collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 57
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14037
  • stats Beiträge insgesamt: 67217
  • stats Themen insgesamt: 9066
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable  (Gelesen 444 mal)

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #15 am: August 23, 2018, 13:22:07 »
Hallo Beaker,

es gibt tatsächlich vier unterschiedliche Themenkreise, zu jedem dieser Themenkreise gibt es ein Unterformular. Dies bezieht seine Daten aus den jeweiligen Tabellen, evtl. + extra Tabelle für die Drop Down Listen.

Es handelt sich hierbei tatsächlich nur um die Erfassung von einem Fragebogen (END_Formular), welcher sich hauptsächlich aus den vier Unterformularen zusammen stellt (+ Drop Down der Namen).

Mein Ziel ist es, diese erfassten Daten, später z.B. in Excel exportieren zu können um so Einsicht über alles eingetragene zu haben. Von Vorteil ist es natürlich, wenn die ID erfasst wird, so dass ich die Stammdaten später umschreiben kann wenn das gewünsch ist.

Mein Lösungsansatz war es, mehrere Tabellen zu erstellen, welche anhand Ihrer Überschrift zu erkennen geben um welche  Frage/Info es sich handelt, diese wurde seperat in den Unterformularen als Bezeichnungsfeld angelegt, so dass die eingetragenen Informationen in diese Tabellen (per Formular) aufgenommen werden konnte und ich nachvollziehen kann, welche Antwort zu welcher Frage gegeben wurde.


Viele Grüße
Jumper
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #16 am: August 23, 2018, 15:38:51 »
@Jumper
O.K., da lag ich ja nicht so falsch.
Wird aber sicher nicht einfach für dich, sorry.
Zum grundlegenden Verständnis habe ich dir angehängte "DB" zusammen
geklickt.

!!! Diese ist so NICHT verwendbar !!!

Es geht mir nur darum dir zu zeigen wie Beziehungen zwischen Tabellen
aufgebaut sind, und wie man ohne DropDowns in Tabellen auskommt, sowie
wie ein UFo eingebunden wird.
Für Formulare ist zwar noch viel zu früh, ich finde aber Anfänger
verstehen damit die Zusammenhänge besser.
Der nächste Schritt beim Aufbau des Datenmodells ist es, die grosse Lücke
zwischen den jetzt unverbundenen Tabellen (siehe Beziehungsfenster)
mit Tabellen zu füllen, die dann die Antworten abbilden.
Mangels Erfahrung mit dem Thema und zu wenig Infos weiss ich aber,
ehrlich gesagt, da im Moment noch nicht wie die aufzubauen sind.
Vielleicht hat ja Klaus Lust auf der Basis mit einzusteigen.

gruss ekkehard


P.S. Ach ja, - ich habe mir nicht die Mühe einer ordentlichen Benamsung
gemacht. Würde ich aber nachholen, wenn wir damit weitermachen.
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #17 am: August 24, 2018, 10:46:01 »
Hallo Beaker,

vielen Dank für deine Hilfe.

Wie kriege ich es hin eine Tabelle zu erstellen, in welche alle ausgefüllte Daten der Unterformulare erfasst werden? Es scheint als würde jedes erstellte Unterformular, nur in die zugehörige Tabelle abspeichern können. Lässt sich das mit Beziehungen ändern?

Sehr gerne würde ich damit weitermachen, wenn dir das nichts ausmacht. Nochmals vielen Dank für euren Support.

Mit freundlichen Grüßen
Jumper


 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23413
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #18 am: August 24, 2018, 11:19:11 »
Hallo,

Zitat
Wie kriege ich es hin eine Tabelle zu erstellen, in welche alle ausgefüllte Daten der Unterformulare erfasst werden?

Warum?  Die Daten sind schon in, wenn auch unterschiedlichen Tabellen...

Zitat
Es scheint als würde jedes erstellte Unterformular, nur in die zugehörige Tabelle abspeichern können.


Das ist normal und auch richtig so.   Ein Formular speichert die Daten in diejenige Tabelle, an die es gebunden ist, soll heißen, in die Tabelle, die in der Form-Eigenschaft "Datenherkunft" hinterlegt ist.


Zitat
Lässt sich das mit Beziehungen ändern?

Nein, nicht mit Beziehungen. Die haben damit nichts zu tun.  Es könnte lediglich der Eintrag in der Eigenschaft "Datenherkunft" (siehe oben)  per Code abgeändert werden.


Nochmal (Zitat von Ekkehard):

Zitat
Du solltest dich
deshalb unbedingt mit den Grundlagen relationaler Datenbanken
beschäftigen (Tabellenstrukturen und Normalisierung!)


Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #19 am: August 24, 2018, 12:15:20 »
Hallo DF6GL,

Ziel ist es die Daten später nach Excel zum Auswerten zu exportieren. Diesbezüglich wäre es natürlich viel einfacher wenn ich all die Infos in eine Tabelle abspeichern könnte. Wenn das nicht möglich, bzw. nur mit viel Umständen möglich ist, dann finde ich das schade, kann aber darauf verzichten.

Meine Frage: Erstelle ich jetzt vier Unterformulare, mache daraus ein großes Formular und speichere die Infos in den jeweiligen Tabellen ab, benötige ich doch keine Beziehungen und der gleichen mehr, oder? Ich benötige ja nicht mehr als das.

Falls Vorschläge vorhanden, nehme ich sie natürlich dankend an.


Mit freundlichen Grüßen
Jumper


 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 912
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #20 am: August 24, 2018, 13:41:25 »
Man kann einzelne Tabellen exportieren, aber genau auch eine Abfrage, die diese Tabellen zusammenfasst.
Wenn Du also keine Bilder von Formularen exportieren willst, sondern Daten, brauchst Du keine Formulare dazu.

Wenn Daten erst manipuliert werden müssen, müsstest Du einen Plan dafür haben, um ggf. in Formularen etwas zu tun. Einen solchen Plan kann man aber regelmäßig auch in einer Abfrage umsetzen, wenn jetzt die Anforderungen nicht hasenwild sind.

Den Flipper (Oberflächenaktionismus) kannst Du Dir für andere Anlässe aufheben.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #21 am: August 24, 2018, 14:08:56 »
Hallo ebs,

Nur zum Verständnis, per Abfrage gelingt es die Daten in den unterschiedlichsten Tabellen zusammen zu führen um sie später, leichter, zu exportieren. Soweit korrekt?

Wenn ja, wie funktioniert das mit der Zusammenführung?

Viele Grüße
Jumper
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7375
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #22 am: August 24, 2018, 14:17:38 »
Hallo,
wie bereits mehrfach gesagt, musst Du Dich mit den Grundlagen zu einer relationalen Datenbank beschäftigen.
Wenn Tabellen über Abfragen zusammengeführt werden, werden Schlüsselfelder benötigt die das erlauben. Ohne Felder die für eine Beziehung verwendbar sind, kann man keine sinnvollen Abfragen anlegen. Du musst das mit den Beziehungen verstehen, sonst wird das nix. Das ist völlig unabhängig davon, ob jetzt wirklich auch Beziehungen angelegt werden.

Ich habe die Zusammenhänge der Tabellen immer noch nicht geblickt, sehe mich daher außer Stande weiter zu helfen.
Gruß
Klaus
 

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #23 am: August 24, 2018, 14:41:54 »
Hallo zusammen,

danke für deine Antwort. Ich arbeite gerade wieder an meiner Original Datei weiter. Hier sieht es folgendermaßen aus:


2 Tabellen für den Input in den DropDown Listen ( da die DropDown Listen unterschiedlich lang sind und ich es trotz der "Zeilenanzahl" nicht hingekriegt habe nur die ausgewählten, befüllten Felder anzuzeigen ).

1 Tabelle Auswertung für eine DropDown, da diese nicht in den Unterformulare mit inbegriffen ist.

4 "leere" Tabellen die mit Hilfe "Bezeichnungen" die Unterformulare bilden und in welche die Daten abgespeichert werden.


Diese 4 Tabellen + eine DropDown (die anderen vorhanden in einem Ufo) bilden das End_Formular.

Dieses End Formular gelangt an die abzufragenden Personen.

Später, nach der Befüllung des Formulars, soll die Auswertung stattfinden, hierzu exportiere ich die vier Tabellen + Tbl Auswertung der DropDown.


Soviel dazu, gibt es hierzu Tipps, Tricks oder Vereinfachungen?


