collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 57
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14072
  • stats Beiträge insgesamt: 67582
  • stats Themen insgesamt: 9104
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge  (Gelesen 259 mal)

Offline Else

  • Newbie
  • Beiträge: 14
Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« am: August 31, 2018, 13:09:12 »
Liebe Profis,
ich habe ein Problem mit der Eigenschaft "laufende Summe" in einem Bericht:
Ich möchte Umsätze in einem Kundenkonto als Bericht anzeigen lassen und für jeden Umsatz einen Zwischensaldo anzeigen. Das kann die Eigenschaft "laufende Summe" ja perfekt. Ich hatte mich erst knalljeck gefreut, dass es diese Möglichkeit gibt, aber: Nun brauche ich den Bericht in absteigender Sortierung, so dass mir die neuesten Umsätze oben angezeigt werden. (Der Anwender soll die aktuellsten Kontenbewegungen direkt sehen und nachvollziehen können, wie sich das Konto entwickelt hat.) Die laufende Summe wird mir allerdings von oben nach unten berechnet.

Beispiel:

ID  Datum       Betrag   angezeigter    gewünschter
                         Zwischensaldo  Zwischensaldo
4   04.01.2018  +20 €    +20 €           +15 €                     
3   03.01.2018  +10 €    +30 €            -5 €
2   02.01.2018   -5 €    +25 €           -15 €
1   01.01.2018  -10 €    +15 €           -10 €


Ich habe die Datenquelle des Berichts umsortiert, das hat jedoch nicht geholfen. Alle Berechnungen, die ich entweder über DomSum im Textfeld selbst gemacht habe oder in der dem Bericht zugrundeliegenden Abfrage haben elend lange gedauert. In der zugrundeliegenden tblUmsaetze sind über 300.000 Datensätze von rund 20.000 Kunden. Der Bericht wird als Unterbericht angezeigt und über eine Verknüpfung mit der PersonenID des Parent-Formulars gefiltert, das mag der Grund für die Masse der Rechenoperationen sein.
Wie kann man das lösen? Komme ich da mit der laufenden Summe überhaupt weiter? Und wenn nein, wie reduziere ich meine Datenmenge im Vorfeld vernünftig, dass nur die relevanten Datensätze für den anzuzeigenden Kunden durchgerechnet werden müssen?

Ich hoffe so sehr, dass ich nur eine Kleinigkeit übersehen habe und Ihr mir helfen könnt
Irene
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1340
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #1 am: August 31, 2018, 14:41:16 »
Nun Else, das Geschilderte kann ich nicht nachvollziehen. Wenn der Bereich absteigend sortiert wird, passt sich die laufende Summe an. Du kannst ja einmal ein abgespecktes Beispiel mit einigen anonymen Spieldaten als Anhang hier hochladen, um sich das Problem ansehen zu können.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23453
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #2 am: August 31, 2018, 15:02:34 »
Hallo,

die Laufende Summe wird immer von "oben nach unten" berechnet, egal wie die DS sortiert sind.


Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7429
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #3 am: August 31, 2018, 15:05:58 »
Hallo,
Zitat
Ich habe die Datenquelle des Berichts umsortiert,
die Datenquelle umzusortieren nutzt nix. Der Bericht hat eine eigen Sortierung die über Sortieren/Gruppieren einzustellen ist.
Gruß
Klaus
 

Offline Else

  • Newbie
  • Beiträge: 14
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #4 am: August 31, 2018, 15:26:29 »
Hallo zusammen und danke, dass Ihr Euch mit meinem Problem befasst, das find ich superklasse!

@Lachtaube, sehr gerne! Anbei die aufs essenzielle eingedampfte Problematik, es geht um rptPersonUmsaetze und die laufende Summe im Feld txtSaldo. Das Parent-Formular erspare ich Euch, da sich die Problematik schon im isolierten Bericht zeigt.

@Klaus: Dass das Sortieren über die Datenquelle nicht hilft, hab ich auch festgestellt, genau deshalb komm ich ja zu Euch! :-) Über das Sortieren/Gruppieren des Berichts bekomme ich zwar die Reihenfolge der angezeigten Datensätze superdupi hin, aber die Datenbank rechnet die Zwischensumme (wie Franz zu meim Leidwesen schon bestätigt hat), immer von oben nach unten.

@Franz: Das ist schade, kann ich die Eigenschaft "laufende Summe" also vergessen? Hast Du einen Tipp, wie man sich da behilft? Jedesmal mit DomSum rechnen? Oder ist meine Idee der Reihenfolge an sich schon verkehrt gedacht?

Viele Grüße
Irene
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23453
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #5 am: August 31, 2018, 19:22:53 »
Hallo,

vielleicht hilft Dir dieses weiter: siehe Anhang


Offline Else

  • Newbie
  • Beiträge: 14
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #6 am: August 31, 2018, 21:06:36 »
Hallo Franz,

wow, vielen Dank, das ist ja eine pfiffige Herangehensweise! Da muss man erstmal drauf kommen. Ich bin gespannt, ob ich es so hingebosselt kriege, dass meine Zwischensummen dabei herauskommen, dann werde ich berichten!

Vielen herzlichen Dank und einen schönen Abend Euch allen
Irene
 

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1340
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #7 am: September 01, 2018, 06:10:37 »
Vereinfachend kann der Ausdruck =Summe([umsBetrag]) im Gruppenkopf verwendet werden.
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Else

  • Newbie
  • Beiträge: 14
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #8 am: September 03, 2018, 21:59:05 »
Liebe Access-Fans,

ich wollte noch einmal zusammenfassend berichten, dass der Tipp von Franz ein totaler Kracher ist! Seine Lösung gab mir für jeden Datensatz die Zwischensumme vor Buchung des aktuellen Datensatzes aus, also brauchte ich lediglich den Betrag des aktuellen Datensatzes hinzuzuaddieren. Ansonsten hab ich es so gemacht wie in Franz' Beispiel, also:
1. Bericht mit Gruppierung nach Kunden, Sortierung nach UmsatzID absteigend (was in meinem Beispiel der gewünschten Sortierung von Neu nach Alt entspricht).
2. Die Gesamtsumme über DomSumme für den einzelnen Kunden im Kopfbereich berechnen.
3. Im Detailbereich für jeden Datensatz die laufende Summe (über Gruppe) berechnen lassen.
4. Im Detailbereich ein Feld hinzufügen, in dem folgende Berechnung ausgeführt wird: =[Gesamtsumme aus Punkt 2] minus [laufende Summe aus Punkt 3] plus [Einzelbetrag aus dem aktuellen Datensatz]
Punkt 4 ergibt meine gewünschte Zwischensumme, formschön, schnell und abwaschbar. ;-)

Toll, ich bin total happy und danke Euch und besonders Franz für die Hilfe!

Irene
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: PhilS

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23453
Re: Laufende Summe im Bericht in absteigender Reihenfolge
« Antwort #9 am: September 04, 2018, 09:06:31 »
Hallo,


gleich werd' ich rot …  8)

Um einen Tick schneller könnte es noch werden, wenn Du den Vorschlag von Lachtaube implementierst   :)