collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 85
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 3
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13972
  • stats Beiträge insgesamt: 66528
  • stats Themen insgesamt: 8970
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Automatisch DS in Zwischentabelle (Zuordnungstabelle) anlegen  (Gelesen 262 mal)

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 331
Re: Automatisch DS in Zwischentabelle (Zuordnungstabelle) anlegen
« Antwort #15 am: Juni 15, 2018, 09:44:16 »
Ich kann den DS in der Zwischentabelle erfolgreich anlegen, wenn ich ein UFO auf Basis der Zwischentabelle in diesem Formular habe und der User in diesem Ufo eine Kombi anklickt. (Siehe anderen Thread.) Dann funktioniert alles super und so ist die Sache mit der Zwischentabelle ja auch standardmäßig gedacht, wie ich gelesen habe: Ein Hafo, ein Ufo, eine passende Verknüpfung und wenn gebraucht, wird in der Zwischentabelle ein DS passend zum Eintrag in der Haupttabelle angelegt.

Das Problem ist, dass der User zum Anklicken des Kombis im Ufo eine Entscheidung treffen muss, die aber zum Zeitpunkt der Anlage des neuen Datensatzes noch nicht getroffen werden kann. Er wird also nicht wissen, was er wählen soll und deshalb wird auch in der Zwischentabelle kein DS ausgelöst.

Deshalb habe ich für die Zwischentabelle einen stummen Wert "9" vorgesehen, mit dem in jedem Falle ein DS in der Zwischentabelle angelegt werden soll, egal wie der user agiert.

Das Kombi legt aber keine DS mit einem Standardwert an. Mit einem Standardwert lassen sich nur (seit Millisekunden) bestehende Felder füllen, aber keine DS initial anlegen. Man muss offenbar in das Kombi klicken.

Welche Lösung kennst Du?

Carl
« Letzte Änderung: Juni 15, 2018, 10:00:59 von Carl »
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7283
Re: Automatisch DS in Zwischentabelle (Zuordnungstabelle) anlegen
« Antwort #16 am: Juni 15, 2018, 11:04:24 »
Hallo,
ich kann das Problem nicht ganz nachvollziehen.
Das Anlegen eines Datensatzes in der Zwischentabelle mit dem Dummywert 9 zusammen mit der ID des Probanten hat doch mit dem Ufo nichts zu tun. Das geschieht doch völlig unabhängig. Das Ufo muss dann einen Datensatz zeigen, nämlich den mit der ID 9 der Batterietabelle.
Gruß
Klaus
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 331
Re: Automatisch DS in Zwischentabelle (Zuordnungstabelle) anlegen
« Antwort #17 am: Juni 15, 2018, 13:05:37 »
Und ich dachte, dass Access die verknüpften DS nur dann erstellen kann, wenn beide Tabellen geladen sind. Und das erfolgt durch das Hafo (Haupttabelle) und das Ufo (Zwischentabelle).

Und dann muss zuerst der DS in der Haupttabelle entstehen und wenn der besteht, dann den DS in der Zwischentabelle angelegt werden.

Carl
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7283
Re: Automatisch DS in Zwischentabelle (Zuordnungstabelle) anlegen
« Antwort #18 am: Juni 15, 2018, 13:27:39 »
Hallo,
es wird das Hafo benötigt, weil dort beim Anlegen eines neuen Probanten dessen ID entsteht. Du musst bei einem neuen Probanten nur mindestens ein Feld ausfüllen, damit diese Autowert ID angelegt wird. Der Datensatz muss nicht gespeichert werden (das war eine falsche Annahme), denn es wird ja auf das Formaularfeld verwiesen und da steht die Zahl dann drin.
Bei der Gelegenheit eine Frage: Ist diese ID ein Autowert ?
« Letzte Änderung: Juni 15, 2018, 14:05:45 von MzKlMu »
Gruß
Klaus
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 331
Re: Automatisch DS in Zwischentabelle (Zuordnungstabelle) anlegen
« Antwort #19 am: Juni 15, 2018, 13:49:15 »
Okay, ich habs ohne If gemacht!! Bin zufrieden mit der Lösung.

Ich habe das If weg gelassen, das Formular macht die Routine jetzt einfach in jedem Fall, aber es wird ja auch nur zum Anlegen verwendet

Carl