collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 45
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13994
  • stats Beiträge insgesamt: 66727
  • stats Themen insgesamt: 8995
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Exceldatei öffnen als Teil eines Makro  (Gelesen 304 mal)

Offline Grumpy

  • Newbie
  • Beiträge: 33
Exceldatei öffnen als Teil eines Makro
« am: April 26, 2018, 12:57:56 »
Ich habe ein Navigationsformular.
Eine der Schaltflächen lässt mehrere Abfragen nacheinander ablaufen und Exportiert auch Daten in eine Excel Tabelle (Datei1.xls).
Am Schluß möchte ich eine andere Excel Tabelle (Datei2.xlsm) automatisch öffnen lassen.
Datei2 liegt im gleichen Verzeichnisordner wie Accessdatenbank.

(Sinn und Zweck ist, aus Access werden Daten1 exportiert und beim öffnen von Datei2 durch ein auto_open Makro in Excel direkt verarbeitet.)
 

Offline Frank77

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 188
    • Die Zauberbaecker
Re: Exceldatei öffnen als Teil eines Makro
« Antwort #1 am: Mai 12, 2018, 15:36:56 »
Hallo!

Vieleicht bring dich das weiter

Public Sub Click_Open()
    Dim objExcel As Excel.Application
    Dim strPfad As String
    strPfad = CurrentProject.Path & "\Datei2.xls"
    Set objExcel = New Excel.Application
    If Not objExcel Is Nothing Then
        With objExcel
            .Visible = True
            .Workbooks.Open strPfad
        End With
    End If
Exit_ErrHandler:
    If Not objExcel Is Nothing Then Set objExcel = Nothing
    Exit Sub
Err_ErrHandler:
    Select Case Err.Number
    Case Else
        MsgBox "Verbindung zu Excel kann nicht aufgebaut werden. " & _
               Err.Description, vbSystemModal + vbCritical Or vbOKOnly, "Problem !"
        Resume Exit_ErrHandler
    End Select
End Sub

Gruß Frank
Selbstständig = Selbst und Ständig