collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 50
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14037
  • stats Beiträge insgesamt: 67217
  • stats Themen insgesamt: 9066
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable  (Gelesen 445 mal)

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Hallo zusammen,

habe folgendes Anliegen:

Ich habe ein Access Formular mithilfe von vier Unterformularen erstellt. Nun habe ich bei dem Felddatentyp Datum/Uhrzeit ausgewählt. Nun erscheinen folgende Fehlermeldungen wenn ich mein Formular zum befüllen gerade mal anklicke! :

"Sie wollten den Nullwert einer variablen zuweisen, die nicht den Datentyp Variant hat."

und das für jedes einzelne Unterformular, auch wenn bei einem kein Datum vorhanden ist.

Bitte um Ratschlag.

Viele Grüße
Jumper
 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 912
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #1 am: August 21, 2018, 09:33:26 »
Irgendwie mischst Du in unzulässiger Form.

In VBA kann nur der Datentyp Variant NULL aufnehmen, man bräuchte also eine Variable dieses Datentyps. Das sagt die Fehlermeldung auch eindeutig.

Formularsteuerelemente wie Textboxen haben als Standard Variant und können also NULL aufnehmen.

Felder einer Datenbanktabelle können ebenfalls NULL aufnehmen und enthalten, sofern das in der Tabellendefinition nicht explizit ausgeschlossen wird. SQL ist in der Verwendung von NULL entspannter als VBA.

Jetzt müsstest Du also Deine Wertübergabe-Kette analysieren.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #2 am: August 21, 2018, 11:47:51 »
Hallo ebs17,

ich denke, dass ich kein VBA verwendet habe, habe den "Code" in der Entwurfsansicht des Formulars verwendet.

Ich arbeite erst seit neuestem mit Access und habe daher wenig Erfahrung, kannst du mir sagen wie man das mit dem Analysieren am besten durchziehe? Ich habe ja lediglich im Feld Tabelle den Datentypen auf Datum Uhrzeit geändert, auf Basis dieser Tabelle, habe ich ein Formular erstellt, welches ich als Unterformular in einem neuen Formular verwende.

Viele Grüße
Jumper
« Letzte Änderung: August 21, 2018, 12:41:04 von Jumper »
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #3 am: August 21, 2018, 17:11:52 »
Hallo,
Aus deiner Beschreibung lässt sich die Ursache kaum ermitteln. Anfänger
tun sich ja immer etwas schwer mit der Nomenklatur.
Am Besten du lädst deine DB hier mal hoch (repariert/komprimiert und
gezippt). Ich würde es mir dann mal anschauen.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #4 am: August 22, 2018, 18:25:12 »
Hallo zusammen, Hallo Beaker,

vielen Dank für das Angebot! Ich habe die vorhandenen Infos entfernen müssen, sodass es jetzt leider etwas albern aussieht, hoffe du kommst trotzdem zurecht.
Desweiteren würde ich mich über Tipps und Vorschläge zur Verbesserung der Datei sehr freuen, auch hätte ich nichts gegen direkte Verbesserung. ;)

Mit freundlichen Grüßen
Jumper
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #5 am: August 22, 2018, 18:30:54 »
Hallo,
Schau ich mir an, - wird aber erst morgen was.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7375
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #6 am: August 22, 2018, 18:33:47 »
Hallo,
sorry, aber mit einem solchen Beispiel kann man doch nichts anfangen.
Völlig abstrakte Feldbezeichnungen und Inhalte aus denen sich die Zusammenhänge noch nicht mal erahnen lassen.
Es sind auch keine Beziehungen angelegt, welche für eine Datenbank unerlässlich sind. Die Beziehungen sind auch für einen Außenstehenden die erste Anlaufstelle.
Ein solches Beispiel mache ich auf und sofort wieder zu.

Feldnamen und Feldinhalte können ja durchaus anonym sein, aber doch schon einigermaßen realistisch.
Und wenn die Feldnamen anonymisiert werden müssen, ist das Datenmodell ohnehin falsch. Feldnamen sollten völlig unabhängig vom Inhalt sein.
Beispielhaft: Nicht "Meier" als Feldname, sondern Nachname als Feldname und Meier dann als Eintrag.
« Letzte Änderung: August 22, 2018, 23:36:40 von MzKlMu »
Gruß
Klaus
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #7 am: August 22, 2018, 18:42:26 »
Genau, gerade wollte ich es schreiben.
Anonymisierung ist ja schön und gut, aber so, und in völliger Unkenntnis
dessen, was die DB überhaupt leisten soll, ist es völlig unmöglich da was
zu helfen.
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #8 am: August 23, 2018, 09:15:50 »
Hallo zusammen,

sorry fü die Unannehmlichkeiten. Habe es gerade angepasst, so dass hoffentlich jetzt alles ersichtlich wird. Beziehungen habe ich keine verwendet, habe extra 4 Unterformulare erstellt, da ich das mit den Beziehungen nicht hingekriegt habe.

Desweiteren wird bei einer DropDown die ID 2x erfasst, habe das noch zu korrigieren. Ansonsten stehe ich für Fragen Rede und Antwort, für Tipps und Verbesserungen bin ich euch sehr dankbar.

Viele Grüße
Jumper
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7375
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #9 am: August 23, 2018, 09:31:56 »
Hallo,
ohne Beziehungen kann man auch keine Unterformulare anlegen. Unterformulare müssen über die Bezeihungsfelder verknüpft sein.
Und bevor man enrsthaft über Formulare nachdenkt muss das Datenmodell passen mit Beziehungen und eingestellter referentieller Integrität.
Ohne Beziehungen ist eine Datenbank nicht sinnvoll nutzbar.

