collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 60
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13996
  • stats Beiträge insgesamt: 66787
  • stats Themen insgesamt: 9006
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: gebundene Textfelder in Formular  (Gelesen 505 mal)

Offline Tor67

  • Newbie
  • Beiträge: 4
gebundene Textfelder in Formular
« am: April 11, 2018, 16:27:09 »
Hallo zusammen,
folgendes Problem. Habe eine Tabelle mit Formular zur Eingabe mit diversen Komboboxen und Textfeldern. 2 der Textfelder werden automatisch mit der aktuellen Zeit gefuellt, eins mit der Startzeit der Eingabe, das 2. mit der Zeit, wenn der Speichern Button geklickt wird. Diese werden auch ohne Probleme in die Tabelle uebernommen. Ein Textfeld wird abhaengig von der Kombobox-Auswahl automatisch gefuellt, ein anderes mit dem aktuellen Datum versehen. Es handelt sich bei allen Objekten um gebundene. Das Problem:
Die Werte der letzten beiden beschriebenen Textfelder werden nicht in die Tabelle geschrieben. Kann mir jemand helfen, warum das nicht funktioniert? Die beiden anderen mit den Zeiten klappen doch auch. Bin noch Anfaenger in Access.
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7317
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #1 am: April 11, 2018, 17:03:10 »
Hallo,
sind die Felder auch wirklich gebunden (Steuerelementinhalt prüfen) ?
Gruß
Klaus
 

Offline Tor67

  • Newbie
  • Beiträge: 4
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #2 am: April 12, 2018, 08:31:21 »
Ja sollten sie, da ich das Formular aus der Tabelle heraus erstellt habe.
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1261
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #3 am: April 12, 2018, 09:17:12 »
Ohne weitere Kenntnis des Formulars wird kaum jemand einen Unterschied zwischen funktionierenden und nicht-funktionierenden Steuerelementen entdecken können. Am besten lädst Du eine Beispiel-DB mit dem betroffenen Formular als Zip-Archiv hier im Beitrag in einem Anhang hoch.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7317
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #4 am: April 12, 2018, 09:31:12 »
Hallo,
Zitat
Ja sollten sie
ungünstiger kann man es nicht formulieren. Sollten sie heißt ja nicht dass sie es auch sind. Also prüfen und eine eindeutige Aussage treffen.
Gruß
Klaus
 

Offline Tor67

  • Newbie
  • Beiträge: 4
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #5 am: April 12, 2018, 14:54:59 »
Sorry Klaus.
Lachtaube, kannst du mir da bitte helfen. Habe mich gerade erst hier im Forum registriert. Kann leider nicht finden, wie man eine Datei hochlaedt.
Danke.
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1261
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #6 am: April 12, 2018, 15:08:21 »
Wenn Du auf einen Beitrag antwortest, ist unterhalb des Textfelds der Link Anhänge und andere Optionen anzuklicken. Über den Knopf Durchsuchen... kannst Du dann ein Zip-Achiv hochladen. Siehe Bild im Anhang.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Tor67

  • Newbie
  • Beiträge: 4
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #7 am: April 12, 2018, 16:42:21 »
Hallo Lachtaube,
vielen Dank fuer deine Hilfe. Dann ist hier mal meine DB. Ist eh nur ein erster Test, um mehr zu lernen.
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7317
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #8 am: April 12, 2018, 17:07:08 »
Hallo,
Du solltest erst mal das Datenmodell in Ordnung bringen. Ich halte es für absolut ausgeschlossen, dass die ID der Tabelle "SAP_ID" in den anderen 3 Tabelle als Fremdschlüssel dienen kann.
Das stimmt hinten und vorn nicht. Es lässt sich auch keine referentielle Integrität einstellen, welche unbedingt erforderlich ist. Beziehungen müssen über den gleichen Datentyp aufgebaut sein. Die ID ist eine Zahl, also muss das verknüpfte Feld auch eine Zahl sein, da kann niemals ein Text drin stehen wie bei Dir.
Bevor Du da irgend etwas mit Formularen machst, muss das erst mal in Ordnung gebraucht werden, das geht so definitv nicht. Das ist eher eine Katastrophe. Ich drücke das bewusst so drastisch aus, damit Du erst gar nicht auf den Gedanken kommst so weiter zu machen.

Erkläre mal die Zusammenhänge. Und mache Dir die Mühe das in deutscher Sprache zu tun. Auch ein Beispiel macht man in Deutsch. Ich (und wahrscheinlich andere auch) habe keine Lust Feldnamen einzudeutschen, nur damit man die Zusammenhänge erkennen kann.
« Letzte Änderung: April 12, 2018, 17:38:35 von MzKlMu »
Gruß
Klaus
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1261
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #9 am: April 12, 2018, 17:15:17 »
Wie deutlich im Screenshot zu erkennen ist, sind zwei Felder im Formular ungebunden. Weitere Kommentare erspare ich mir lieber.

Tipp: Lerne zunächst einige Grundlagen Relationaler Datenbanken, bevor Du weitere Energie verschwendest.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7317
Re: gebundene Textfelder in Formular
« Antwort #10 am: April 12, 2018, 18:09:48 »
Hallo,
um nicht nur zu meckern, habe ich mir das doch mal genauer angesehen. War einfacher als ich zunächst dachte.
Anbei mal die umgebaute DB.
Schaue Dir bitte die Beziehungen an.
Ich habe in der Tabelle RUT_Record einige Felder in Zahlenfelder (als Fremdschlüssel) geändert und auch überflüssige Felder gelöscht. Und bevor Du sagt die Felder und die Textfelder statt der Zahlen werden benötigt schaust Du Dir noch die Abfrage (qryRUT_Record) an.
In der Abfrage sind die gleichen Infos wie in Deiner ursprünglichen Tabelle.
Das Formular habe ich gelöscht*, das muss jetzt etwas anders aufgebaut werden. Und Code braucht es da auch weniger und anderen.
Und zum Lernen von mir auch noch ein Link.
https://www.access-tutorial.de/

*Nachtrag
Das Formular habe ich jetzt doch noch gemacht.
- Alle Kombifelder beziehen sich auf das Schlüsselfeld das mit Spaltenbreite 0cm ausgeblendet wird.
- Gebundene Spalte eines Kombis sollte im Regelfall immer die Spalte 1 sein.
- Standardwert der Kombifelder muss dann auf die Schlüsselzahl gesetzt werden, nicht auf den Text.

DB mit Formular anbei
« Letzte Änderung: April 13, 2018, 08:19:23 von MzKlMu »
Gruß
Klaus