collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 87
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14111
  • stats Beiträge insgesamt: 68063
  • stats Themen insgesamt: 9168
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern  (Gelesen 389 mal)

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 398
Ich habe ein Formular mit zwei Listenfelder, [Krankenstand] und [Arbeitsbereich]. Krankenstand gibt zum Beispiel (anwesend, mutterurlaub, arbeitsunfähig vor). Arbeitsbereich bezeichnet eine Abteilung.

Nun möchte ich, dass, wenn im Feld [Krankenstand] der Wert "arbeitsunfähig" ausgewählt wird, automatisch im Feld [Arbeitsbereich] der Standardwert 1 erscheint, der für "kein Bereich gewählt" steht.

Es soll auch anders herum so sein, dass wenn ich einen Arbeitsbereich wähle, dann automatisch im Feld Krankenstand der Wert "anwesend" erscheint.

Welche Vorgehensweise würdet Ihr wählen? Welche möglichst formularbasierte Lösung kann empfohlen werden? Gebt mir bitte mal einen Tipp für eine einfache Funktion.

Carl
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1940
Re: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern
« Antwort #1 am: September 14, 2018, 16:19:44 »
Hallo Carl,
Womöglich helfen die diese Links weiter
http://www.donkarl.com?FAQ4.36
http://www.donkarl.com?FAQ4.12
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 398
Re: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern
« Antwort #2 am: September 17, 2018, 07:40:19 »
Danke, Ekkehard, aber das meinte ich nicht.

Wenn der User in dem Dropdownfeld [Krankenstand] den Wert "arbeitsunfähig" ausgewählt, soll automatisch im Dropdownfeld [Arbeitsbereich] der Standardwert 1 "kein Bereich" stehen. Damit der Datensatz in keinem Arbeitsbereich als verfügbar angezeigt wird.

Damit möchte ich verhindern, dass ein MA einerseits als krank, andererseits als in einem Bereich erwartet angezeigt wird.

Also ein konkreter Wert in einem Feld soll ein anderes Feld auf einen konkreten Wert setzen. Wenn es geht mit mehreren Fällen, z.B. 4 erzeugt 1; 3 erzeugt 2 usw..

Wie heißt denn die Funktion, die sowas kann?

Carl
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23498
Re: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern
« Antwort #3 am: September 17, 2018, 08:17:10 »
Hallo,

ohne am Konzept herumzumeckern:

Sub Krankenstand_Afterupdate()
If Me!Krankenstand="arbeitsunfähig" then Me!Arbeitsbereich="Kein Bereich"
End Sub

Offline Lachtaube

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1397
Re: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern
« Antwort #4 am: September 17, 2018, 08:27:05 »
Von der Beschreibung her sollten die Nach Aktualisierung Ereignisse beider Listenfelder für eine Umsetzung nach diesem Muster geeignet sein.Private Sub EinListenfeld_AfterUpdate()
   With Me.EinAnderesListenfeld
      Select Case Me.EinListenfeld.Value
         Case 4: .Value = 1
         Case 3: .Value = 2
         'usw.
      End Select
   End With
End Sub
« Letzte Änderung: September 17, 2018, 08:38:30 von Lachtaube »
Grüße von der (⌒▽⌒)
 

Offline Carl

  • Access-Profi
  • **
  • Beiträge: 398
Re: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern
« Antwort #5 am: September 18, 2018, 21:38:46 »
Wunderbar, ich habs hinbekommen.

Mal noch eine Frage, kann man die with's so hintereinander schachteln? Ich meine es funktioniert, aber ist es so auch korrekt?

Private Sub MoTP_AfterUpdate()
   With Me.Kombinationsfeld163
      Select Case Me.MoTP.Value
         Case Is > 1: .Value = 1
         'Case 3: .Value = 2
         'usw.
      End Select
   End With
'hier gleich das nächste with für ein drittes Feld
   With Me.Kombinationsfeld212
      Select Case Me.MoTP.Value
         Case Is > 1: .Value = 1
         'Case 3: .Value = 2
         'usw.
      End Select
   End With
End Sub
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 1940
Re: Dropdowns, die nebenbei den Wert eines andere Dropdown ändern
« Antwort #6 am: September 19, 2018, 13:38:24 »
Hallo Carl,
Ist schon richtig so.
Ohne With kannst du aber beide Kombifelder pro Case aktualisieren
Select Case Me.MoTP.Value
         Case Is > 1
             Me.Kombinationsfeld163.Value = 1
             Me.Kombinationsfeld212.Value = 1
         Case 3
             Me.Kombinationsfeld163.Value = 2
             Me.Kombinationsfeld212.Value = 2
         'usw.
      End Select
Mit Case > 1 kommst du allerdings nie zu Case 3.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.