collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 58
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 13993
  • stats Beiträge insgesamt: 66723
  • stats Themen insgesamt: 8994
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben  (Gelesen 565 mal)

Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #15 am: Juli 17, 2018, 13:00:45 »
Ich verwende Win 7 64 pro

Leider funkt dein 2. Ansatz nicht, neue Fehlermeldungen bezügl. OLE nicht initialisiert.

Vielleicht wäre der Ansatz von Franz einfacher?
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23363
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #16 am: Juli 17, 2018, 13:22:23 »
Hallo,


mein Ansatz benutzt kein OCX.

Mit dem MSCOMCTL.OCX habe ich auch so meine Schwierigkeiten...

Oftmals hilft, das OCX im Verzeichnis C:\Windows\syswow64 mit Regsvr32 (auch aus diesem Ordner)  als Administrator zu de-registrieren.

Anschließend das OCX mit der Dateiversion 6.1.98.46 überschreiben.

Danach wieder mit regsvr32 die Ocx-Datei neu als Administrator registrieren.

In der DB den Verweis löschen (enthaken) und das Steuerelement aus dem Formular löschen.
Die Db erneut starten und das Listview (Version 6.0) neu einbauen.

Probleme kann es auch geben, wenn mehrere verschiedene Version der Ocx-Datei installiert sind. Dann versuchen, die anderen zu de-installieren, bzw. de-registrieren.


Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #17 am: Juli 18, 2018, 12:05:33 »
Hallo,
ich glaube, so komme ich mit meinen bescheidenen Kenntnissen nicht weiter.

Deshalb habe ich noch einmal im Netz nach einem geeigneten Code geschaut und bin fündig geworden.
Hiermit soll man die DS im Formular per Schaltflächen nach oben (Reihenfolge(1)) bzw. unten (Reihenfolge(-1)) verschieben können.
Allerdings funkt dieser Code (bei mir) nicht. Access meckert wegen der nicht deklarierten DB.

erforderliche Tab-Felder: IDKLSch (Primärschlüssel), Schulbildung (Text), Rflg (Byte, eindeutig), Sortierung nach Rflg.

Private Sub Reihenfolge(updn As Integer)
Dim RS As Recordset
Dim qry As String
Dim AktRS As Long
Dim NewNo As Byte
If Me.Rflg = 1 Then Exit Sub
AktRS = Me.IDKLSch
NewNo = Me.Rflg - updn
Me.Rflg = 255
Me.Requery
Set db = CurrentDb
qry = "SELECT IDKLSch, Schulbildung, Rflg FROM tblOPSchulbildung ORDER BY Rflg;"
Set RS = db.OpenRecordset(qry, dbOpenDynaset)
With RS
.FindFirst "Rflg = " & NewNo
If Not .NoMatch Then
.Edit
!Rflg = NewNo + updn
.Update
End If
.FindFirst "Rflg = " & 255
.Edit
!Rflg = NewNo
.Update
End With
Me.Requery
Me.RecordsetClone.FindFirst "IDKLSch = " & AktRS
Me.Bookmark = Me.RecordsetClone.Bookmark
End Sub

Ihr findet den Fehler wahrscheinlich sofort. Danke vorab.

Gruß
Max

« Letzte Änderung: Juli 18, 2018, 14:13:49 von MaxP »
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23363
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #18 am: Juli 18, 2018, 14:32:35 »
Hallo,

lad doch deine Beispiel-DB mal hier hoch.....

Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #19 am: Juli 18, 2018, 16:18:25 »
Hallo Franz,

hier die Beispiel-DB.

Gruß
Max
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23363
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #20 am: Juli 18, 2018, 17:36:59 »
Hallo,


anbei entspr. meinem Vorschlag.

Shift gedrückt halten und auf Datensatz (Freie Fläche zwischen den Feldern,nicht Datensatzmarkierer) klicken.
Auf Zieldatensatz klicken.



Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #21 am: Juli 18, 2018, 19:08:51 »
Hallo Franz,

super jetzt funkt es!
So habe ich nun auch ein Sortierfeld, das
ich für die Berichte dringend benötige.

Danke Dir für Deine Geduld!!

Gruß
Max
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1805
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #22 am: Juli 18, 2018, 20:44:20 »
Hallo,
Auch wenn's jetzt funzt.
Zitat
Access meckert wegen der nicht deklarierten DB.
Versuch's halt mit einem
Dim db As DAO.DatabaseDieser Fehler deutet allerdings auf ein grundlegendes Problem. In
Deinem Modulen fehlt im Kopf die Zeile
Option ExplicitDiese solltest du unbedingt überall nachtragen. Dann hätte sich der
Compiler schon vorher mit einer Fehlermeldung bezügl. nicht definierter
Variable gemeldet.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: MaxP

Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #23 am: Juli 19, 2018, 10:05:47 »
Hallo Ekkehard,
ja, jetzt funzt auch dieser Code!!
Vielen Dank für deine Korrektur.

Jetzt habe ich eine 2. Möglichkeit,
die Reihgenfolge der DS zu verändern.

Gruß
Max
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1805
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #24 am: Juli 19, 2018, 21:40:51 »
Hallo Max,
Der zweite Teil des Posts ist der wichtigere.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #25 am: Juli 20, 2018, 16:10:28 »
Hallo noch mal,
ich krieg' die Motten!

Bei dem Versuch, den Code "Reihenfolge" auf meine vorhandene DB anzupassen, kommt immer der Fehler (s. Anlage). Die Fehlermeldungen sagen mir rein gar nichts. Obwohl ich Tab u. Form schon probehalber wie im lauffähigen Beispiel abgespeckt habe, funzt es trotzdem nicht.

Mir ist auch nicht klar, ob der Code
qry = "SELECT IDKLSch, Schulbildung, Rflg FROM tblOPSchulbildung ORDER BY Rflg;"
umbedingt mit der Anzahl der Felder in der Tab bzw. Abfrage identisch sein muss. Ich denke nein, denn das habe ich wiederum in der Beispiel-DB probiert, und dort funzt es trotzdem.

Gruß
Max
 

Offline PhilS

  • Administrator
  • Access-Profi
  • *****
  • Beiträge: 346
    • Tipps zu Access, VBA, SQL und Co.
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #26 am: Juli 20, 2018, 16:15:11 »
Feldnamen, die einen Bindestrich, oder andere Sonderzeichen, enthalten, müssen in eckige Klammern eingeschlossen werden. Bsp:
SELECT [Pos-Id], Menge, .....Sonst ist für einen Computer nicht klar, dass es sich nicht um eine Rechenaufgabe (X - Y = ?), sondern um einen zusammenhängenden Bergriff handelt.
Neues Access 2019 Feature angekündigt: Modern Charts
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: MaxP

Offline MaxP

  • Newbie
  • Beiträge: 47
Re: A03: Im Endlosformular Datensätze per Drag and Drop verschieben
« Antwort #27 am: Juli 20, 2018, 16:48:55 »
Ja meine alten Feldbezeichnungen, jedesmal stolpert man drüber!

Aber jetzt funzt es! Danke Dir!

Gruß
Max