collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 85
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14129
  • stats Beiträge insgesamt: 68347
  • stats Themen insgesamt: 9206
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Access Performance bei Abfragen  (Gelesen 89 mal)

Offline la.bestia.negra

  • Newbie
  • Beiträge: 16
Access Performance bei Abfragen
« am: Dezember 06, 2018, 11:45:38 »
Hallo zusammen,

gibt es einen Trick oder Einstellung um die Performance von Access zu verbessern?
Die Abfrage die ich ausführen möchte, dauert 16 Minuten.
Die gesamte Datenbank hat ca. 1 GB.
Der Server auf dem Access läuft, hat 64 GB Arbeitsspeicher.

Viele Grüße
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7497
Re: Access Performance bei Abfragen
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2018, 11:49:06 »
Hallo,
wie sieht es mit Indexierungen aus ?
Wie viele Datensätze sind es ?
Und nicht zuletzt, was die Abfrage macht wäre das Wichtigste gewesen, aber das hast Du unterschlagen.
Gruß
Klaus
 

Offline la.bestia.negra

  • Newbie
  • Beiträge: 16
Re: Access Performance bei Abfragen
« Antwort #2 am: Dezember 06, 2018, 11:59:22 »
Hallo, danke für deine Antwort.

Was meinst du mit Indexierungen?

Die Datenbank ist so aufgebaut, dass sich Abfrage auf Abfrage bezieht.
Die besagte Abfrage hat 17 Spalten/Felder:
davon möchte ich 11 Felder gruppieren, 2 Felder Anzahl, 2 Felder Erster Wert, 2 Felder Letzter Wert

Das Ergebnis besteht aus ca. 20.000 Datensätzen.

VG
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 7497
Re: Access Performance bei Abfragen
« Antwort #3 am: Dezember 06, 2018, 12:16:35 »
Hallo,
die Anzahl der Datensätze im Ergebnis ist unwichtig. Wie viele Datensätze sind in der Ausgangstabelle ?
Und die Erläuterung der Abfrage ist auch dürftig. Zeige bitte die SQL Texte der Abfragen.

Was willst Du eigentlich mit "Erster Wert" ?
Das hat nicht mit dem 1. Wert eines Eintrags zu tun, Erster Wert ermittelt einen zufälligen Datensatz. Das gilt auch für Letzter Wert ?

Du beschäftigst Dich mit Datenbanken und weißt nicht was ein Index ist ?

Felder mit den gerechnet, sortiert oder gruppiert wird, müssen in der Tabelle indexiert sein. Bei hohen Datensatzzahlen ist das geradezu unerlässlich.
Das muss im Entwurf der Tabelle gemacht werden.



Gruß
Klaus
 

Offline ebs17

  • Access-Meister
  • ***
  • Beiträge: 948
Re: Access Performance bei Abfragen
« Antwort #4 am: Dezember 06, 2018, 14:10:33 »
Zitat
gibt es einen Trick oder Einstellung um die Performance ... zu verbessern?
Der generelle Tipp ist:
- möglichst wenig Bytes bewegen
- möglichst wenig Plattenzugriffe,
- möglichst wenig Datentraffic / Netzwerklast
Das ist übrigens nicht auf Access beschränkt.

Zitat
Was meinst du mit Indexierungen?
Grundlagen - SQL ist leicht ( 8 ) - Index

Zitat
Die Datenbank ist so aufgebaut, dass sich Abfrage auf Abfrage bezieht.
Tolle Erklärung. Muss man Deine Abfragen kennen, so dass Du sie nicht zeigen brauchst?
Sowie: Eine Abfrage, die man irgendwie durch Herumklicken zustande gebracht hat, muss nicht gut sein, auch wenn sie an sich funktioniert. Beispiel: Den Weg von Dortmund nach Schalke könnte man auch über Wladiwostok nehmen. Das funktioniert, dauert aber etwas länger.
Auch das hat weniger mit Access zu tun, sondern vor allem mit den Fähigkeiten des Entwicklers.
Auch: Wenn eine Abfrage weitere Abfragen verwendet, müssen die auch ausgeführt werden. Da kann es schnell dazu kommen, dass sich Ungeschicklichkeiten summieren und potenzieren und somit viel Zeit brauchen.
Wegen des direkten Weges: Zeige das Datenmodell und beschreibe, wie das Ergebnis aussehen soll.

Zitat
Die besagte Abfrage hat 17 Spalten/Felder:
davon möchte ich 11 Felder gruppieren, 2 Felder Anzahl, 2 Felder Erster Wert, 2 Felder Letzter Wert
Das heißt auf deutsch: Da wurden Werte über Verknüpfungen erst vervielfacht, um sie dann wieder mehr schlecht als recht zusammenzufassen (bis Moskau kommst Du da schon mal ...).
« Letzte Änderung: Dezember 06, 2018, 22:40:44 von ebs17 »
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard
 

 

Wie seid ihr auf Access-o-Mania gestoßen?

Begonnen von HondoBoard Smalltalk

Antworten: 27
Aufrufe: 27404
Letzter Beitrag Februar 02, 2014, 17:41:44
von Bolle
MySQL Control Flow Functions in Access

Begonnen von DirkBoard Tabelle/Abfrage

Antworten: 11
Aufrufe: 8496
Letzter Beitrag März 03, 2011, 14:01:35
von imp666
Access aus Taskleiste ausblenden

Begonnen von MjayBoard Access Programmierung

Antworten: 5
Aufrufe: 4871
Letzter Beitrag August 30, 2010, 13:43:40
von Stefan Kühnen
Bilder im Access Formular

Begonnen von melisyBoard Formular

Antworten: 3
Aufrufe: 3713
Letzter Beitrag Juni 08, 2010, 09:14:37
von DF6GL
ACCESS 2007 Mausrad scrollen

Begonnen von Klaus S. aus BBoard Formular

Antworten: 10
Aufrufe: 17867
Letzter Beitrag Juli 27, 2011, 11:19:08
von Rainer Schöller