Viele Grüße
Jumper
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #24 am: August 24, 2018, 16:28:58 »
Hallo Jumper,
Zitat
Ich arbeite gerade wieder an meiner Original Datei weiter.
Warum? Die ist Murks.
Warum nimmst du unsere (meine) Hilfe nicht an, erstmal das Datenmodell
(DM) auf die Beine zu stellen?
Ich würde dir ja noch zeigen, wie man die UFo (1 für jeden Themenkreis)
einrichtet, aber dazu brauchen wir halt die fehlenden Tabellen.
Wenn es in diese Richtung nicht weitergeht, steige ich hier aus.
gruss ekkehard

P.S. Na gut, du brauchst für jedes UFo eine Abfrage, die die Fragen auf den
jeweiligen Themenkreis filtert.
SELECT F.FrageID, F.FrageText, F.ThKreisID_F
FROM Fragen AS F
WHERE F.ThKreisID_F=1


--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #25 am: August 24, 2018, 16:37:50 »
ich noch mal

Nach jetzt nochmaligen Durchlesen ist mir Folgendes ins Auge gefallen,
was neue Fragen aufwirft.
Zitat
Dieses End Formular gelangt an die abzufragenden Personen.
Heisst das, dass es auch/immer/nur individuelle Fragebögen gibt, also
kein Standard für alle Befragten?
In welcher Form wird der Fragebogen verteilt?
Wird der gedruckt oder soll der am Bildschirm ausgefüllt werden?
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #26 am: August 27, 2018, 11:52:02 »
Niceeee der Tipp ist der Hammer!!! Habe das jetzt in meine Original Datei eingefügt, ist echt sehr nützlich! Ich kann jetzt von den einzelnen Tabellen die gewünschten Daten in einer Abfrage Auswerten, das ist so schonmal sehr gut. Kriege ich das noch irgendwie hin, dass ich vllt. alles gewünschte auf einmal, per Abfrage oder so, auswerten kann? Ansonsten, wäre es möglich alles zusammen auf einmal in eine Excel Datei zu exportieren?
Tipps zum Layout des Formulars nehme ich auch sehr gerne an >.>

Danke im Voraus!

PS: Achja, das Formular ist standardisiert, es soll sich nicht anhand der abgefragten Personen ändern.


Viele Grüße
Jumper
 

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #27 am: August 27, 2018, 13:54:01 »
Hallo zusammen,

ich hab's jetzt geschafft. Alle Tabellen lassen sich per Abfrage auf einmal auswerten. Das alles dank einfacher Beziehungen, danke nochmals @ Beaker.

Vor einiger Zeit habe ich bei meiner Tabelle eingestellt, dass ich nur die ID meiner Auswahl zu Gesicht bekomme, anstatt des Namens. Dies soll jetzt rückgängig gemacht werden, was aber leider nicht funktioniert. Ich hatte damals den Felddatentypen auf "Zahl" von "Kurzer Text" angezeigt und habe das nun rückgängig gemacht. Es funktioniert leider trotzdem nicht, habe ich da irgendetwas übersehen?

Desweiteren ist in meinem End Formular folgendes eingestellt, das Abspeichern funktioniert nicht, solange bei der ersten DropDown Box nichts ausgewählt wurde, was auch so beabsichtigt ist. Gibt's ne Möglichkeit da noch einen Hinweis anzeigen zu lassen, welcher jemanden darauf aufmerksam macht?

Mit freundlichen Grüßen
Jumper
 

Offline Jumper

  • Newbie
  • Beiträge: 15
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #28 am: August 27, 2018, 15:03:44 »
Hallo zusammen,

Ist es möglich, anhand der Auswahl einer DropDown Box (Kombi Feld) ein UFo verschwinden bzw anzeigen zu lassen? Alternativ, gerne auch bestimmte Felder einer Tabelle.

Sehr wichtig, bitte um Rückmeldung.

Danke im Voraus.


Viele Grüße
Jumper
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1862
Re: Access Formular - Zuweisung von Nullwert für eine Variable
« Antwort #29 am: August 27, 2018, 17:57:12 »
@Jumper
Zitat
Vor einiger Zeit habe ich bei meiner Tabelle eingestellt, dass ich nur die ID meiner Auswahl zu Gesicht bekomme, anstatt des Namens.
Ich weiss zwar nicht, wie du das bei einer Tabelle hinbekommst,
aber wie das bei einem Kombi geht kannst du in meinem Beispiel
anschauen.

Zitat
Gibt's ne Möglichkeit da noch einen Hinweis anzeigen zu lassen
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)

    Dim ctl As Control
    Set ctl = Me.DeinKombi

    If IsNull(ctl) Then
        MsgBox "Eingabe fehlt in " & ctl.Name
        Cancel = True
        ctl.SetFocus
        ctl.DropDown
    End If

    Set ctl = Nothing
End Sub

Zitat
Ist es möglich, anhand der Auswahl einer DropDown Box (Kombi Feld) ein UFo verschwinden bzw anzeigen zu lassen?
Private Sub DeinKombi_AfterUpdate()
    Me.DasAuszublendendeControl.Visible = (Me.DeinKombi = DeinVergeichswertWert)
End Sub

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jumper