collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 81
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 3
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13972
  • stats Beiträge insgesamt: 66528
  • stats Themen insgesamt: 8970
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Nicht genügend Systemressourcen  (Gelesen 105 mal)

Offline Icemann1970

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 180
Nicht genügend Systemressourcen
« am: Juli 04, 2018, 20:04:11 »
Hallo zusammen.
Ich bekomme ab und an beim Drucken mehrere Berichte (Als PDF auf dem Laufwerk speichern) die Meldung "Nicht genügend Systemressourcen". Beim bestätigen schiebt er erneut die Berichte auf dem hinterlegtem Pfad auf dem Laufwerk.
Insgesamt handelt es sich um 7 PDF Dateien Größe zwischen 140 KB und 500 KB je PDF.
Ich dachte mir vielleicht ist die Verarbeitung zu rasch hintereinander und habe zwischen den OutputTo mit Call Sleep eine "bremse" eingefügt.
With DoCmd
.OpenReport RPTNAMEMATERIAL, acViewReport, , "[Geräte Nummer]='" & Me![Geräte Nummer] & "'", acHidden
.OutputTo acOutputReport, RPTNAMEMATERIAL, acFormatPDF, strPfadMat
.Close acViewReport, RPTNAMEMATERIAL, acSaveNo
   
    Call Sleep(1000) '1 Sekunden Zeitverzögerung um den Ordner anzulegen

.OpenReport RPTNAME, acViewReport, , "[Geräte Nummer]='" & Me![Geräte Nummer] & "'", acHidden
.OutputTo acOutputReport, RPTNAME, acFormatPDF, strPfadVerantwortlich
.Close acViewReport, RPTNAME, acSaveNo
Am Rechner liegt es nicht und die Einstellung in der Systemsteuerung "msconfig > Start > Erweitere Einstellungen > Maximaler Speicher" .... kann es denn tatsächlich daran liegen ???? Bevor ich die Einstellung (RDS Server) von unserer Sys Admin ändern lasse wollte ich mal fragen ob das schon einer ausprobiert hat. UND Kann man die PDF von der Dateigröße reduzieren/verkleinern ?.. es sind keine Bilder und Farben enthalten.

Ich habe nun festgestellt, dass die Meldung nicht zwingend mit dem erstellen und verschieben der PDF Dateien zutun hat. Die Meldung kommt auch sofort beim versenden der Mail.
....... Zusammenhang: Beim betätigen des Button soll eine Benachrichtigungs Mail versendet werden und dann die Berichte wie oben beschrieben erstellt und verschoben werden.
On Error goto Rundmail_Err
    DoCmd.SendObject acSendNoObject, "", , " MusterMailAdresse.com", , , " Statusmeldung: Das Objekt " & Me![Geräte Nummer] & " wurde ausgeliefert.", _
    " Das Gerät wurde Ausgeliefert."
    Me.Dirty = False
    CurrentDb.Execute "Update Objekt Set AusgeliefertSendenDatum = Now() Where [Geräte Nummer]= '" & Me![Geräte Nummer] & "'"
    Me.KontrollFreigabe.Value = False
Rundmail_Exit:
    Me.KontrollFreigabe = 0

#### Code von oben ####

Rundmail_Err:
     MsgBox Error$
Resume Rundmail_Exit
« Letzte Änderung: Juli 04, 2018, 23:26:31 von Icemann1970 »
Mfg. Udo
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1246
Re: Nicht genügend Systemressourcen
« Antwort #1 am: Juli 05, 2018, 00:24:05 »
Verwende .Close acReport, BlaBla, acSaveNo zum Schließen des Berichts.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Icemann1970

Offline Icemann1970

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 180
Re: Nicht genügend Systemressourcen
« Antwort #2 am: Juli 05, 2018, 03:41:58 »
Moin Lachtaube,
scheint auf den ersten Augenblick zu funktionieren. Habe es jetzt mehrmals getestet und der Fehler ist nicht aufgetreten.
Vielen Dank.
Mfg. Udo