [i]ungebunden[/i] sein

Zitat
Pro PDF darf nur eine Produktnummer vorkommen, es ist aber bis jetzt so dass öfters mehr eingegeben wird
Wenn sich das nicht schon durch ein korrektes DM unterbinden lässt,
sollte man es zumindest per Code tun.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Senate1987

  • Newbie
  • Beiträge: 49
Re: Ein Bericht mit Variablem Textfeld als PDF
« Antwort #2 am: März 08, 2018, 21:04:29 »
Hi sry hat ein bisschen gedauert, musste zuerst noch was anders fertig machen.
Also die Sache ist die, ich hab hier jetzt nur eine Tabelle mit 5 Feldern, also ID und Text1-4, ein Formular um Datensätze damit zu erzeugen und einen Bericht der aber nur die ID und 1 Textfeld enthält, das ganze jetzt nur um rauszufinden ob mein Plan überhaupt funktioniert, danach würde ich das ganze in die richtige Datenbank übertragen.
Ich hatte aber jetzt noch ne Idee dass es besser wäre wenn für jedes ausgefüllte Textfeld ein eigener Datensatz angelegt wird und die Texte halt alle in die gleiche Spalte eingefügt warden. Wäre das möglich?
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7376
Re: Ein Bericht mit Variablem Textfeld als PDF
« Antwort #3 am: März 08, 2018, 21:54:40 »
Hallo,
Zitat
Ich hatte aber jetzt noch ne Idee dass es besser wäre wenn für jedes ausgefüllte Textfeld ein eigener Datensatz angelegt wird und die Texte halt alle in die gleiche Spalte eingefügt warden. Wäre das möglich?
das ist nicht nur möglich, das solltest Du unbedingt so machen.
Diese Tabelle benötigt dann aber einen Fremdschlüssel zur eigentlichen Datentabelle.
Gruß
Klaus