collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 62
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14038
  • stats Beiträge insgesamt: 67217
  • stats Themen insgesamt: 9066
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"  (Gelesen 890 mal)

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Ich bekomme neuerdings Abstürze mit folgender Fehlermeldung
"Nicht erkennbares Datenbankformat meier.mdb"

Wenn ich dann auf dem Server die mdb öffne, kommt eine Fehlermeldung nicht konsistent,
es wird dann vorgeschlagen zu reparieren und dann funktioniert es wieder eine Zeit lang.

Kann es daran liegen, dass ich auf meiner Arbeitsstation Access 2016 und die Mitarbeiter Access 2010 haben.
Würden dann auch Probleme auftauchen wenn ich mit 2016 komprimiere und repariere?
Oder liegt der Fehler woanders?

 

Offline PhilS

  • Administrator
  • Access-Profi
  • *****
  • Beiträge: 357
    • Tipps zu Access, VBA, SQL und Co.
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #1 am: Juni 19, 2018, 19:20:41 »
Ich bekomme neuerdings Abstürze mit folgender Fehlermeldung
"Nicht erkennbares Datenbankformat meier.mdb"
Dies scheint ein Problem (Bug) zu sein, das seit der Veröffentlichung von Access 2016 Update 1803 auftritt. - Dieser Zusammenhang ist bisher nicht offiziell bestätigt.
Eine Zusammenfassung der bisherigen Erkenntnisse hat Daniel Pineault im Artikel Access – Bug – Database is in an Unrecognized Format (Englisch) veröffentlicht.
Neues Access 2019 Feature angekündigt: Modern Charts
 

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #2 am: Juni 19, 2018, 19:24:23 »
Kann das darin liegen, dass mit unterschiedlichen Access-Versionen (2016 und 2010) auf die mdb zugegriffen wird?
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #3 am: Juni 19, 2018, 20:09:08 »
Hallo,
Ist die Anwendung in FE/BE aufgeteilt?
Hat jeder Anwender ein lokales FE?
Ist die DB unter 2010 kompiliert worden?
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #4 am: Juni 19, 2018, 22:19:23 »
Fe/Be, jeder hat Lokal ein Fe.
Komprimiert unter 2010, vielleicht auch mit 2016.
 

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #5 am: Juni 20, 2018, 09:03:55 »
Ich habe auch noch einmal die Verweise geprüft, dort gibt es auch einen Unterschied.

Auf den Arbeitstationen mit Access 2010:
- Visual Basics For Applications
- Microsoft Access 14.0 Object Library
- OLE Automation
- Micorsoft ActiveX Data Objects 2.1 Library
- Microsoft DAO 3.6 Object Libary
- Microsoft Outlook 14.0 Object Library

In meiner BE-Version fehlen:
- OLE Automation
- Microsoft OLE DB error Library

Brauche ich diese unbedingt?
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #6 am: Juni 20, 2018, 13:11:35 »
Hallo,
Ich glaube nicht.
Wenn denn alle MA A2010 haben, würde ich auch damit entwickeln. So
viel neue must-haves wird es in A2016 doch nicht geben, oder?
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Online DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23413
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #7 am: Juni 20, 2018, 15:01:03 »
Hallo,

Vorschlag:

BE in Accdb konvertieren (mit A2010)

FE  in Accdb-konvertieren und für die A2010-User mit A2010 Debuggen/kompilieren (im VBA-Editor). Dieses FE an die A2010-User lokal verteilen.

Für die A2016-User mit A2016 Debuggen/kompilieren (im VBA-Editor). Dieses FE an die A2016-User lokal verteilen.

Soll heißen, dringend das jeweilige  FE  mit der vom User verwendeten Office-Version kompilieren und ausführen.

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #8 am: Juli 23, 2018, 17:33:15 »
Jetzt habe ich alle wieder auf Access 2010.
DB FE und BE habe ich in 2010 konvertiert und repariert.
Nur 2 Mitarbeiter haben anstelle Outlook 2010 noch Outlook 2016.

