collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 53
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13976
  • stats Beiträge insgesamt: 66571
  • stats Themen insgesamt: 8973
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Filtern bei Zuordnungstabelle  (Gelesen 413 mal)

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7284
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #15 am: Juni 12, 2018, 12:41:16 »
Hallo,
Zitat
Im Prinzip könnte man eine Batterie 0 anlegen und dann das HAFO darauf aufsetzen.
Sorry, aber wie soll das gehen ?
Eine Batterie 0 hätte ja keine Zuordnung, also gäbe es im Ufo keine Datensätze, was willst Du da im Ufo filtern ?

Ansonsten habe ich da den Überblick verloren, was Du da krampfhaft machen willst, nur um Formulare zu vermeiden.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #16 am: Juni 12, 2018, 13:44:37 »
Eine Batterie 0 könnte allen Datensätzen zugeordnet werden. Wenn ich dann nach null filtere sieht es aus wie ungefiltert.

Was ich meine: Ist es möglich, die ABFRAGE zu filtern, nicht das Formular?

Geht das beispielsweise, dass man sich in der Abfrage auf einen Wert bezieht, der in einem Kombifeld im Formular gewählt wurde?

Carl
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7284
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #17 am: Juni 12, 2018, 16:57:10 »
Hallo,
Zitat
Was ich meine: Ist es möglich, die ABFRAGE zu filtern, nicht das Formular?
nein, wenn die Abfrage gefiltert wird ist auch das Formular gefiltert.
Und wenn Du eine extra Abfrage hast, brauchst Du auch wieder ein Formular dazu.

Da ich jetzt aber wie gesagt den Überblick verloren habe, muss ich passen.
Oder lade mal eine Beispieldb hier hoch und beschreibe genau was Du vorhast
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #18 am: Juni 12, 2018, 17:34:06 »
Hallo,
das würde ich völlig anders lösen.
Lege ein extra Hafo an mit den Batterien als Datenquelle.
In einem Ufo nimmst Du die Zwischentabelle und die Probantentabelle auf.
Verknüpft wird Hafo und Ufo über die ID (Batterie) und IDBAT_F.
Dann werden im Ufo automatisch alle zu einer Batterie gehörenden Probanten angezeigt.
Bei Bedarf kann man mit einem ungebunden Listenfeld im Hafo die Batterien filtern.
Oder Du blätterst einfach duch die Batterien, sind ja nur 12.

Nein, das geht aus mehreren Gründen nicht. Mein bestehendes Hauptformular muss genutzt werden. :-(

Carl
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #19 am: Juni 12, 2018, 17:37:11 »
Vielen Dank Klaus, zunächst mal für die Hilfe mit der Zwischentabelle, das wird mir viel nützen auch in Zukunft.

Ich versuche es noch mal so zu überdenken:

Kann man mit einem Kombifeld einen einzelnen Parameter in einer Abfrage auswechseln? Dann könnte man doch auf z.B. die Abfrage auf Batterie x einschränken lassen.

Zum Beispiel in der Abfrage als Kriterium "Feld IDBAT_F enthält [Formulare]![HF]![KombiBatterien]" oder sowas

Carl
« Letzte Änderung: Juni 12, 2018, 17:44:26 von Carl »
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7284
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #20 am: Juni 12, 2018, 18:11:53 »
Hallo,
Zitat
Zum Beispiel in der Abfrage als Kriterium "Feld IDBAT_F enthält
Aber dieses Feld ist doch in der Datenherkunft für das Hafo gar nicht enthalten.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #21 am: Juni 12, 2018, 18:43:13 »
Es fällt mir sehr schwer, das vorzustellen.

Ich würde versuchen, zwei Abfragen mit einander zu kombinieren.

(i) Das UFO basiert auf der Abfrage der Probanden (tblworkorder) und zeigt viele DS, die mit mehreren Kombifeldern gefiltert werden können. (Das Hafo hat bislang gar keine Herkunft)
(ii) Die DS im UFO sollen nun zusätzlich nach jener Batterie gefiltert werden, die in einem Kombifeld im Hafo gewählt wurde. (siehe roter Pfeil)
(iii) Jeder DS kann aber mehreren Batterien zugeordnet worden sein, nämlich in der Zwischentabelle.

Mit fehlt ein Feld im UFO mit einem eindeutigen Wert, um konventionell nach diesem filtern zu können.

