collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 13
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13930
  • stats Beiträge insgesamt: 66093
  • stats Themen insgesamt: 8913
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: log-Datei erstellen  (Gelesen 183 mal)

Offline tismo

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 92
log-Datei erstellen
« am: April 13, 2018, 21:49:42 »
Hallo,

meine Datenbanak soll zwecks Kontrolle eine Logbuch (Log-Daten) für die Ausdrucke erstellen, d.h. jedes mal wenn auf den Button 'Drucken' geklickt wir, soll im Formular 'Druck-Log' ein neuer Datensatz erstellt werden, in dem Datum, Zeit, Berichtsname und Benutzer (aus Formular 'Daten')erstellt werden. Leider finde ich keinen richtigen Ansatz.
praktisch denken - Särge schenken.
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1750
Re: log-Datei erstellen
« Antwort #1 am: April 14, 2018, 00:20:19 »
Zitat
Ansatz.
Anfügeabfrage
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline bahasu

  • Moderator
  • Access Guru
  • *****
  • Beiträge: 1885
Re: log-Datei erstellen
« Antwort #2 am: April 14, 2018, 07:16:27 »
Hallo,

z.B.
http://www.access-o-mania.de/forum/index.php?topic=23143.msg135052#msg135052

http://www.ms-office-forum.net/forum/archive/index.php?t-220694.html

http://www.office-loesung.de/ftopic40919_0_0_asc.php

Der Aufwand, das Ziel zu erreichen, wird davon abhängen, welche Situationen berücksichtigt werden sollen.
Es ist sicher einfach, Datum und Uhrzeit zu speichern, wann ein Druck-Button angeklickt wurde (oder wie auch immer der Bericht ausgelöst wurde).

Jetzt kann aber eintreten:
 der Drucker ist nicht an, oder
 er ist eingeschaltet, hat aber kein Papier oder nicht genügend Papier
 er unterbricht den Ausdruck von mehreren Seiten, weil das Papier verklemmt
 die Tinte/das Laserpuder geht zu Ende und der Drucker reagiert nicht darauf.

Harald
Servus