collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 76
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 1

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14132
  • stats Beiträge insgesamt: 68386
  • stats Themen insgesamt: 9210
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Bericht mit 2 Unterberichten  (Gelesen 385 mal)

Offline Hondo

  • Administrator
  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 4643
  • Balu
    • Access Hilfe
Bericht mit 2 Unterberichten
« am: August 04, 2018, 20:34:15 »
Hallo,
habe ein Form zum Filtern der Datensätze der beiden Unterberichte. Dazu sind diese an 2 Abfragen qryDummyReport1 und 2 gebunden. im Load-Event des Hauptreports hab ich folgenden Code:

    Dim varr1 As Variant
    Dim RSource1 As String
    Dim RSource2 As String
   
    If Not IsNull(Me.OpenArgs) Then
        varr1 = Split(Me.OpenArgs, ";")
        If varr1(0) = "" Then varr1(0) = 13
       
        If varr1(0) <= 12 Then
            RSource1 = "Select * From qry_Einnahmen Where Monat>=" & varr1(0) & " And Jahr=" & Year(Now)
            RSource2 = "Select * From qry_Ausgaben Where Monat>=" & varr1(0) & " And Jahr=" & Year(Now)
        ElseIf varr1(0) > 13 Then
            RSource1 = "Select * From qry_Einnahmen Where Jahr=" & varr1(0)
            RSource2 = "Select * From qry_Ausgaben Where Jahr=" & varr1(0)
        Else
        End If
       
        If varr1(1) = "" Then varr1(1) = 13
        If varr1(1) <= 12 Then
            RSource1 = RSource1 & " And Monat<=" & varr1(1)
            RSource2 = RSource2 & " And Monat<=" & varr1(1)
        ElseIf varr1(1) > 13 Then
            RSource1 = "Select * From qry_Einnahmen Where Jahr=" & varr1(1)
            RSource2 = "Select * From qry_Ausgaben Where Jahr=" & varr1(1)
        Else
        End If
    End If

    CurrentDb.QueryDefs("qry_DummyReport1").SQL = RSource1
    CurrentDb.QueryDefs("qry_DummyReport2").SQL = RSource2

Vom FilterForm lade ich den Bericht und gib ihm 2 Werte als OpenArgs mit:
Private Sub cmdOpenReport_Click()
    If Me.comb_Filter = "1 or 2" Then
        DoCmd.OpenReport "rpt_Abrechnung", acViewPreview, , , , Me.comb_Zeitraum1 & ";" & Me.comb_Zeitraum2
    End If
End Sub

Was jetzt noch fehlt ist ein "Requery" der Unterberichte, aber das ist ja im Load-Event nicht möglich.
Also hab ich es mit einem Timer versucht, am Ende vom Load-Event ein Me.Timerintervall = 200 einzufügen.

Aber das Timerevent wird nicht ausgelöst.
Any Ideas?

Gruß Andreas
 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 951
Re: Bericht mit 2 Unterberichten
« Antwort #1 am: August 04, 2018, 21:08:50 »
CurrentDb.QueryDefs("qry_DummyReport1").SQL = RSource1Wenn Du schon die Abfrage neu formulierst, dann mach das doch als erste Maßnahme vor dem Berichtöffnen, womit auch der OpenArgs-Kram entfällt. Der Unterbericht kann gar nicht anders als die Daten laden, die ihm seine Datenherkunft vorschreibt.
« Letzte Änderung: August 04, 2018, 23:11:11 von ebs17 »
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 

Offline Hondo

  • Administrator
  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 4643
  • Balu
    • Access Hilfe
Re: Bericht mit 2 Unterberichten
« Antwort #2 am: August 04, 2018, 23:03:29 »
Danke hat geholfen.
 

 

Optionenbedingter Bericht

Begonnen von mechanikusBoard Bericht

Antworten: 20
Aufrufe: 16845
Letzter Beitrag Januar 06, 2012, 10:40:29
von fantacola
PopUp Bericht drucken

Begonnen von flipseBoard Bericht

Antworten: 3
Aufrufe: 5387
Letzter Beitrag Januar 17, 2012, 17:20:15
von Accessor
Im Bericht einen Barcode generieren

Begonnen von TobiiBoard Bericht

Antworten: 5
Aufrufe: 7116
Letzter Beitrag Juni 18, 2010, 14:39:03
von Gast
Summe im Bericht mit Code

Begonnen von T417Board Access Programmierung

Antworten: 10
Aufrufe: 8864
Letzter Beitrag Mai 12, 2010, 14:39:24
von T417
Bestimmte Datensätze in Bericht übernehmen

Begonnen von newbie333Board Bericht

Antworten: 3
Aufrufe: 4505
Letzter Beitrag Mai 05, 2010, 21:14:15
von DF6GL