collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 84
  • Punkt Versteckte: 2
  • Punkt Mitglieder: 3
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14055
  • stats Beiträge insgesamt: 67475
  • stats Themen insgesamt: 9092
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"  (Gelesen 1181 mal)

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #15 am: Juli 25, 2018, 12:22:52 »
Richtig, jeder hat eine lokale FE, das BE liegt auf einem Netzwerk-Verzeichnis.

Die Abstürze fangen auf im FE mit der Fehlermeldung "... nicht erkennbares Datenbankformat ..." an.
Nach dieser Meldung ist mit der lokalen FE kein Zugriff mehr möglich. Auch alle anderen haben keinen Zugriff mehr.

Öffne ich dann auf dem Server die Datenbank BE, dann kommt "In Microsoft Access wurde festgestellt, dass die Datenbank in einem inkonsistenten Zustand ist, und es wird versucht, die Datenbank wiederherzustellen. ..."

Klicke ich auf OK wird die Datenbank repariert. Es gibt keine Einfügefehler, auch sonst findet sich kein Fehler.
 
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1882
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #16 am: Juli 25, 2018, 12:43:08 »
Hallo,
Auch wenn es schon etwas älter ist und ich nicht weiss ob das alles bei
A2016 auch noch machbar ist, hier ein paar Hinweise/Möglichkeiten:
http://www.donkarl.com?FAQ1.27
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline PhilS

  • Administrator
  • Access-Profi
  • *****
  • Beiträge: 360
    • Tipps zu Access, VBA, SQL und Co.
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #17 am: Juli 26, 2018, 13:50:55 »
---   es ist der A2016-Bug > betrifft das auch Access 2010 > Gibt es schon eine Lösung dafür?
Die Informationen von Microsoft zu diesem Problem sind bisher äußerst spärlich. Dass tatsächlich das erwähnte Update für A2016/O365 dafür verantwortlich ist halte ich inzwischen für eher unwahrscheinlich. Angesichts des nun offiziell empfohlenen Workarounds vermute ich, dass eher ein Update für das Windows SMB-Protokoll (u.a. für Filesharing in Windows Netzen) ursächlich beteiligt ist.

In der Konsequenz heißt das natürlich auch, dass nicht nur Access 2016, sondern alle Access-Version davon betroffen sein können.

Ich habe diese Info gefunden:
Wäre das hier eine Lösung: https://support.office.com/de-de/article/access-meldet-dass-sich-datenbanken-in-einem-inkonsistenten-zustand-befinden-7ec975da-f7a9-4414-a306-d3a7c422dc1d
Das ist der inzwischen offiziell empfohlene Workaround für den angesprochenen Bug. Inhaltlich deckt sich das mit dem bereits in meinen ersten Hinweis zu dem Bug verlinkten KB-Artikel 2957623.

Wenn die Datenbankkorruption bei dir nicht durch allgemeine Netzwerkprobleme verursacht wird, dann ist dies sicherlich bis zum Erscheinen eines echten Bugfixes ein empfehlenswerter Lösungsansatz.
Neues Access 2019 Feature angekündigt: Modern Charts
 

Online DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23443
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #18 am: Juli 26, 2018, 16:27:24 »
Hallo,

bezgl. des deaktivierten SMB1.0 -Protokolls hilft auch bisweilen,   das Protokoll wieder unter
Systemsteuerung/Programme und Features/Windows Features aktivieren oder deaktivieren/Unterstützung für die SMB1.0/Cifs Datei-Freigabe
wieder zu installieren

Offline thoco

  • Newbie
  • Beiträge: 12
Re: Abstürze, Fehlermeldung "Nicht erkennbares Datenbankformat"
« Antwort #19 am: Juli 26, 2018, 20:33:41 »
So, vielen Dank für Eure Hilfe.
Ich habe jetzt die Problemumgehung umgesetzt und hoffe das war es jetzt.

Als letztes würde ich noch SMB1.0 Protokoll aktivieren;)