Jetzt war 10 Tage Ruhe, heute kam der Fehler wieder.

Liegt es vielleicht doch an den Verweisen?
Auf den Arbeitstationen mit Access 2010:
- Visual Basics For Applications
- Microsoft Access 14.0 Object Library
- OLE Automation
- Micorsoft ActiveX Data Objects 2.1 Library
- Microsoft DAO 3.6 Object Libary
- Microsoft Outlook 14.0 Object Library (oder 2 mit Outlook 16.0)
- OLE Automation
- Microsoft OLE DB error Library



 

Online DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23413
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #9 am: Juli 23, 2018, 19:43:24 »
Hallo,

naja, vielleicht trifft Phil's Aussage bezgl. des Bug ja zu. Dann haben wir halt schlechte Karten...

Grundsätzlich sehe in Parallel-oder Misch-Installationen unterschiedlicher Office-Versionen immer als problematisch an.



Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #10 am: Juli 24, 2018, 10:14:56 »
Noch eine Frage, wenn ich jetzt die mdb auf dem Server öffne, dann kommt diese Meldung:

"In Microsoft Access wurde festgestellt, dass die Datenbank in einem inkonsistenten Zustand ist, und es wird versucht, die Datenbank wiederherzustellen. Dabei wird eine Sicherheitskopie der Datenbank erstellt. Alle wiederhergestellten Objekte werden in einer neuen Datenbank gespeichert. Diese neue Datenbank wird dann von Access geöffnet. Die Namen der Objekte, die nicht erfolgreich wiederhergestellt wurden, sind in der Tabelle "Wiederherstellungsfehler" aufgeführt."

Die Datenbank wird dann repariert und soweit ist alles da und sie läuft wieder.
Gibt es noch etwas as ich prüfen könnte, um einen Fehler zu finden?
 

Online DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23413
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #11 am: Juli 24, 2018, 11:20:25 »
Hallo,

---   es ist der A2016-Bug
---   Dein Netzwerk ist nicht stabil

Hast Du mal die erwähnte Tabelle angesehen?

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #12 am: Juli 24, 2018, 12:35:09 »
Hallo

---   es ist der A2016-Bug > betrifft das auch Access 2010 > Gibt es schon eine Lösung dafür?
---   Dein Netzwerk ist nicht stabil > Was bedeutet das konkret für die Datenbank? > Gibt es etwas was ich machen kann?

Die 20 Tabellen habe ich mir angesehen, keine Fehler gefunden.
Ich habe alle Beziehungen überprüft. Alles mit mit Abfrage-Assistent zur Inkonsitenzsuche geprüft.
Fehler habe ich nicht gefunden.
 

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #13 am: Juli 25, 2018, 08:47:51 »
---   es ist der A2016-Bug > betrifft das auch Access 2010 > Gibt es schon eine Lösung dafür?
---   Dein Netzwerk ist nicht stabil > Was bedeutet das konkret für die Datenbank? > Gibt es etwas was ich machen kann?

Ich habe diese Info gefunden:
Wäre das hier eine Lösung: https://support.office.com/de-de/article/access-meldet-dass-sich-datenbanken-in-einem-inkonsistenten-zustand-befinden-7ec975da-f7a9-4414-a306-d3a7c422dc1d

Kennt Ihr diese Problemumgehung?

 

Online DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23413
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #14 am: Juli 25, 2018, 10:43:13 »
Hallo,

Zitat
Dies kann geschehen, wenn eine Datenbank auf einer Dateifreigabe im Netzwerk gespeichert ist, und mehrere Benutzer die Datenbank gleichzeitig verwenden

Diese Problematik ist bekannt, aber die hast Du entspr. Deinen Beschreibungen (jeder hat sein eigenes lokale FE, mit dem er arbeitet. Das BE liegt auf einem Netzwerk-Verzeichnis)   nicht.. oder etwa doch?