collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 10
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13930
  • stats Beiträge insgesamt: 66093
  • stats Themen insgesamt: 8913
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Filter geht nicht  (Gelesen 186 mal)

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 283
Filter geht nicht
« am: April 05, 2018, 10:20:10 »
Hallo,

ich hab mal ne Frage zu Filtern. Ich habe ein Formular, das mit dem folgenden code gefiltert wird.

Private Sub Text35_AfterUpdate()
If Not IsNull(Me.Text35) Then
        Me.Filter = "[WOName] LIKE '*" & Me.Text35 & "*'"
        Me![UFfrmworkorderUFO].Form.Filter = Me.Filter
        Me![UFfrmworkorderUFO].Form.FilterOn = True
    End If
End Sub

Wenn ich zuvor aber schon einen anderen Filter drin habe, funktioniert das nicht.

Welchen code kann man hier einfügen, der vor der Ausführung alle zuvor gehabten Filter aufhebt?

Bei den anderen Filtern möchte ich nichts aufheben.

Carl
 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 883
Re: Filter geht nicht
« Antwort #1 am: April 05, 2018, 10:25:00 »
Zitat
funktioniert das nicht
Geht das auch spezifischer zu beschreiben? Idealerweise im ersten Anlauf?

Du willst den gleichen Filter gleichzeitig auf Haupt- und Unterformular anwenden?
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 283
Re: Filter geht nicht
« Antwort #2 am: April 05, 2018, 11:31:02 »
Entschuldigung.

Also es gibt nur das eine UF und im HF gibt es 5 Filtermöglichkeiten per Auswahlfelder, die sich teilweise gegenseitig filtern. Alle diese Filtermöglichkeiten sollen aufgehoben werden, wenn man per Textfeld mit dem oben stehenden code nach einer Buchstabenkette filtert. (andernfalls nicht) Weil der Mitarbeiter dann ja einen einzelnen Datensatz sucht. Also würde ich gern die vorherigen Filter innerhalb des oben angegebenen codes aufheben.

Was passiert derzeit?
Derzeit filtert der obige code nur genau dann, wenn das Formular frisch aufgerufen wurde und noch kein Filter gesetzt wurde. Wenn einer der (anderen) Filter bereits gesetzt wurde, filtert obiger code nicht, sondern es passiert einfach nix.
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23297
Re: Filter geht nicht
« Antwort #3 am: April 05, 2018, 11:43:53 »
Hallo,


Zitat
Welchen code kann man hier einfügen, der vor der Ausführung alle zuvor gehabten Filter aufhebt?

Me.Filter =""
Me.Filteron =true

Die Frage ist weiterhin offen, warum das UFO identisch gefiltert werden soll/muss....

Me![UFfrmworkorderUFO].Form.FGilter =""
Me![UFfrmworkorderUFO].Form.Filteron = true

Das funktioniert aber nur dann, wenn keine anderen Filtermethoden (z. B. Where-Condition in Abfrage oder gesetzte Ufo-Steuerelement-Eigenschaften "Verknüpfen von/nach") greifen.


Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 283
Re: Filter geht nicht
« Antwort #4 am: April 05, 2018, 12:56:46 »
Wie, identisch gefiltert?

Bei diesem Code ergibt sich keinerlei Funktionsänderung zu oben.

Private Sub Text35_AfterUpdate()
       Me.Filter =""
       Me.Filteron =true
If Not IsNull(Me.Text35) Then
        Me.Filter = "[WOName] LIKE '*" & Me.Text35 & "*'"
        Me![UFfrmworkorderUFO].Form.Filter = Me.Filter
        Me![UFfrmworkorderUFO].Form.FilterOn = True
    End If
End Sub

Ich habe noch eine andere Lösungsidee: Gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt eines Textfeldes beim Verlassen zurück zu setzen? Also dass die Buchstabengruppe im Textfeld verschwindet, wenn man woanders hin klickt?

Carl
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23297
Re: Filter geht nicht
« Antwort #5 am: April 05, 2018, 15:39:52 »
Hallo,

identisch:  es wird doch das HFO und das UFO mit dem selben Kriterium gefiltert.. oder nicht?

zurücksetzen:  einfach machen:

.
.
    End If
Me!Text35 =Null
End Sub

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 283
Re: Filter geht nicht
« Antwort #6 am: April 05, 2018, 18:02:33 »
okay, ich habs hin bekommen mit Deinem

End If
Me!Text35 =Null
End Sub

Es geht jetzt.

Was ich nicht verstehe ist diese Zeile:

"identisch:  es wird doch das HFO und das UFO mit dem selben Kriterium gefiltert.. oder nicht?"

Das Hauptformular kann man doch garnicht filtern, das ist doch nicht endlos. Es wird nur benötigt, weil dort die Steuerelemente drauf sitzen.

Carl
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1750
Re: Filter geht nicht
« Antwort #7 am: April 05, 2018, 18:27:08 »
Zitat
Das Hauptformular kann man doch garnicht filtern
Warum machst du es dann?
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23297
Re: Filter geht nicht
« Antwort #8 am: April 06, 2018, 16:46:57 »
Hallo,

Zitat
Das Hauptformular kann man doch gar nicht filtern, das ist doch nicht endlos.

Da gibt es wohl ein grundsätzliches Fehlverständnis....

Ob Einzel- oder Endlosform ist nur eine Sache der Darstellung am Bildschirm.  Eine Filterung der Daten ist davon völlig unabhängig.