Vielleicht kann man ein solches Feld in der Abfrage des UFOS ansteuern, in dem man in dieser Abfrage auf den gewählten Wert im Kombifeld zurück greift. Die Abfrage müsste dann wissen, was im Kombifeld gewählt wurde.

Carl


« Letzte Änderung: Juni 12, 2018, 18:51:30 von Carl »
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #22 am: Juni 13, 2018, 13:14:07 »
Also ich habe jetzt sehr viel probiert mit zwei Abfragen aber ich kriege es nicht hin. Ich glaube man könnte es schaffen, wenn jeder Proband nur einer Batterie zugeordnet wird, weil es dann im UFO einen eindeutigen Wert geben kann.
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7284
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #23 am: Juni 13, 2018, 19:23:12 »
Hallo,
Deine krampfhaften Versuche ein Formular vermeiden zu wollen sind Krampf.
Zitat
Ich glaube man könnte es schaffen, wenn jeder Proband nur einer Batterie zugeordnet wird
Nein, das kann nicht funktionieren. Denn jeder Probant hat ja mehrere Batterien. Das Ufo würde dann nur einen Datensatz zeigen und im Hafo hättest Du die Probanten mehrfach, nämlich für jede Batteriezuordnung 1x.
Ich hatte ja schon mal einen Vorschlag (extra Formular) gemacht, aber das hast Du ja abgelehnt.
Zitat
Nein, das geht aus mehreren Gründen nicht. Mein bestehendes Hauptformular muss genutzt werden. :-(
Gibt es da einen sachlichen Grund, oder nur weil es die Anwender nicht mögen ?

Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #24 am: Juni 13, 2018, 19:40:11 »
Ich habs hin bekommen, score! score! Mit einer Kombination aus Abfragen. Man kann in Abfragen andere Abfragen einbinden.

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Wahrscheinlich hatte ich Dir das Problem nicht ausreichend korrekt beschrieben.

Jetzt habe ich mit dem Anlegen der Probanden noch das Problem, dass diese nicht automatisch in der Zwischentabelle einen Eintrag bekommen. Ich verwende zum Anlegen ein eigenes Formular, das auch gleich auf richtige Schreibung kontrolliert und Ordner anlegt. Wahrscheinlich muss da eine Routine rein, dass diese einen Eintrag in der Zwischentabelle anlegt mit dem Wert 9, der für eine allgemeine und unsichtbare Batterie steht, die jedem Datensatz zugeordnet wird.

Carl

 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #25 am: Juni 13, 2018, 20:08:27 »
Vielen Dank nochmal, das war meine erste Lösung mit Zwischentabelle. :-)

Carl
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #26 am: Juni 14, 2018, 10:26:39 »
hier mein Lösungsversuch
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7284
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #27 am: Juni 14, 2018, 10:39:47 »
Hallo,
die Verknüpfung der beiden IDs ist völliger Unsinn.
Dein ursprüngliches Beziehungsbild aus dem 1.Beitrag war richtig. Warum nimmst Du das nicht.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 333
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #28 am: Juni 14, 2018, 15:40:49 »
Die habe ich ja so gelassen.

Mein letztes Bild zeigt die Abfrage. Die Beziehung ist auf Abfrage-Ebene.

Ich verstehe die zusammenhänge nicht vollständig und schaue immer, dass es funktioniert. Und bis auf das automatische Anlagen des Datensatzes in der Zwischentabelle funktioniert es ja.

Übrigens bin ich froh das mit der Zwischentabelle hin bekommen zu haben, damit bin ich ja schon mal ein ganzes Stück normalisierter.

Carl
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7284
Re: Filtern bei Zuordnungstabelle
« Antwort #29 am: Juni 14, 2018, 16:07:11 »
Hallo,
es bleibt dabei, die Verknüpfung über die beiden IDs ist völliger Unsinn.
Zwischen den beiden IDs kann es keinen Zusammenhang geben.
Wenn das funktioniert, so ist das Zufall.
Die Verknüpfung muss von der ID (tblWorkorder) zu IDWO_F gehen wie es im Beziehungsfenster ist.
Mit dem automatischen Anlegen des Datensatzes in der Zwischentabelle muss das Feld IDWO_F und IDBA_F gefüllt werden, wie ich es in Deinem anderen Thema beschrieben habe. Ergänze dort noch das Speichern, wie von Ekkehard vorgeschlagen.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Carl