Was auffällt, es gibt viele Tabellen mit leeren Datensätzen, auch das sollte es in einer Datenbank nicht geben.

Wenn Du Hilfe haben willst, musst Du erst mal die Aufgabe der DB genau erläutern.
Gruß
Klaus
 

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #10 am: August 23, 2018, 10:08:23 »
Hallo,

Sinn der DB ist es, Daten anhand gestellter Fragen + zusätzlicher Bemerkungen zu erfassen. Um das zu erreichen habe ich es zunächst mit Beziehungen ausprobiert, leider keinen Erfolg gehabt, weshalb ich dann Unterformulare als Lösungsweg ausprobiert habe. Bis auf den Fehler "Nullwert.." werden alle Daten erfasst. Diesen möchte ich behoben haben. Möglich ist dass hier Beziehungen entstanden ist, das weiß ich aber nicht.

Sonstige Ratschläge wie die DB verbessert werden kann, evtl. auch direkte Verbesserung, nehme ich dankend an. Es muss nichts allzu besonderes sein, nur seinen Sinn erfüllen.

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
Jumper
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7375
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #11 am: August 23, 2018, 10:14:11 »
Hallo,
Zitat
Sinn der DB ist es, Daten anhand gestellter Fragen + zusätzlicher Bemerkungen zu erfassen.
Die Beschreibung reicht bei weitem nicht. Erkläre die einzelnen Tabellen.
Zitat
Möglich ist dass hier Beziehungen entstanden ist, das weiß ich aber nicht.
Die werden nicht automatisch angelegt, die musst Du erstellen.

Ich vermag hier absolut keine Zusammenhänge zu erkennen. Und alle Primärschlüsselfelder einfach ID zu nennen, trägt auch nicht dazu bei.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #12 am: August 23, 2018, 10:51:42 »
Hallo MzKIMu,

Die Tabellen Daten_Unterformular1-4 dienen der Aufnahme des in den END_Formular eingegebenen Textes, bzw. Auswahl oder Daten aufzunehmen und abzuspeichern, sodass ich man später begutachten kann was eingetragen wurde. Die Felder beinhalten meist Kommentare, Bemerkungen oder Daten welche im Formular eingetragen werden müssen und hier abgespeichert werden.

Die Tabelle Daten_Unterformular2 erfasst zusätzlich die Auswahl der DropDown Liste im UnterFormular2 (+ END_Formular).

Die Tabelle DropDown_Kopf enthält die Daten die zur Verwendung der Drop Down im END_Formular Kopf benötigt werden.

Die Tabelle Erfassung_DropDown_als_Zahl erfasst die Auswahl der ID als Zahl. Diese ist nur noch für die DropDown_Kopf von Nöten, da die andere DropDown bereits im Unterformular2 abgespeichert wird.

Sinn der DB ist es im END_Formular Eingaben zu tätigen und die Eingaben später in den Tabellen wieder vorzufinden.


Danke für deine Geduld.

Viele Grüße
Jumper
 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 912
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #13 am: August 23, 2018, 12:33:54 »
Zitat
Sinn der DB ist es im END_Formular Eingaben zu tätigen und die Eingaben später in den Tabellen wieder vorzufinden.
Dem kann man vorbehaltlos zustimmen.
Tabellen sind dazu da, Daten zu speichern, in einer DB strukturiert im Sinne einer guten Verarbeitungsfähigkeit.
Formulare sind grafische Bedienoberfläche zur Datenanzeige und -manipulation.
Das sagt aber nichts über den besonderen Zweck dieses Datenbankversuches aus.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #14 am: August 23, 2018, 13:03:40 »
Hallo,
Zitat
Sinn der DB ist es im END_Formular Eingaben zu tätigen und die Eingaben später in den Tabellen wieder vorzufinden.
Nein, das ist nur der Sinn von Tabellen und Formularen.
Um dir helfen zu können müssen wir wissen welcher Art deine Daten
sind, und was damit angestellt werden soll, ausser sie nur zu
erfassen. Die einzige dahin gehende Antwort von dir war dieses
Zitat
Daten anhand gestellter Fragen + zusätzlicher Bemerkungen
Es scheint also um die Erfassung von Fragebögen (im weitesten Sinne)
zu gehen. Da wäre mein erster Ansatz
 - eine Tabelle für die Befragungen (wenn es unterschiedliche Themenkreise/
    Fragenkataloge gibt
 - eine Tabelle für die Befragten
 - eine Tabelle mit den Fragen
 - eine Tabelle für/mit (evtl.) vorgegebenen Antworten
 - eine Tabelle, die den Befragten mit seinen Fragen/Antworten in
    Beziehung setzt (das wird dann später, viiel später, in HFo/UFo dargestellt)
Das wird sicher, gaanz sicher, nicht reichen.
Das Beziehungsgeflecht für ein solches Datenmodell ist m.E. für einen
Anfänger wahrscheinlich auch nicht leicht zu verstehen. Du solltest dich
deshalb unbedingt mit den Grundlagen relationaler Datenbanken
beschäftigen (Tabellenstrukturen und Normalisierung!), und uns mehr
Infos geben.
gruss ekkehard

P.S.: Was du auf jeden Fall vermeiden musst sind DropDowns in
Tabellen, - die gehören nur in ein Formular. In die Tabelle gehört
ein Feld vom Datentyp "Long Integer", in dem die ID der Tabelle, die
das DropDown bediente, gespeichert wird.
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper